Personen:

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

 

Wyttenbach Jürg

(02. 12. 1935)

Wyttenbach Jürg
Wyttenbach Jürg
St. Alban-Vorstadt 18
CH-4052 Basel
Schweiz
Tel: 41 (0)61 272 29 55


Biographie
Geboren in Bern. Studierte Klavier (Kurt von Fischer) und Komposition (Sándor Veress) in Bern; weitere Studien in Paris (Conservatoire). Lehrtätigkeit an der Musikschule Biel und am Berner Konservatorium. Seit 1967 Lehrauftrag für Klavier, seit 1970 Lehrer für Interpretation zeitgenössischer Musik am Konservatorium der Musik-Akademie Basel. Gleichzeitig rege Konzerttätigkeit als Pianist und Dirigent insbesondere zeitgenössischer Werke; zahlreiche Radio- und Schallplatten-aufnahmen. Erhielt 1993 den Kunstpreis der Stadt Basel. Lebt in Basel.

Werkliste
Sonatine (über räto-romanische Volkslieder) (1952/01)
für Klavier
I. "Lauda quella gloriusa"
II. Scherzino - Rondino.
Komponiert 1952 in Arosa, revidiert Juli 2001 für Davos.
Dauer: 8' 00"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
Tel. +41 (0)41 210 60 70
Fax +41 (0)41 210 60 70
mail@musicedition.ch
www.musicedition.ch
CHF: 23.00
Serenade (1959/79)
für Flöte und Klarinette in B
Vier kurze, "luftige" Stücke für zwei SpielerInnen mit Sinn für Witz und Virtuosität.
Dauer: 8' 00"
Schott Musik International
Weihergarten 5
D-55116 Mainz
BRD
Tel. +49 (0)61 312 460
Fax +49 (0)61312 46 211
info@schott-music.com
www.schott-musik.de/
Sonate für Oboe (1962)
Dauer: 12' 00"
Breitkopf & Härtel
Postfach 1707
D-65195 Wiesbaden
Tel. +49 611 45 00 80
Sutil und Laar (1962/94)
10 Scherzlieder
für gemischten Chor und Klavier (4hd)
Text: Mani Matter
Die komisch-absurden Gedichte über ein ungleiches Freundespaar hat Mani Matter auf gegebene Melodien (z.T. Volks- und Kinderlieder) geschrieben. Von gutem Schülerchor realisierbar.
Dauer: 12' 00"
Schott Musik International
Weihergarten 5
D-55116 Mainz
BRD
Tel. +49 (0)61 312 460
Fax +49 (0)61312 46 211
info@schott-music.com
www.schott-musik.de/
Drei Sätze (1963)
für Oboe, Harfe und Klavier
Komponiert für Heinz und Ursula Holliger - daher ziemlich anspruchsvoll und von grosser klanglicher Raffinesse.
Dauer: 8' 00"
Schott Musik International
Weihergarten 5
D-55116 Mainz
BRD
Tel. +49 (0)61 312 460
Fax +49 (0)61312 46 211
info@schott-music.com
www.schott-musik.de/
Vier Kanzonen und Two nonsense Verses, an Epigram and a Madrigal (1964)
für Sopran und Violoncello
Text: Hans Arp, Mani Matter, O. Nash, S.T. Coleridge, Anonymus
Für eine sehr leichte, wendige Sopranstimme (lyrische Soubrette ...) und eine(n) reaktionsschnelle(n) CellopartnerIn geschrieben.
Dauer: 5' 00"
Max Hieber Verlag
Liebfrauenstr. 1
D-80331 München
Divisions (1964)
für Klavier und 9 Solostreicher (4,2,2,1)
Der Klavierpart, obwohl virtuos, ist kammermusikalisch mit den Solostreichern verwoben. Die Streicherparts sind technisch nicht sehr anspruchsvoll, verlangen jedoch viel Klangsinn und Eigeninitiative.
