Ensembles:

D
E
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
Z

 

Rayuela - recorders and more...

Rayuela - recorders and more...
Martina Joos
Habsburgstr. 3
CH-8037 Zürich
Schweiz

Tel: +41 (0)1 462 48 31
Fax: +41 (0)1 462 48 31
Internet: www.ohenry.net


RAYUELA formierte sich an der Hochschule für Musik und Theater in Zürich, wo seine Mitglieder in den Meisterklassen von Matthias Weilenmann und Kees Boeke studierten.
Mit einem breiten Repertoire vom Mittelalter bis hin zur zeitgenössischen Musik und farbigen, abwechslungsreichen Programmen mit vielen Eigenarrangements spielte sich RAYUELA bald unter die international gefragten Blockflötenensembles.
Es folgten Preise bei nationalen und internationalen Wettbewerben (Internationaler Blockflötenwettbewerb Calw/D, Kiwanis-Kammermusikpreis Zürch/CH, Schweizer Orpheus-Förderpreis, Kammermusikpreis der MIGROS-Genossenschaft Schweiz, Premio Bonporti Rovereto/I).
Seither begeistert RAYUELA Publikum und Presse in zahlreichen Konzerten im In- und Ausland und wird regelmäßig zu Tourneen und Workshops eingeladen (u. a. Deutschland, Österreich, Italien, Polen, Bulgarien, Tschechien, Russland, Marokko, Brasilien, Kuba). In seiner jetzigen Besetzung debütierte das Ensemble im Sommer 2002 mit großem Erfolg im Moskauer Kreml.
Neben Programmen in Trio-Besetzung realisiert es auch Projekte zusammen mit anderen Musikern und vergibt Kompositionsaufträge zur Erweiterung des zeitgenössischen Repertoires für Blockflötentrio.
Für die CD "Monografia" des italienischen Labels "o-live-music" spielte das Ensemble Kammermusikwerke von Kees Boeke ein. Das Programm "RAYUELA" ist im Mai 2005 beim selben Label erschienen, im Frühjahr 2007 erscheint das neue grossbesetzte Programm "GRENZENLOS" und im Herbst 2007 die reine
Trio-CD "CHIAROSCURO".

Mitglieder:
Thomas C. Boysen (Laute)
Thomas Engel (Blockflöte)
Claudia Gerauer (Blockflöte)
Johannes Hämmerle (Cembalo)
Arno Jochem (Gambe)
Martina Joos (Blockflöte)
Daniel Oman (Laute)