Personnes:

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

 

Frauchiger Katrin

(26. 10. 1967)

Frauchiger Katrin
Frauchiger Katrin
Rabbentalstr. 59
CH-3013 Bern
Schweiz

Tel: +41 (0)31 302 85 32
Fax: +41 (0)31 302 85 32


Biographie
Katrin Frauchiger studierte Gesang an der HMT Bern und in Cambridge USA (Solistendiplom mit Auszeichnung) sowie Komposition bei Michael Jarrell an der Musikhochschule Zürich. Sie besuchte Workshops bei Chaya Czernowin, Frederik Rzewski, Donald Martino, Fred Frith, Klaus Huber und Heinz Holliger.
Sie unterhält als Spezialistin der zeitgenössischen Musik eine rege Konzerttätigkeit in Europa und den USA und hat zahlreiche Werke uraufgeführt , u.a. von Frangis Ali-Sade, Jürg Wyttenbach, Mischa Käser, Christoph Neidhöfer und Daniel Glaus. Sie tritt als Solistin mit verschiedenen Ensembles und Orchestern im Rahmen internationaler Festivals, beispielsweise "IMF Luzern 1999", "Wiener Hörgänge 1999", " Young Artists Festival Davos 2001", "Europäischer Musikmonat 2001", "Festival Incontemporanea 2005", "Lucca Europa Festival 2008" auf.
Ihre Kompositionen wurden u.a. durch das Berner Kammerorchester, Nouvel Ensemble Contemporain, Ensemble Bern Modern, Ensemble Amaltea, Ensemble Swiss Modern im In- und Ausland und im Rahmen des "FMF- Festival 2001", der Festivals"L'Art pour L'Aar 2003, 2006 und 2010", der "Armenisch-schweizerischen Kulturtage 2004", des "Festival two days and two nights of new music Odessa 2005", des "37.Festival Internacional Encuentros Buenos Aires 2006",der "Soirée Oppenheim CCS Paris 2006","YOUrope together Essen 2008", "Festival Croisements, Chine 2010" aufgeführt und durch Radio DRS 2 und Deutschlandfunk übertragen. Verschiedene Werke sind auf CD dokumentiert.
Ein breites stilistisches Spektrum kennzeichnet ihre künstlerische Tätigkeit in stil- und sparten-übergreifenden Projekten, Zusammenarbeit mit JazzmusikerInnen, Engagements in Film, Theater- und Tanz-Produktionen als Interpretin und Komponistin.
Ihr musikalisches Schaffen wurde 2002 durch die Stiftung Pro Arte gefördert, 2004 und 2009 erhielt sie einen Kompositionsauftrag der Pro Helvetia und 2007 den Anerkennungspreis des Kantons Bern. Sie ist Dozentin an der Musikhochschule Luzern.


