Personen:

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

 

Frey Peter K.

(21. 05. 1941)

Frey Peter K.
Frey Peter K.
Im Heugarten 45
CH-8617 Mönchaltorf
Schweiz

Tel: 41 (0)44 948 06 44
Fax: 41 (0)44 948 06 44
Internet: www.tonundton.ch

Biographie
In Baden AG geboren. Als Kontrabassist spielt er hauptsächlich frei improvisierte Musik. Neben der Konzerttätigkeit ist er als Komponist für musikszenische Produktionen, sowie für Installationen mit bildenden Künstlern tätig. Zusammen mit der Keramikerin Theres Stämpfli realisiert er seit 1993 regelmässig Installationen unter dem Titel TON. Zur zeit spielt er im Trio KARL ein KARL (mit Michel Seigner, Alfred Zimmerlin), im Kontrabassduo Studer-Frey sowie Solo. Seit 1978 arbeitet er auch als Lehrer für improvisierte Musik und Musik am Computer an verschiedenen Institutionen (Musikhochschule Luzern, Musikakademie Basel, F F Kunstschule Zürich, Hochschule für Soziale Arbeit Zürich etc.). Er war Mitbegründer und ist Co-Leiter der Werkstatt für Improvisierte Musik (WIM) Zürich und Mitglied des Vereins IMPROVISIEREN.ORG, der u.a. seit 1990 alle drei Jahre die INTERNATIONALE TAGUNG FÜR IMPROVISATION, LUZERN organisiert und an der Musikakademie Basel einen Nachdiplomkurs für improvisierte Kammermusik durchführt. Aufnahmen mit Voerkel-Frey-Lovens Trio, KARL ein KARL, Eichenbergers Domino und auf verschiedenen Samplers auf den Labels FMP, Unit-Records, Musikszene Schweiz MGB, EMANEM.

Werkliste
NINE TO NINE (1987-1988)
für 6 verschiedene Saiteninstrumente, Elektronik und computergesteuerte, digitale Synthesizer
Kollektivarbeit, zusammen mit Peter K Frey und Michel Seigner.
Dauer: 24h 00"
Manuskript
Ton 93 (1993)
Computermusik, teilweise ergänzt durch improvisierte Kontrabass-Soli
Installation mit klingendem und gebranntem Ton zusammen mit der Keramikerin Theres Stämpfli.
Manuskript
Ton 95 (1995)
Computermusik, teilweise ergänzt durch improvisierte Kontrabass-Soli
Installation mit klingendem und gebranntem Ton zusammen mit der Keramikerin Theres Stämpfli.
Manuskript
Ton 97 (1997)
Computermusik, teilweise ergänzt durch improvisierte Kontrabass-Soli
Installation mit klingendem und gebranntem Ton zusammen mit der Keramikerin Theres Stämpfli.
Manuskript
Ton 99 (1999)
Computermusik, teilweise ergänzt durch improvisierte Kontrabass-Soli
Installation mit klingendem und gebranntem Ton zusammen mit der Keramikerin Theres Stämpfli.
Manuskript
Ton 2000 (2000)
Computermusik, teilweise ergänzt durch improvisierte Kontrabass-Soli
Installation mit klingendem und gebranntem Ton zusammen mit der Keramikerin Theres Stämpfli.
Manuskript
Ton 2001 (2001)
Computermusik, teilweise ergänzt durch improvisierte Kontrabass-Soli
Installation mit klingendem und gebranntem Ton zusammen mit der Keramikerin Theres Stämpfli.
Manuskript
Ton 2002 (2002)
Computermusik, teilweise ergänzt durch improvisierte Kontrabass-Soli
Installation mit klingendem und gebranntem Ton zusammen mit der Keramikerin Theres Stämpfli.
Manuskript
Raum - Zwischenraum (2003)
für 2 Kontrabässe, Violoncello, Klarinette, 4 Lautsprecher, 5 Räume
Dauer: 60' 00"
Manuskript
Der Bio-Adapter (2008)
Hörstück
Text: Oswald Wiener
Dauer: 61' 00"
Manuskript
Diskographie
KARL ein KARL: Der Bio-Adapter (stv/asm 031 Nr. 031, 2008)
Interpreten:
Zimmerlin, Alfred
Frey, Peter K.
KARL ein KARL
zweierlei (stv/asm Nr. 27, 2007)
Interpreten:
Studer, Daniel
Frey, Peter K.
Mit weiteren Werken von: Daniel Studer, Peter K. Frey
Info: www.fonoteca.ch
KARL ein KARL &Co.: ja (Musikszene Schweiz Nr. MGB CD 9705, 1997)
Interpreten:
Zimmerlin, Alfred
Frey, Peter K.
KARL ein KARL
KARL ein KARL: "KARL'S FEST" (unit-records Nr. UTR-4039, 1991)
Interpreten:
Zimmerlin, Alfred
Frey, Peter K.
KARL ein KARL
Bibliographie
Polaschegg, Nina: Studer-Frey: Zwei (CD Unit Records), in: Dissonanz 114 (2011), S. 85
Ensembles