Komponisten:

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

 

Profos Felix

(17. 11. 1969)

Profos Felix
Jagowstr. 17
D-10555 Berlin
BRD

Internet: www.fel-x.ch

Biographie
Felix Profos studierte Klavier in Winterthur bei Hans-Jürg Strub und Komposition bei Roland Moser in Basel und bei Vladimir Tarnopolski in Moskau.
Felix Profos hat Kompositionen für Orchester, Ensembles, Solisten, Elektronik und Video geschrieben. Sie wurden in vielen Ländern Europas und in Übersee, an Festivals wie Gaudeamus Amsterdam, Berliner Festspiele, Jeune Musique Marseille, Foro de Musica Nueva Mexico City, am Europäischen Musikmonat Basel und am Schweizerischen Tonkünstlerfest aufgeführt.1999 erhielt Felix Profos den Kompositionspreis des International Young Composer's Meeting, Apeldoorn/Holland, 2003 wurde ihm eine "fellowship" der New Yorker Civitella Ranieri Foundation zugesprochen.
In den letzten Jahren entstanden Auftragswerke für die Ensembles mae, Steamboat Switzerland Extended Ensemble, Barton Workshop, De Ereprijs, Blum-Kordzaia, die Hardcore-Noise-Band Azeotrop, das Orchester Musikkollegium Winterthur und das Kammerorchester Basel. An den Donaueschinger Musiktagen 2006 wurde "Get out of my Room" uraufgeführt, ein Auftragswerk für Steamboat Switzerland.
Regelmässig komponiert er für seine Frau, die Pianistin Tamriko Kordzaia, sowie Soundtracks für den bildenden Künstler Andro Wekua.
Seit 2005 ist er programmverantwortlicher Leiter des Festivals Close Encounters in Tbilisi (Georgien) und weiteren Städten in Georgien und der Schweiz.
Felix Profos unterrichtet seit 2002 an der HMT Zürich Komposition, Neue Musik und Musiktheorie.


