Alle Personen:

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

 

Ackermann Petra

(1974)

Ackermann Petra
Seminarstrasse 46
CH-5400 Baden
Schweiz

Tel: +41 (0)56 245 02 34


Biographie
Petra Ackermann wurde in Klagenfurt/Österreich geboren. Sie absolvierte ihr Studium bei Siegfried Führlinger an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien, sowie an der Royal Academy of Music in London bei John White und Jan Schlapp (Barockviola). Entscheidend für ihre künstlerische Entwicklung war die Zusammenarbeit mit Garth Knox, bei dem sie in Paris zeitgenössisches Violarepertoire studierte. Petra Ackermann ist Widmungsträgerin zahlreicher Uraufführungen und hat mit bedeutenden Komponisten gearbeitet, wie z.B. Beat Furrer, Friedrich Cerha, Georg Friedrich Haas, Klaus Lang, Pierluigi Billone, Peter Maxwell-Davies, Pierre Boulez oder Jonathan Harvey. Als Solistin konzertierte sie mehrmals im Wiener Musikverein und im Wiener Konzerthaus. Sie wird regelmässig zu renommierten Festivals eingeladen, wie z.B. Wien Modern, Musikprotokoll Graz, Klangspuren Schwaz, Carinthischer Sommer, Salzburger Festspiele. Sie ist Mitglied im Trio Eis, im Ensemble PHACE contemporary music, im Koehne Quartett und im Ensemble Wiener Collage. Ausserdem war sie als Gastmusikerin im Klangforum Wien sowie im Ensemble Contrechamps tätig. Intensive Zusammenarbeit verbindet sie ausserdem mit Musikern aus den Bereichen Jazz, elektronische Musik und World Music, wie z.B. David Liebmann, Wayne Horvitz, Elliott Sharp, James Blood Ulmer. 2009 erhielt sie den Förderpreis für Musik des Landes Kärnten.
Seit 2009 ist sie Bratschistin im Mondrian Ensemble und lebt mit ihrer Familie in Baden.


Ensembles