Alle Personen:

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

 

Grossenbacher Bernardo

(11. 10. 1942)

Grossenbacher Bernardo
Polygonstrasse 1
CH-3014 Bern
Schweiz

Tel: +41 (0)31 331 48 73
Internet: www.bernardo-grossenbacher.com

Biographie
Geboren in Bern
Seminar Muristalden, Bern
Konservatorium Biel
Lehrdiplom für Orgel bei Hermann Engel mit Auszeichnung
Dirigierausbildung (4 Jahre) bei Dr. Ewald Körner, Bern, Jost Meier, Basel und Helmuth Rilling; Stuttgart
In Zusammenhang mit Dirigierausbildung: Kontrabass bei Béla Szedlàk, Trompete bei E. Gartmann, Perkussion bei H. Urabl
Gesang bei Ruth Pache, Arthur Loosli und Rosmarie Meister
Studium mikrotonaler Musik am New England Conservatory Boston bei Joe Maneri; Third Stream bei Gunther Schullers Institut, Boston
Mit 17 und 18 als Jazzpianist am internationalen Jazzfestival Zürich
Vorerst Organistenstellen an protestantischen Kirchen, später Dirigent von katholischen Kirchenchören
Gründung des Chors des Gymnasiums Thun; 20 Jahre Tätigkeit
Gründung des Chors der Universität Bern; 10 Jahre Tätigkeit
Gast-Dirigierkurs am NEC Boston für Studenten aus NEC, Boston University und Berkley School of Music
Status: Gymnasiallehrer für Musik; (Ausstieg aus Schuldienst 1997). Kurse für mikrotonale Musik, Kurse für Concept Improvisation, Kurse für Arrangement und Komposition


Werkliste
Berner Totentanz
für Bariton, Chor und Orgel
Text: Niklaus Manuel Deutsch
Chor räumlich getrennt.
Dauer: 5' 00"
Manuskript
Coeli et Terra
für Soli (SATB), Blechbläser (0,4,3,1), Schlagzeug(2) und Orgel
Zwei räumlich getrennte Gruppen.
Texte: Ernst Jandl, Bibel, Requiem.

Dauer: 12' 00"
Manuskript
Concert
pour Contrebasse et Orchestre de chambre (0,0,0,0 - 0,0,0,0 - Pno, Schlgz - Str (ohne Va)
Für fortgeschrittene Jugendliche.
Dauer: 13' 00"
Manuskript
Danse pour Marimba
Dauer: 3' 00"
Manuskript
Everything is Broken
für Flöte (B-Fl), Oboe (Engl-Hn), Klarinette (B-Klar), Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass, Keyboard und Schlagzeug
Transponierende Skalen aus 5. und zum Teil 6. Oktave der Naturtonreihe.
Dauer: 15' 00"
Manuskript
In G / Fusion
für Violine und Orgel (oder Bandoneon)
Der 2.Satz (Fusion = Tango) ist nicht mikrotonal.
Dauer: 10' 00"
Manuskript
JADA
für Soli (STBar), Chor, Klavier vierhändig und 5 Schlagzeuger
Texte: Ernst Jandl und Dadaisten.
Dauer: 18' 00"
Manuskript
Microtonal Steps
für Sopransolo, 3 Flöten, Violine/Viola, Bass, Gitarre und Klavier
Dauer: 18' 00"
Manuskript
Perpetuum mobile
für Streichquartett
Dauer: 3' 30"
Manuskript
Pianoforte
Dauer: 16' 00"
Manuskript
Sound Machine
für Klavier
Mittelstufe ab 10 Jahren, für Preisträgerkonzert SMTV, CH.
Dauer: 10' 00"
Manuskript
The Rolling Bass
für Bass und Klavier (einige auch mit Schlagzeug)
Progressiv für Anfänger bis zu Fortgeschrittenen.
11 in sich geschlossene Werke.
Dauer: 42' 00"
Manuskript
Porgy and Bess (George Gershwin)
Arrangement
für Soli, Chor, 2 Klaviere, Bass und Schlagzeug
Dauer: 2h 30' 00"
Manuskript
Repertoire
Johann Sebastian Bach: Weihnachtsoratorium
Johann Sebastian Bach: Johannespassion
Leonard Bernstein: Chichester Psalms
Georges Bizet: Carmen
Dave Brubeck: The Light in the Wilderness
Jean Daetwyler: Haslikantate
Jean Daetwyler: Danses
Maurice Duruflé: Requiem
Antonin Dvorak: Stabat Mater
César Franck: Psaume 150
Bernardo Grossenbacher: Berner Totentanz für Bariton, Chor und Orgel
Bernardo Grossenbacher: Coeli et Terra für Soli (SATB), Blechbläser (0,4,3,1), Schlagzeug(2) und Orgel
Bernardo Grossenbacher: JADA für Soli (STBar), Chor, Klavier vierhändig und 5 Schlagzeuger
Bernardo Grossenbacher: Porgy and Bess (George Gershwin) für Soli, Chor, 2 Klaviere, Bass und Schlagzeug
Joseph Haydn: Die Schöpfung
Arthur Honegger: Le Roi David, H. 37 A pour nombreux rôles parlés (acteurs), soprano, contralto, ténor, choeur (SATB), choeur d'hommes et orchestre (2(picc),1(cor-ang),2(cl-b),1 - 1,2,1,0 - cél, pno, harm, timb, cymb, tamb, gr-c, gong, tambourin - cb (vcl ad lib.)
Arthur Honegger: La Danse des Morts, H. 131 pour récitant, soprano, contralto, baryton, choeur mixte (SATB) et orchestre (2 (picc),2 (cor-ang),2,2 - 2,2,2,0 - timb(4) - trgl, tam-tam, cymb, tamb, gr-c, crécelle, wood-bloc - pno, org - cordes)
Georg Friedrich Händel: Acis and Galathea
Georg Friedrich Händel: Messiah
Georg Friedrich Händel: Saul
Bohuslav Martinu: Gilgamesh-Epos
Carl Orff: Carmina Burana
Giacomo Puccini: Missa di Gloria
Igor Stravinskij: Les Noces
Igor Stravinskij: L'Histoire du soldat
Antonio Vivaldi: Gloria