Dauer: 7' 00"
Schott Musik International
Weihergarten 5
D-55116 Mainz
BRD
Tel. +49 (0)61 312 460
Fax +49 (0)61312 46 211
info@schott-music.com
www.schott-musik.de/
Nachspiel in drei Teilen (1966/75)
für 2 Klaviere
"Nachspielen" im wörtlichen Sinn: von Echo- und Resonanzklängen über kontrapunktisch sich jagende Imitationsformen zu einem sich gegenseitig ansteckenden "instrumentalen" Gelächter mit nachfolgendem eigentlichen "Nachspiel".
Dauer: 9' 00"
Schott Musik International
Weihergarten 5
D-55116 Mainz
BRD
Tel. +49 (0)61 312 460
Fax +49 (0)61312 46 211
info@schott-music.com
www.schott-musik.de/
De' Metalli (1966-1979)
Aus den "Profezie" des Leonardo da Vinci
für Bariton und Orchester (Picc,2,2,B-Klar,2,Co-Fag- 4,2,B-Trp,2,2- Schlgz(7),Klav,2Hfe- 0,0,8,6)
Text: Leonardo da Vinci
Hochexpressive, wütende Anklage gegen die menschliche Niedertracht und die profitgierige Zerstörung der Natur. Der Bariton muss über alle Ausdrucksmöglichkeiten verfügen können: vom lyrischen Gesang bis zum martialischen Schreien und zum unterdrückten Geflüster.
Dauer: 11' 00"
Schott Musik International
Weihergarten 5
D-55116 Mainz
BRD
Tel. +49 (0)61 312 460
Fax +49 (0)61312 46 211
info@schott-music.com
www.schott-musik.de/
Paraphrase (1969)
für Flöte und Klavier (Orgel)
Der/die FlötistIn muss im zweiten Satz auch Bassflöte spielen, der/die PianistIn auch eine kleine elektrische Orgel. Die beiden SpielerInnen parlieren und dialogisieren im 1. Teil auf die verschiedenste Art, um sich im 2. Teil zu beweinen. Im 3. Teil streiten sie sich und fallen sich musikalisch gegenseitig ins Wort.
Dauer: 12' 00"
Schott Musik International
Weihergarten 5
D-55116 Mainz
BRD
Tel. +49 (0)61 312 460
Fax +49 (0)61312 46 211
info@schott-music.com
www.schott-musik.de/
Drei Klavierstücke (1969)
Vom "schönen" Klavierklang über Resonanzklänge zu gespenstischen Geräuschklängen (Präparation).
Dauer: 7' 00"
Schott Musik International
Weihergarten 5
D-55116 Mainz
BRD
Tel. +49 (0)61 312 460
Fax +49 (0)61312 46 211
info@schott-music.com
www.schott-musik.de/
Ad libitum (1969)
für 1 oder 2 Flöten
Dauer: 12' 00"
Max Hieber Verlag
Liebfrauenstr. 1
D-80331 München
Exécution ajournée (1970-1971)
für Streichquartett
Man kann das ganze Quartett als einen Alptraum des Quartett-Cellisten sehen - und hören.
Dauer: 25' 00"
Manuskript
Concert für Klavier und Orchester (1978)
(2,Picc,1,Engl-Hn,1,B-Klar,1,Co-Fag- 4,3,2,1- Pk,Schlgz- 2 Hfe- Str)
Dauer: 14' 00"
Schott Musik International
Weihergarten 5
D-55116 Mainz
BRD
Tel. +49 (0)61 312 460
Fax +49 (0)61312 46 211
info@schott-music.com
www.schott-musik.de/
Trois chansons violées pour une violoniste chantante (1973-1981)
für Violine (singende Geigerin)
Text: François Rabelais, Volkslied
Chanson de la canaille (Lumpenlied): Französisch und Berndeutsch; The Tragedy (anonym Australian country-Blues): Englisch; Chanson à la Lanternoy (Unterbelichtetes Chanson): Comicssprache und Französisch. Die Geigerin muss ein gutes Gehör haben und auf zwei Ebenen unabhängig denken, spielen und singen können. Sie braucht keine ausgebildete Stimme zu besitzen. Sie sollte jedoch über eine perfekte Diktion und schauspielerische Fähigkeiten verfügen. Unterstützt durch die SME.
