Personen:

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

 

Gallio Christoph

(1957)

Gallio Christoph
Im Roggenode 6
CH-5400 Baden
Schweiz

Tel: +41 (0)56 221 18 16
Internet: www.percaso.ch

Biographie
Der Autodidakt Christoph Gallio lebt in Zürich. Er studierte Saxophon bei Iwan Roth am Konservatorium Basel und bei Steve Lacy in Paris. 1987 wurde er mit dem Aktionskunstpreis der Stadt Basel ausgezeichnet. Seit 1977 spielt er mit Irene Schweizer, Günter Müller, Norbert Möslang, Andy Guhl, Peter Kowald, Dennis Charles, Michael Lytle, Robert Dick, Werner Lüdi, Urs Blöchlinger, Fred Frith, Phil Minton, John Russel, Samm Bennett, Uchihashi Kazuhisa, Kazutoki Umezu u.a. Er bestritt Auftritte als Soloist oder zusammen mit TänzerInnen wie Christine Brodbeck, Yvonne Meier, Tomiko Takai and Franz Frautschi. Gallio arbeitete zusammen mit den Kunstschaffenden Beat Streuli, Rosa Suñer Fabrellas, Lisa Schiess, Claude Gaçon und dem Dichter Kurt Aebli. Seit 1986 ist er auch als Komponist tätig. Er gab Konzerte in Japan, Russland, USA, Kanada und Europa und machte Aufnahmen zusammen mit DAY & TAXI, Ellen Christi, William Parker, Rashied Ali, Takashi Kazamaki, Irene Aebi, Stephan Wittwer, Alfred Zimmerlin, Matthew Ostrowski, Chie Mukai, Kalle Laar, Mart Soo, Eduard Akulin, Lindsay Cooper, Dieter Ulrich, Dominique Girod, Fredi Lüscher, Sara Maurer, Marino Pliakas, Thomas Eckert, Urs Voerkel und Peter K Frey.

Werkliste
60 beats & 60 notes (2011)
für Alt-Sax, Kontrabass und Schlagzeug
Dauer: 6' 00"
Manuskript
Drummers heart (2011)
für Alt-Sax, Kontrabass und Schlagzeug
Dauer: 4' 00"
Manuskript
Fermatas for Hideto (2011)
für Sopran-Sax, Kontrabass und Schlagzeug
Dauer: 4' 00"
Manuskript
Grooves & Loops (2011)
Ein Ganzes aus 87 Teilen
für Drumset solo
Dauer: 62' 00"
Manuskript
Long distance (2011)
für Sopran-Sax, Kontrabass und Schlagzeug
Dauer: 6' 00"
Manuskript
One more for Emil (2011)
für Sopran-Sax, Kontrabass und Schlagzeug
Dauer: 6' 00"
Manuskript
Walking with Beth (2011)
für Alt-Sax, Kontrabass und Schlagzeug
Dauer: 6' 00"
Manuskript