Personen:

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

 

Spina Anna

(10. 09. 1971)

Spina Anna
Spina Anna
Schönbergweg 5
CH-3006 Bern
Schweiz

Tel: +41 (0)31 351 49 15
Fax: +41 (0)31 351 49 15
Internet: www.annaspina.ch

Biographie
Anna Spina wurde in Bern, Schweiz geboren. Sie studierte Viola an den Musikhochschulen Bern, Zürich und besuchte Kurse bei Garth Knox in Paris und bei Barbara Maurer in Darmstadt. Später erarbeitete sie sich das Repertoire des instrumentalen Theaters bei dem griechisch-französischen Komponisten Georges Aperghis an der Hochschule der Künste Bern.
Anna Spina ist eine gefragte Interpretin zeitgenössischer Musik und eine überaus innovative und vielseitige Bratschistin. Ihre Projekte wurden u.a. von Pro Helvetia prämiert. Ohne ihre klassischen Wurzeln zu verleugnen, forscht und arbeitet sie auf den verschiedensten Gebieten: Sie spielt als Mitglied und Solistin im Nouvel Ensemble Contemporain und zahlreichen anderen Ensembles für zeitgenössische Musik, interessiert sich für mikrotonale Musik und Spektralmusik und vertiefte sich im Unterricht bei dem ägyptischen Geiger Abdou Dagher in die Tonsysteme der arabischen Musik. Ihr Repertoire umfasst die wichtigen Solo- und Kammermusikwerke des 20. und 21. Jahrhunderts sowie eigens für sie geschriebene Werke. Ihre Interpretationen entwickelt sie – wann immer möglich – zusammen mit den Komponistinnen und Komponisten.
So arbeitete sie u.a. mit Salvatore Sciarrino, Georges Aperghis, Michel Roth, Eric Gaudibert, Alfred Zimmerlin, Manos Tsangaris. Anna Spina hat unzählige Werke uraufgeführt und trat an Festivals auf, u.a. Archipel Genève, MärzMusik Berlin, Biennale Bern, Musik der Jahrhunderte Stuttgart, Tage für neue Musik Zürich, Musica de Hoy Madrid, Les Amplitudes La Chaux-de-Fonds, International New Music Festival Wuhan.
2009 Anerkennungspreis des Kantons Bern
2008 "trois femmes" (interrkultureller Schweiz-China Dialog) wird Preisträgerprojekt der Pro Helvetia.
2005 Artist in Residence der Pro Helvetia in Kairo