Dauer: 8' 00"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
Tel. +41 (0)41 210 60 70
Fax +41 (0)41 210 60 70
mail@musicedition.ch
www.musicedition.ch
CHF: 23.00
Lamentoroso (1984)
Badinerie vocale et instrumentale en forme d'un Grand Double Carillon
für eine Sängerin (Sopran) und sechs Klarinetten (in A und männlich)
Text: François Rabelais
Instrumentales und vokales "Theater": Damit die Sopranistin die sechs Klarinettisten an der "Nase" herumführen kann, sollte sie ausser einer sinnlichen, lyrisch-dramatischen Stimme von grossem Umfang auch über kaberettistisch-schauspielerische Fähigkeiten verfügen.
Dauer: 17' 00"
G. Ricordi & Co. Bühnen- und Musikverlag GmbH
Stralauer Allee 1
D-10245 Berlin
BRD
Tel. +49 (030) 520071321
info@ricordi.de
www.ricordi.de
D(H)ommage oder "Freu(n)de! nicht diese Töne..." (1985)
Spielzüge
für einen Posaunisten
Dauer: 12' 30"
Manuskript
ENCORE! Tics and tricks for an actress and a cello-player (1987)
für Violoncello und eine Schauspielerin
Text: Alphonse Allais
Text: Alphonse Allais, "A Rajah who is bored".
Eine zuerst komische, dann zunehmend ernster werdende Abrechnung mit dem Kolonialismus und mit der Gewalt an Frauen. Die Schauspielerin spricht englisch und muss auch wie eine Chansonnière singen und um den dandyhaften Cellisten herum agieren können. Der Cellist spielt auch auf einer kleinen Mundharmonika (z.B. Marke "Little Lady") sowie mit einer Ratsche und zum Schluss mit zwei Cellobögen.
Dauer: 15' 00"
G. Ricordi & Co. Bühnen- und Musikverlag GmbH
Stralauer Allee 1
D-10245 Berlin
BRD
Tel. +49 (030) 520071321
info@ricordi.de
www.ricordi.de
Harmonie mit schräger Dämpfung (1990)
Sieben Gedichte von Paul Klee
für Violine (singende Geigerin)
Text: Paul Klee
Von der Katze ein Stück - Beim Anblick eines Baumes - Regattazuschauer auf kleinem Dampfer - Moritat I und II - Albumblatt - Traum. Wie "Chansons violées" - nur feiner, lyrischer und intimer.
Dauer: 9' 00"
G. Ricordi & Co. Bühnen- und Musikverlag GmbH
Stralauer Allee 1
D-10245 Berlin
BRD
Tel. +49 (030) 520071321
info@ricordi.de
www.ricordi.de
schlagZEITschlag (1990-1992)
für Schlagzeug (vier Spieler)
Kommentare zur "schwarzen Notation" in Josquins Chanson "Scaramella va alla guerra" für vier Spieler (Schlagzeuger, die auch sprechen/singen und agieren können. Instrumentarium: Vier Absperrgitter).
Dauer: 13' 00"
Manuskript
On cheating the Fiddler (1993)
5 little poems by Dorothy Parker
for a singing viololinist
Dauer: 6' 00"
G. Ricordi & Co. Bühnen- und Musikverlag GmbH
Stralauer Allee 1
D-10245 Berlin
BRD
Tel. +49 (030) 520071321
info@ricordi.de
www.ricordi.de
FLÛTE ALORS! ou: suite des "Grimaces de Pallas Athenae" (1996)
pour un flûtiste et un clarinettiste
Ein berühmtes Duell in ironisch-verschmitzter Sicht: Marsyas bedient sich mit Geschick der von Athene im Zorn weggeworfenen Flöte und entlarvt Apoll, der seine Bassklarinette für eine edle Harfe hält, als eitlen Winner-Typ.
