Ensembles:

4
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
Z

 

Blow, Strike & Touch

Blow, Strike & Touch
Blow, Strike & Touch
Max E. Keller
Stockenerstr. 30
8405 Winterthur
Schweiz

Tel: +41 (0)52 232 74 11
Mobile: +41 (0)76 518 59 29




Eine Basis dieses Trios ist der Gegensatz von geblasenen und angeschlagenen Klängen, insbesondere der Kontrast zwischen den oft lyrischen Trompetenlinien von Marco von Orelli und dem eher auf kraftvolle und rasante Dynamik ausgerichteten Klavierspiel von Max E. Keller, der seine Herkunft aus dem Freejazz der siebziger Jahre nicht verleugnet. Der Schlagzeuger Sheldon Suter legt unter dieses Duett oft dichte, intensive Rhythmusteppiche. Aber es bleibt nicht bei dieser einfachen Ausgangslage, denn gleichberechtigt nimmt jedes Instrument verschiedene Rollen ein. Die Konstellationen der drei Instrumente wechseln ebenso vielfältig wie überraschend. Und es kommt gleichsam zur Umkehrung der Grundfunktionen: melodiös singende Schlagzeugfelle mit raffinierter Dämpftechnik - Schlagzeugeffekte auf den Klaviersaiten - geräuschhaftes Schnalzen der Trompete. Das Klangmaterial geht von tonalen Terzketten im Klavier über lyrisch-romantische Trompetenlinien und luftigem Becken-Rhythmus bis zu geräuschhaftem Zugriff direkt auf die Saiten, Reibklängen auf Toms und modulierten Luftgeräuschen der Trompete - eine breite Palette alternativer Spiel- und Klangtechniken. Eine Musik, die von der Interaktion und der Neugierde der Musiker lebt und den Hörer einlädt, die musikalischen Prozesse in ihrer Entstehung und Entwicklung mitzuerleben.
Einen guten Einblick in die musikalische Arbeit gibt die CD "Blow, Strike & Touch", die 2017 bei HAT HUT erschienen ist (hatOLOGY 732) und von der Presse sehr gelobt wurde.


Members:
Max E. Keller (piano)
Sheldon Suter (percussion)
Marco von Orelli (trumpet)


Diskographie
Blow, Strike & Touch (hatOLOGY Nr. 732, 2017)
Interpreters:
Keller, Max E.
von Orelli, Marco
Suter, Sheldon
Blow, Strike & Touch
With more works of: 6 Miniaturen und 5 längeren Stücken