Repertoire
:
Georges Aperghis: Commentaires théâtre musical
Georges Aperghis: Volte-Face für Viola Solo
Georges Aperghis: Zig Bang
Luciano Berio: Voci per viola e orchestra
Luciano Berio: Naturale per viola e percussione
Pierre Boulez: Le marteau sans maître
Xavier Dayer: De la juste nuit für Viola, Bassklarinette, Santur
Morton Feldman: The Viola of my Life 3 für Viola und Klavier
Morton Feldmann: The Viola of my Life 2 für Viola solo und Ensemble
Katrin Frauchiger: An eine Tänzerin für 2 Soprane, Flöte, Viola, Violoncello und Klavier
Katrin Frauchiger: Pompejï-Fragmente I-III für Sopran, Flöte, Viola und Violoncello
Eric Gaudibert: A... in Wonderland für Viola und Ensemble (Fl, Ob, Klar - Pos - Klav, Schlgz - V, Vc)
Gérard Grisey: Prologue für Viola solo
Rico Gubler: In Sand gemeisselt für Viola, Violoncello und Schlagzeug
Georg Friedrich Haas: Doppelkonzert für Akkordeon, Viola und Kammerensemble
Saed Haddad: Intimate für Viola, Bassklarinette, Schlagzeug
Heinz Holliger: Trema für Viola (oder Violoncello oder Violine) solo
Klaus Huber: Die Erde bewegt sich auf den Hörnern eines Ochsen für vier arabische und zwei europäische Musiker und Tonband
Rudolf Kelterborn: Duett für Bratsche und Kontrabass-Klarinette
Mischa Käser: City 2 für traditionelles ägyptisches Ensemble (Kawala,Rababa,Quanun,Percussion), Klarinette und Streichtrio
Tristan Murail: C'est un jardin secret pour alto solo
Giorgio Netti: lassù per viola preparata e amplificata
Giorgio Netti: e poi per viola preparata e amplificata
Giorgio Netti: ciclo del ritorno per viola solo
Marie-Cécile Reber: Twiriwir für Bratsche und Elektronik
Michel Roth: Plaie et Douceur für Viola Solo
Denis Schuler: Lune bleu für Viola solo
Arnold Schönberg: Verklärte Nacht, op. 4 für Streichsextett
Arnold Schönberg: Kammersinfonie, op. 9
Salvatore Sciarrino: Tre notturni brillanti für Viola solo
Salvatore Sciarrino: Ai limiti della notte für Viola solo
Bettina Skrzypczak: Arcato für Viola solo
Simon Steen-Andersen: Study for String instrument #2 für Rhababa and whammy pedal
Hassan Taha: …into the ocean für Stimme, Viola, Bassklarinette, Santur/Zarb
Hassan Taha: Der Würfelspieler für Stimme (arabisch), Viola, Bassklarinette, Santur/Zarb
Yi Xu: Qing pour alto sonorisé
Bernd Alois Zimmermann: Sonate für Viola solo
Diskographie
Works for Viola Solo (NEOS Nr. 10920, 2010)
Interpreten:
Spina, Anna
Mit weiteren Werken von: George Aperghis, Salvatore Sciarrino, Bernd Alois Zimmermann, Gérard Grisey
Info: www.fonoteca.ch
el-sabr gameel (Musiques Suisses Nr. MGB CTS-M 111, 2008)
Interpreten:
Spina, Anna
Giger, Paul
Werke:
Käser, Mischa: City 2 (2005)
Gaudibert, Eric: Le chant de la rose (2008)
Zimmerlin, Alfred: Rayyis Fikri and the Magic Square (2008)
Zimmerlin, Alfred: er-innern (2006)
Giger, Paul: Ruland-Zäuerli (2008)
Nouvel Ensemble Contemporain (Grammont Porträt Nr. MGB CTS-M97, 2006)
Interpreten:
Spina, Anna
Monot, Pierre-Alain
Nouvel Ensemble Contemporain NEC
Werke:
Wen, De-Qing: Quatre poésies (1999)
Meierhans, Mela: Souffle combattant (2005)
Mit weiteren Werken von: Georges Aperghis
Info: www.fonoteca.ch
Festival l'art pour l'Aar. Januar 2005 (Müller &Schade Nr. 5043/2, 2005)
Interpreten:
Frischknecht, Hans Eugen
Spina, Anna
Monot, Pierre-Alain
Werke:
Darbellay, Jean-Luc: Bach (2003)
Gasser, Ulrich: Engel, den toten Christus haltend, und Maria lächelt (1995)
Lehmann, Hans Ulrich: de profundis (1988-1989)
Marti, Heinz: Vierung und Umkreis (1967)
Wyttenbach, Jürg: Vier Kanzonen und Two nonsense Verses, an Epigram and a Madrigal (1964)
Frischknecht, Hans Eugen: Komposition für Oboe und Orgel (1964)
Frischknecht, Hans Eugen: Komposition für Flöte, Klarinette und Tonband (1971)
Andres, Daniel P.: Concerto für Bassposaune und Ensemble (2002)
Huber, Klaus: Ein Hauch von Unzeit III (1972)
Gut, Ursula: Mouchoirs (2005)
Mit weiteren Werken von: Hans Eugen Frischknecht, Jean-Luc Darbellay, Lukas Vogelsang, André Richard, Hans Studer, Stefan Daeppen, Alfred Schweizer, Christian Giger
Bibliographie
Haffter, Christoph: Works for Viola Solo: Aperghis, Grisey, Sciarrino, B.A. Zimmermann (Anna Spina, Viola), in: Dissonanz 114 (2011), S. 81 [Internet]
Ensembles