Interpreters:

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

 

Kuster Anita

(04. 01. 1968)

Kuster Anita
Schönaustrasse 40
CH-4058 Basel
Schweiz

Internet: www.facebook.com/kusteranita

Biography
Anita Kuster, *04. 01. 1968. Anita Kuster aus Basel studierte Posaune an den Musikhochschulen Basel, bei Heinrich Huber und in Köln, bei Michel Becquet. Sie ist Mitglied des Sinfonieorchesters "Basel Sinfonietta", spielt solistisch und kammermusikalisch vorzugsweise zeitgenössische, experimentelle und improvisierte Musik. Spartenübergreifende Projekte und Performances mit Figurentheater, Tanz und Lichtinstallatioskunst. Als Alphornistin spielt sie im Trio "Stück für Stück". Anita Kuster ist Musikpädagogin für Posaune, Tenorhorn und Gartenschlauchtrompete. Sie bietet pädagogisch-physiologische Projekte und Beratungen an.

Anita Kuster studierte Posaune an den Musikhochschulen Basel und Köln sowie Musikphysiologie für Musik- pädagogInnen CAS, an der Zürcher Hochschule der Künste. Sie ist Mitglied des Sinfonieorchesters "Basel Sinfonietta", das sich in der Schweiz und im Ausland einen Namen gemacht hat für unkonventionelle Programmgestaltungen und Aufführungen mit neuer Musik. Anita Kuster spielt solistisch und kammermusikalisch vorzugsweise zeitgenössische, experimentelle und improvisierte Musik. Spartenübergreifende Projekte führten sie dabei zusammen mit Figurentheater, Tanz und Lichtinstallatioskunst. Sie gestaltete eigene Performances wie: "Der Gesang der Moleküle", "Die Spiele der schwingenden Teilchen" mit Silvia Buol, Tanz und "Eigenwerte" - Musik-Improvisationen mit Rücksicht und Vorschub – zusammen mit Hans Hassler, Akkordeon. Mit dem Alphornquartett "hornroh" hat sie die CD "zirp" und einen DVD "Das Alphorn" aufgenommen. Für das Alphorntrio "Stück für Stück - Alphorn Eigenart" komponiert sie und bietet Konzerte zusammen mit Juliane Baucke und Martin Roos an. Anita Kuster ist Musikpädagogin für Posaune, Tenorhorn und Gartenschlauchtrompete. Im Bereich "Musik und Körper" umfasst ihr Angebot verschiedene Weiterbildungs - Module und Impuls – Referate für Musikschulen, Berufsmusiker und Musikpädagoginnen.


Ensembles