Dauer: 12' 00"
G. Ricordi & Co. Bühnen- und Musikverlag GmbH
Stralauer Allee 1
D-10245 Berlin
BRD
Tel. +49 (030) 520071321
info@ricordi.de
www.ricordi.de
LAUT KÄFIG (1995-1997)
Ein Zyklus von 17 Haikus von Issa und anderen japanischen Dichtern
für Sopran und Harfe oder Gitarre
Text: Japanisch
Keine "Kirschblüten und Mondschein"-Lyrik. Präzise, konkrete, sinnliche Dichtung in adäquater Vertonung; z.T. dialogisch: Der/die InstrumentalistIn muss auch sprechen und singen. Kleine theatralische Gesten unterstützen das musikalische Geschehen.
Dauer: 22' 00"
G. Ricordi & Co. Bühnen- und Musikverlag GmbH
Stralauer Allee 1
D-10245 Berlin
BRD
Tel. +49 (030) 520071321
info@ricordi.de
www.ricordi.de
GARGANTUA chez les Helvétes du Haut-Valais - oder: "Was sind das für Sitten!?" (1999)
für 8 Sänger, Kontrabass-Klarinette, 2 Klarinetten, Geige, Kontrabass, Hackbrett, Bass-Hackbrett, 2 Handorgeln und diverse Schlaginstrumente
Text: François Rabelais (Franziskus Abgottspon)
Einige bedenkliche, jedoch durchaus bukolische Szenen von Rabelais zusammengestellt und in Musik gesetzt für "D'Oberwalliser Spillit".
Text: Französisch oder in Walliser-Mundart (Uebertragen von Franziskus Abgottspon).
Manuskript
... ist doch alles SCHALL und RAUSCH... (1999-2000)
für Klarinette und Harfe (plus Neben-Geräusche)
Dauer: 7' 00"
Nepomuk Musik Verlag
c/o Breitkopf & Härtel Musikverlag
Walkmühlstrasse 52
D-65195 Wiesbaden
BRD
Tel. +49 (0)611 45 0080
vertrieb@breitkopf.de
www.breitkopf.com
"... motive" (2000)
Aus 100 Schweizer Kompositionen der letzten 100 Jahre
für Bariton, Klavier, Scratcher, Elektronik und Orchester
Text: Arthur Schopenhauer
Dauer: 11' 00"
Manuskript
tell@tarantell@tarantell@... (2001)
für Geige
Eine kleine instrumentale Szene für eine(n) Geiger(in).
Dauer: 5' 00"-6' 00"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
Tel. +41 (0)41 210 60 70
Fax +41 (0)41 210 60 70
mail@musicedition.ch
www.musicedition.ch
CHF: 18.00
Una chica en Nirvana (2002)
für singende Klarinettistin
Dauer: 6' 00"
Manuskript
A memoria... (2003)
für Streichorchester (17 Musiker)
Dauer: 10' 00"
Manuskript
Serenade vor Luftschlössern (2003)
für eine Flötistin und vier Bläser
Dauer: 21' 00"
Manuskript
marcia FUN... (2006-2007)
Konzertante Szenen
für Violine und Orchester
Dauer: 23' 00"
Manuskript
Amphigouri (2007)
Discours burlesque (et obscène)
pour cor solo
Dauer: 7' 00"
Manuskript
... innig beflügelt... (2009)
7 kurze Stücke
für Klavier solo
Dauer: 10' 00"
Manuskript
ist klang der sinn? (2009)
für 7 rezitierende Cellisten
7 Gedichte von Kurt Marti.
Dauer: 10' 00"
Manuskript
Il vecchio contadino e il dio della tempesta (2010)
für Mezzosopran, Kinder, Erzähler und Orchester (2,1,2,2 - 2,2,1,0 - Hfe, Klav, Schlgz - 8,8,5,4,3)
Nach einem alten japanischen Märchen.