Werkliste
Im seltsamen Tal (1995)
für Klavier
Dauer: 8' 00"
Manuskript
Streichtrio (1996)
Dauer: 8' 00"
Manuskript
Lichtgebiet (1996)
für Orchester (2,2,2,2 - 2,2,3,0 - Pk/Schlgz(1), Klav - Str)
Dauer: 12' 00"
Manuskript
loud melodies & chords (1996)
für Ensemble (Picc, Klar, 2 Sax, 2 Hn, Trp, Pos, E-Git, E-Bass, Klav/Keyb, Schlgz)
Dauer: 3' 00"
Manuskript
ALP (1997)
für Kammerorchester (1,1,1,1 - 1,0,0,0 - Schlgz - Str)
Dauer: 14' 00"
Manuskript
Auge (1997)
für 2 Oboen
Dauer: 8' 00"
Manuskript
Urtchkhulebi (1998)
für Ensemble (Picc, Klar, 2 Sax, 2 Hn, Trp, Pos, E-Git, E-Bass, Klav/Keyb, Schlgz)
Dauer: 3' 00"
Manuskript
Kraft und Schönheit 1 (1999)
für Ensemble (1,1,1,1 - 1,1,1,0 - E-Git, E-Bass, Klav/Keyb - 1,1,1,1,1)
Dauer: 9' 00"
Manuskript
Kraft und Schönheit 2 (1999)
für Ensemble (1,1,1,1 - 1,1,1,0 - E-Git, E-Bass, Klav/Keyb - 1,1,1,1,1)
Dauer: 7' 00"
Manuskript
Afrika! (1999)
für (keltische) Harfe und verschiedene Instrumente nach Belieben
Dauer: 4' 00"
Nepomuk Musik Verlag
c/o Breitkopf & Härtel Musikverlag
Walkmühlstrasse 52
D-65195 Wiesbaden
BRD
Tel. +49 (0)611 45 0080
vertrieb@breitkopf.de
www.breitkopf.com
musique pauvre no. 1 (1999)
Vers la lumière
für Ondes Martenot und Klavier
Dauer: 8' 00"
Manuskript
musique pauvre no. 2 (1999)
für Piccolo und Cembalo (Keyboard)
Dauer: 8' 00"
Manuskript
Four Walls (1999)
für Violine, Viola, Violoncello und Klavier
Dauer: 11' 00"
Manuskript
Vier Faustszenen (2000)
für Ensemble (picc, cl, 2 sax, trp, pos, 2 hrn, e-git, e-bass, pno/keyb, perc)
Dauer: 12' 00"
Manuskript
come to Daddy (2000)
für Violine, Keyboard, CD, Video, Installation
Dauer: 12' 00"
Manuskript
Kinder (2000)
für Saxophon, Oboe, Piccolo und CD
Dauer: 7' 00"
Manuskript
pink chips (2000)
für Klavier und CD
Dauer: 5' 00"
Manuskript
Zwang (2000)
für Orchester (2 Picc solo, 2 Ob, solo, 2 Klar solo, 2 - 2,2,3,0 - Pk/Schlgz(2), Klav/Keyb - Str)
Dauer: 13' 00"
Manuskript
mindmap (2001)
für Live-Elektronik
Dauer: variabel
Manuskript
Warenhaus 1-6 (2001)
für Klavier (Live-Elektronik optional)
Dauer: 14' 00"
Manuskript
Flugzeuge (Warenhaus 7) (2001)
für Klavier und Video
Dauer: 9' 00"
Manuskript
Kraft und Schönheit 1+2 (2001)
für Kammerorchester
Dauer: 16' 00"
Manuskript
identify (2003)
für 5-6 Instrumente und Live-Elektronik
Dauer: 25' 00"
Manuskript
large composition No. 1 (2003)
für 2 Saxophone, Posaune, Hammond, E-Bass, 2 Schlagzeuger
Dauer: 65' 00"
Manuskript
slow burns (2003)
für Ensemble (A-Blfl, Klar, Pos, E-Git, Klav/Keyb, Schlgz, V, KB) und Video
Dauer: 14' 00"
Manuskript
PAI (2004)
für 2 Klaviere/Keyboards und Soundtrack
Dauer: 20' 00"
Manuskript
Septett (2005)
für Blockflöte, Saxophon, Keyboard, Schlagzeug, Violine, Viola und Violoncello
Dauer: 16' 00"
Manuskript
Marfa Dream (2005)
für Ensemble (T-Blfl, Klar, Pos, E-Git, Klav/Keyb, Schlgz, V, KB)
Dauer: 8' 00"
Manuskript
Marfa Dream 2 (2005)
für Klavier
Dauer: 9' 00"
Manuskript
Neighbour's Yard (2005)
Musik zum Film von Andro Wekua.
Dauer: 3' 00"
Manuskript
Schrift (2006)
für Ensemble (A-Blfl, Klar, Pos, E-Git, Klav/Keyb, Schlgz, V, KB)
Dauer: 20' 00"
Manuskript
Get Out Of My Room (2006)
für Hammond/Keyboard, E-Bass, Schlagzeug
Dauer: 21' 00"
Manuskript
Erster Tanz (2008)
für zwei Schlagzeuge
Dauer: 8' 00"
Manuskript
Klaviermusik mit Bäumen und Fenster (2008)
Dauer: 12' 00"
Manuskript
Zweiter Tanz (2008)
für zwei Schlagzeuge
Dauer: 10' 00"
Manuskript
By the Window (2008)
Musik zum Film von Andro Wekua.
Dauer: 9' 00"
Manuskript
Dunkles Hotel (2008)
für 2 Sax, 2 Kontrabässe, Klavier, Synthesizer und Schlagzeug
Dauer: 5' 00"
Manuskript
Jingle 1-2 (2008)
für Hammondorgel und Schlagzeug
Dauer: 3' 00"
Manuskript
Lingua Mortuorum (2008)
für 2 Sax, 2 Kontrabässe, Klavier, Synthesizer und Schlagzeug
Dauer: 5' 00"
Manuskript
Marche Triste (2008)
für 2 Sax, 2 Kontrabässe, Klavier, Synthesizer und Schlagzeug
Dauer: 5' 00"
Manuskript
Medizin (2008)
für 2 Sax, 2 Kontrabässe, Klavier, Synthesizer und Schlagzeug
Dauer: 5' 00"
Manuskript
Wilder Sweetness (2008)
für 2 Sax, 2 Kontrabässe, Klavier, Synthesizer und Schlagzeug
Dauer: 5' 00"
Manuskript
4 Nebenräume (2009)
Interaktive Installation
Manuskript
9 Stücke für FORCEMAJEURE (2009)
für 2 Keyboards, 2 Saxophone, 2 Kontrabässe und Schlagzeug
Wilder Sweetness
Lingua Mortuorum
Dunkles Hotel
Marche triste
Medizin
Wappentier
Dorf
Freund
Ernstes Rondo
Dauer: 48' 00"
Manuskript
Bock (2009)
6 Stücke für AZEOTROP
für Hammondorgel und Schlagzeug
Horn
Ritt
Marsch
Bann
Loch
Pupillenschmerz
Dauer: 18' 00"
Manuskript
Dorf (2009)
für 2 Sax, 2 Kontrabässe, Klavier, Synthesizer und Schlagzeug
Dauer: 5' 00"
Manuskript
Ernstes nordisches Rondo (2009)
für 2 Sax, 2 Kontrabässe, Klavier, Synthesizer und Schlagzeug
[2009] 6', Ms.
Dauer: 6' 00"
Manuskript
Freund (2009)
für 2 Sax, 2 Kontrabässe, Klavier, Synthesizer und Schlagzeug
Dauer: 6' 00"
Manuskript
Marfa Dream 3 (2009)
für 4 gleiche Instrumente
Dauer: 7' 00"
Manuskript
Wappentier (2009)
für 2 Sax, 2 Kontrabässe, Klavier, Synthesizer und Schlagzeug
Dauer: 6' 00"
Manuskript
Leonardo (2010)
für Klavierquartett
Dauer: 13' 00"
Manuskript
Never Sleep With A Strawberry in Your Mouth (2010)
Musik zum Film von Andro Wekua.
Dauer: 13' 00"
Manuskript
Real Fire (2011)
Vier Stücke
für Rapper und Grosses Orchester
Dauer: 18' 00"
Manuskript
Diskographie
Bibliographie
Profos, Felix: Einsam. Wie die Neue Musik ihre Hörer vereinsamen lässt, in: Dissonanz 122 (2013), S. 4-8 [Internet]
Kenneweg, Friederike: Grammont Sélection 5, in: Dissonanz 122 (2013), S. 76-77 [Internet]
Brotbeck, Roman: Grammont Sélection 5. Uraufführungen aus dem Jahr 2011, in: Kuratierung und Kommentierung der CD, Musiques Suisses, Zürich 2012
Laurentius, Susanne: Felix Profos: Lingua Mortuorum (CD ZHdK records), in: Dissonanz 116 (2011), S. 88 [Internet]
Kunkel, Michael: Ist "Widerstand" heute eine musikalische Kategorie? Einige Standpunkte, in: Dissonanz 105 (2009) [Internet]
Müller, Torsten: Sensible Bastarde. Die Kunst des Felix Profos, in: Dissonanz 105 (2009), S. 26-29 [Internet]