Liste des oeuvres
Pompejï-Fragmente I-III (1997)
für Sopran, Flöte, Viola und Violoncello
Nach Wandinschriften aus Pompeji.
1. Alle Liebenden mögen zugrunde gehen
2. Quisquis amat nigram
3. Nichts kann ewig währen
Durée: 8' 30"
Manuscrit
An eine Tänzerin (1998)
für 2 Soprane, Flöte, Viola, Violoncello und Klavier
Texte: R. Hezar-Khani
Durée: 8' 00"-9' 00"
Manuscrit
Schaumspiel, eine Oper ohne (1999)
Musiktheaterproduktion
für Sopran, Violine, Klarinette/Bassklarinette, Klavier und 3 Schauspieler
Texte: Paul Celan, Imre Kertesz
Musiktheaterproduktion zum Thema der Wiedergutmachung an Opfern des Holocaust.
Komposition: Katrin Frauchiger und Daniel Peter Birò.
Regie/Libretto: Sebastian Dietschi.
Durée: abendfüllend
Manuscrit
Es ist alles anders (1999)
für Sopran, Bassklarinette und Violine
Texte: Paul Celan
Aus: "Schaumspiel, eine Oper ohne".
Durée: 3' 00"
Manuscrit
... rauscht der Brunnen (1999)
für Sopran, Violine, Bassklarinette und Klavier
Texte: Paul Celan
Durée: 3' 00"
Manuscrit
Action Shot (2000)
Live Musik-Tanz-Performance
für Sopran, Klavier, Tonband und 1 Tänzerin
Texte: Jozsef Attila
Komposition: Katrin Frauchiger und Michael Beck.
Durée: abendfüllend
Manuscrit
Mimicri (2000-2001)
für 2 Klaviere
Durée: 10' 00"
Manuscrit
Code Decode (2003)
Choreographisches Projekt
für Sopran, Klavier, Tonband, Elektronik, Licht und 5 Tänzerinnen
Musik zu "Code Decode" der Compagnie Carole Meier.
Komposition: Katrin Frauchiger und Michael Beck.
Durée: abendfüllend
Manuscrit
Lontano (2003-2004)
für Kammerensemble (1,1,1,0 - 0,0,0,0 - Klav - 1,1,1,1,1)
Durée: 12' 00"
Manuscrit
Stroke (2004)
Choreographisches Projekt
für Sopran, Klavier, elektronische Tasteninstrumente, Elektronik, Tonband, Licht und 5 Tänzerinnen
Musik zur Choreographie "Strophe" der Compagnie Carole Meier.
Komposition: Katrin Frauchiger und Michael Beck.
Durée: abendfüllend
Manuscrit
"... und die Nacht ist paillettenübersät" (2004-2005)
6 Lieder auf Texte von Meret Oppenheim
für (Mezzo-) Sopran, Flöte und Klavier
Texte: Meret Oppenheim
Durée: 15' 00"
Manuscrit
"Estos dias azules" (2008)
für Violine, Viola, Violoncello
Nach einem Motto von Antonio Machado.
Durée: 8' 00"
Manuscrit
"Lü Yè – Travelling at night" (2010)
für Viola solo (mit Stimme)
Texte: Bei Dao, Gu Cheng, Ping-Kwan Leung
Durée: 12' 00"
Manuscrit
crestfallen / cliff-hanging (2010)
für Marimba und Euphonium
Durée: 6' 00"
Manuscrit
Repertoire
Frangiz Ali-Zade: Three Watercolours für Sopran, Flöte, Klavier
Gilberte Amy: D'un desastre obscur pour voix de mezzo-soprano et clarinette en la
Alban Berg: 7 frühe Lieder für Sopran und Klavier
Luigi Dallapiccola: Due liriche di Anacreonte für Sopran und Ensemble
Franco Donatoni: Cinis per voce feminile e clarinetto basso
Friedhelm Döhl: 7 Haiku für Sopran, Flöte und Klavier
Morton Feldman: The Rothko Chapel für Sopran, Alt, doppelten gemischten Chor, Schlagzeug, Celesta,
Elena Firsowa: Forest Walks for soprano and ensemble
Daniel Glaus: Miserere mihi für 2 Soprane
Heinz Holliger: Schwarzgewobene Trauer für Sopran, Oboe, Violoncello und Cembalo
Toshio Hosokawa: Renka I for soprano and guitar
Klaus Huber: Auf die ruhige Nacht-Zeit für Sopran, Flöte, Bratsche und Violoncello
Adriana Hölszky: Sonnett for female voice and two guitars
Mischa Käser: the hard core of beauty für sopran und instrumentalensemble (Fl, Schlgz, Akk, Mand, 2 V, 2 Va, 2 Vc, KB)
Maurice Ravel: Trois poèmes de Stéphane Mallarmé pour soprano et ensemble
Kaija Saariaho: Die Aussicht für Sopran, Flöte, Violoncello, Klavier
Arnold Schönberg: Das Buch der hängenden Gärten, op. 15 für Sopran und Klavier
Igor Stravinskij: Three Japanese Lyrics für Sopran und Ensemble
Jürg Wyttenbach: verScherztes für eine Sopranistin
Diskographie
Festival L'art pour l'Aar. Die Konzerte 2008/2009 (Müller & Schade Nr. 5071/2, 2009)
Interpreten:
Bovey, Pierre-André
Werke:
Darbellay, Jean-Luc: Aulos (2000)
Henking, Christian: 3 Bagatellen für 3 Englischhörner (1999)
Holliger, Heinz: KLAUS-UR (2001-2002)
Wohlhauser, René: Streichtrio (2007)
Keller, Max E.: Cinque (2008)
Schweizer, Alfred: Burleske (2008)
Frauchiger, Katrin: "Estos dias azules" (2008)
Frischknecht, Hans Eugen: FanSolSi (2002)
Darbellay, Jean-Luc: Vif (2008)
Frischknecht, Hans Eugen: Quartett (2009)
Mit weiteren Werken von: Gabrielle Brunner, Stefan Werren, Anastasiya Lozova, Theo Hirsbrunner, Daniel Andres, Pierre-André Bovey, Christian Giger, Markus Hofer, Ursula Gut
Info: www.fonoteca.ch
Festival L'art pour l'Aar. Die Konzerte. 2006 / 2007 (Müller und Schade Nr. 5050/2, 2007)
Interpreten:
Frischknecht, Hans Eugen
Monot, Pierre-Alain
Nouvel Ensemble Contemporain NEC
Werke:
Henking, Christian: Ich bin so müde von Seufzen (2001)
Schweizer, Alfred: Gitarrenmusik 5 (2002)
Frauchiger, Katrin: Lontano (2003-2004)
Furer, Arthur: Sechs geistliche Lieder (1963-1964)
Darbellay, Jean-Luc: Tschara (2007)
Schweizer, Alfred: Orchesterstück Nr. 5 "Greina" (2007)
Darbellay, Jean-Luc: Alize (2006)
Darbellay, Jean-Luc: Postojna (2004)
Frischknecht, Hans Eugen: 4 Bilder (2005)
Frischknecht, Hans Eugen: 4 Stücke (2001)
Gut, Ursula: ricercare (2006)
Mit weiteren Werken von: Hans Studer, Pierre-André Bovey, Gerhard Holzer, Olivia Schweingruber, Raphael Gogniat, Alain Corbellari, Daniel Andres, Christian Giger, Daniel Glaus, Willy Merz
Info: www.fonoteca.ch
Ici ailleurs Suisse Arménie (Swiss Modern, 2006)
Interpreten:
Kolly d'Alba, Rachel
Werke:
Frauchiger, Katrin: Es ist alles anders (1999)
Mit weiteren Werken von: Nadir Vassena, Aram Hovhannisyan, Rudolf Kelterborn, Arzas Voskanian, Eric Gaudibert
Gitarren-Duo Scheidegger/Schmidt (Grammont Porträt Nr. 90, 2004)
Interpreten:
Frauchiger, Katrin
Scheidegger, Mats
Werke:
Holliger, Heinz: Praeludium, Arioso und Passacaglia (1987)
Feldmann, Walter: how many parts of it – the one, – and [how many] [the] other, nr. 2 the other (2002)
Mit weiteren Werken von: Helmut Lachenmann, Adriana Hölszky
Info: www.fonoteca.ch
Bibliographie
Omlin, Christina: Next CH-Generation: Katrin Frauchiger. Expressive Welten, experimentelle Formen, in: cling Klong 46 (2001), S. 17-18
Schwarb, David: Katrin Frauchiger, hrsg. von Gabriela Kaegi (et al.) (Berner Almanach: Musik 4), Stämpfli Verlag, Bern 2001