Dauer: 17' 00"
Manuskript
Kopfgeburt gibt Fersengeld (2010)
Anatomische Sentenzen
für 2 Violinen (mit Rezitation)
Text: Jürg Wyttenbach
Dauer: 5' 00"
Manuskript
Marsyas gegen Apoll (2010)
für 2 Ensembles à je 5 Musiker (2 Klar, V, Hackbrett., Akk / Fl, Klar, V, Vc, Klav)
Text: Jürg Wyttenbach
Eine musikalisch-szenische Erzählung des berüchtigten Wettspiels.
Dauer: 20' 00"
Manuskript
Von NägelBeissern und BauchRednern (2010)
für Violine und Horn
(... FingerNägelBeisser brauchen Ellbogen-Freiheit, BauchRedner dagegen offene Ohren...)
Dauer: 5' 00"
Manuskript
Ludwig van Beethoven: Klaviersonate E-Dur, op. 109 (1820/10)
Auskomponierte Skizzen nach dem Artaria-Skizzenbuch 195 von 1829.
Dauer: 8' 00"
Manuskript
Arc Arioso (agitato e dolente) (2011)
Trio
für Flöte, Viola und Harfe
Dauer: 14' 00"
Manuskript
(10) minUTiatures (2012)
für Flöte und Violoncello
Dauer: 12' 00"
Manuskript
Repertoire
Mela Meierhans: Différance I für grosses Orchester
Diskographie
Zürcher Bläserquintet (Musiques Suisses Nr. MGB CTS-M 112, 2008)
Werke:
Holliger, Heinz: "h" (1968)
Veress, Sándor: Diptychon (1968)
Wyttenbach, Jürg: Serenade vor Luftschlössern (2003)
Moser, Roland: Kleine Differenzen über einem Grund (2005)
Les Délices de la Suisse. Gitarrenlieder aus der Schweiz (Musiques Suisses Nr. 6255, 2007)
Interpreten:
Jäggin, Christoph
Brütsch, Tino
Werke:
Wyttenbach, Jürg: LAUT KÄFIG (1995-1997)
Mit weiteren Werken von: Ferdinand F. Huber, Bruno Zahner, Ernst Widmer
Info: www.fonoteca.ch
Festival l'art pour l'Aar. Januar 2005 (Müller &Schade Nr. 5043/2, 2005)
Interpreten:
Frischknecht, Hans Eugen
Spina, Anna
Monot, Pierre-Alain
Werke:
Darbellay, Jean-Luc: Bach (2003)
Gasser, Ulrich: Engel, den toten Christus haltend, und Maria lächelt (1995)
Lehmann, Hans Ulrich: de profundis (1988-1989)
Marti, Heinz: Vierung und Umkreis (1967)
Wyttenbach, Jürg: Vier Kanzonen und Two nonsense Verses, an Epigram and a Madrigal (1964)
Frischknecht, Hans Eugen: Komposition für Oboe und Orgel (1964)
Frischknecht, Hans Eugen: Komposition für Flöte, Klarinette und Tonband (1971)
Andres, Daniel P.: Concerto für Bassposaune und Ensemble (2002)
Huber, Klaus: Ein Hauch von Unzeit III (1972)
Gut, Ursula: Mouchoirs (2005)
Mit weiteren Werken von: Hans Eugen Frischknecht, Jean-Luc Darbellay, Lukas Vogelsang, André Richard, Hans Studer, Stefan Daeppen, Alfred Schweizer, Christian Giger
Basel Sinfonietta (Grammont Porträt Nr. 66, 2001)
Interpreten:
Wyttenbach, Jürg
Werke:
Bärtschi, Werner: Die Majestät der Alpen (1988-1989)
Kessler, Thomas: Aufbruch (1989-1990)
Mit weiteren Werken von: Igor Strawinsky, Witold Lutoslawski
Info: www.fonoteca.ch
Alfons Karl Zwicker - Bruno Karrer (stv/asm Nr. 7, 1999)
Interpreten:
Wyttenbach, Jürg
Werke:
Zwicker, Alfons Karl: Erfrorene Träume (1990-1992)
Karrer, Bruno: „mäander“ (1996-1997)
Info: www.fonoteca.ch
Neue Schweizer Werke (Jecklin Szene Schweiz Nr. 296-2, 1993)
Interpreten:
Graf, Kathrin
Schiller, Christoph
Werke:
George, Eliane Frances: Adventure (1987)
Huber, Klaus: Auf die ruhige Nacht-Zeit (1958)
Kelterborn, Rudolf: Duett (1989)
Pagliarani, Mario: Alcuni particolari oscuri (1983)
Wyttenbach, Jürg: Harmonie mit schräger Dämpfung (1990)
Lehmann, Hans Ulrich: Osculetur me (1988-1989)
Mit weiteren Werken von: Gaudenz Danuser
Info: www.fonoteca.ch
Pierre Mariétan (Grammont Porträt Nr. 31-2, 1992)
Interpreten:
Bärtschi, Werner
Wyttenbach, Jürg
Werke:
Mariétan, Pierre: IMAGES DU TEMPS (1964-1974)
Mariétan, Pierre: QUIET AND STRONG (1985)
Mit weiteren Werken von: Pierre Mariétan
Info: www.fonoteca.ch
Bibliographie
Wyttenbach, Jürg: Laudatio auf Klaus Huber, in: Musik-Texte 81/82 (1999), S. 16 f
Olshausen, Cécile: Pierrot de la mort. Uraufführung von Jürg Wyttenbachs Violinkonzert "Cortège pour violon solo et la Fanfare du village" (Stadtcasino Basel, 2. Juni 2013), in: Dissonanz 123 (2013), S. 50
Gottstein, Björn: Swiss Piano (CD ZHdK). Piano Works by Emmanuel Nunes and Rudolf Kelterborn (CD Guild), in: Dissonanz 115 (2011), S. 89-90 [Internet]
Ziegler, Michelle: Verstehen - welcher Horror! "VRRUCKT" - ein Minifestival zum 75. Geburtstag Jürg Wyttenbachs, in: Dissonanz (Juni 2010) 110 (2010), S. 80-81 [Internet]
Kassel, Matthias: Spiel-Stücke. Jürg Wyttenbachs "Hors jeux"-Projekt und Splitterwerke nach Rabelais, in: Dissonanz 92 (2005)
Fueter, Daniel: Kleine Laudatio für Jürg Wyttenbach, in: Dissonanz 83 (2003)
Kelterborn, Rudolf: Jürg Wyttenbach: Fülle und Engagiertheit (Dossier Musik 4), Zytglogge, Bern / Zürich 1994
Brotbeck, Roman: Einige Bemerkungen Jürg Wyttenbachs "Serenade in Luftschlössern" betreffend, in: Portrait-CD von Jürg Wyttenbach, Grammont CTS-P 37-2 1990, S. 4-10
Brotbeck, Roman: "Trois chansons violées" von Jürg Wyttenbach, in: Dissonanz, Nr. 20 (Mai 1989) 20 (1989), S. 38f [Internet]
Brotbeck, Roman: Luftschlösser mit Falltüren. Neue Werke von Wyttenbach, Wildberger und Sonderegger, in: Dissonanz. Die neue schweizerische Musikzeitung, Nr. 4 (Mai 1985) 4 (1985) [Internet]
Ensembles