Personnes:

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

 

Lakner Yehoshua

(24. 04. 1924 - 05. 12. 2003)

Lakner Yehoshua
c/o Margrit Lakner
Florastrasse 35
CH-8008 Zürich
Schweiz

Tel: +41 (1)381 00 43
Fax: +41 (1)381 19 52
Internet: www.limmat.ch/avzg-yl www.composer.ch

Biographie
Geboren in Bratislava, CSR. Seit 1941 in Israel. Studien u.a. bei Ö.Partos und A.U. Boscovich und später hier als Komponist und Lehrer am Konservatorium tätig.
1952 Studien in den USA u.a. mit Aaron Copland in Tanglewood, Berkshire Music Center und 1959/60 im Studio für elektronische Musik des Westdeutschen Rundfunks in Köln.
1958 Uraufführung seiner TOCCATA FOR ORCHESTRA durch das Israel Philharmonic Orchestra, (Engel-Preis der Stadt Tel-Aviv).
Seit 1963 in der Schweiz. Musik u.a. auch für das Schauspielhaus Zürich und Theater am Neumarkt. Hauskomponist im Theater an der Winkelwiese 1965-1972.
Von 1974-1987 Lehrer an Konservatorium und Musikhochschule Zürich. Seit seiner Pensionierung sind die 'AVZG's (Audio-Visuelle Zeit-Gestalten, d.h. Kompositionen für Computer und Bildschirm) das Zentrum seiner Tätigkeit. Aufführungen derselben seit 1989: Musikpodium der Stadt Zürich, Fernsehen DRS, Universität Bern, Technorama Winterthur, University College London, IGNM-WORLD-MUSIC-DAYS 1991 in Zürich, Rubin Academy of Music and Dance in Jerusalem und Tel-Aviv, an der 4th European Conference on Software Quality 1994 in Basel. Am gleichen Ort, sowie 1992 in Baden fand eine Ausstellung von AVZG's statt. 1996: vielbeachtete Aufführung von AVZG's im Theater an der Winkelwiese in Zürich, 1997 im Stadttheater St. Gallen.
Verschiedene Preise, u.a. Engel-Preis der Stadt Tel-Aviv, Musikpreis der Salomon-David-Steinberg-Stiftung, 1987-88 Komponistenwerkjahr der Stadt Zürich.

Hauptgattungen:
Audio-Visuelle Computer-Kompositionen


Liste des oeuvres
Corner Stones (1946)
für Klavier
19 leichte kontrapunktische Studien; 2-stimmig, zwischen Bach und Bartok.
Durée: 10' 00"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
Tel. +41 (0)41 210 60 70
Fax +41 (0)41 210 60 70
mail@musicedition.ch
www.musicedition.ch
CHF: 36.00
3 Klavierstücke (1947)
Stücke der "gemässigten" Moderne.
Tanz - Legende - Finale.
Durée: 7' 00"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
Tel. +41 (0)41 210 60 70
Fax +41 (0)41 210 60 70
mail@musicedition.ch
www.musicedition.ch
CHF: 21.00
Sonata (1948)
für Flöte und Klavier
Ungewöhnliches Beispiel einer dreisätzigen Sonate der sog. gemässigten Moderne. Langsame Einleitung, schneller erster Satz mit synkopiertem Thema, Adagio, Allegro mit motorischem Abschluss.
Durée: 18' 00"
Israel Music Institute
c/o Peer Musikverlag GmbH
Mühlenkamp 43
IL-6102 Tel-Aviv
IL-6102 Tel-Aviv
IL-6102 Tel-Aviv
D-22303 Hamburg
musicinst@bezeqint.net
www.imi.org.il/
Notturno für Klavier (1949)
Kurze Einleitung, Melodie. Im Laufe des Stückes werden Elemente dieser 2 Formanten weiterentwickelt.
Durée: 4' 00"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
Tel. +41 (0)41 210 60 70
Fax +41 (0)41 210 60 70
mail@musicedition.ch
www.musicedition.ch
CHF: 13.00
"Morning Song" und "Day is Gone" (1949)
für Gesang und Klavier
Texte: Elisheba
Schnell und rhythmisch im Morgengesang - relativ langsam, elegisch im Abendgesang.
Durée: 4' 30"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
Tel. +41 (0)41 210 60 70
Fax +41 (0)41 210 60 70
mail@musicedition.ch
www.musicedition.ch
CHF: 18.00
Mouvement in F (1950)
für Klavier
Motorisch-harte, toccata-artige Abschnitte alternieren mit einer vom mittleren Osten beeinflussten Melodik.
Durée: 15' 00"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
Tel. +41 (0)41 210 60 70
Fax +41 (0)41 210 60 70
mail@musicedition.ch
www.musicedition.ch
CHF: 26.00
Sextett for Woodwinds and Piano (1951)
für Flöte, Oboe, Klarinette, Horn, Fagott, Klavier
Das Sextett ist grundsätzlich ein Dialog zwischen dem rhythmisch "westlichen" Element des Klaviers und den lyrisch "östlichen" Elementen des Bläserquintetts. Diese beiden gegensätzlichen Elemente stammen aus einem gemeinsamen Kern.
Durée: 7' 00"
Israel Music Institute
c/o Peer Musikverlag GmbH
Mühlenkamp 43
IL-6102 Tel-Aviv
IL-6102 Tel-Aviv
IL-6102 Tel-Aviv
D-22303 Hamburg
musicinst@bezeqint.net
www.imi.org.il/
Improvisation (1952)
für Viola solo
Ausgangspunkt war meine Improvisation beruhend auf dem liturgischen Gesangsstil des Muezzins.
Israel Music Institute
c/o Peer Musikverlag GmbH
Mühlenkamp 43
IL-6102 Tel-Aviv
IL-6102 Tel-Aviv
IL-6102 Tel-Aviv
D-22303 Hamburg
musicinst@bezeqint.net
www.imi.org.il/
Toccata (1953)
für Orchester (2,2,2,2- 0,0,0,0- Klav, Schlgz- Str)
Nach der Uraufführung durch das Israel Philharmonic Orchestra wurde dem Komponisten der Engel-Preis der Stadt Tel-Aviv verliehen.
Durée: 10' 00"
Israel Music Institute
c/o Peer Musikverlag GmbH
Mühlenkamp 43
IL-6102 Tel-Aviv
IL-6102 Tel-Aviv
IL-6102 Tel-Aviv
D-22303 Hamburg
musicinst@bezeqint.net
www.imi.org.il/
Been Arbaim Bayam - Dämmerung beim Meer (1959)
für Gesang und Klavier
Texte: Dvora Levinson
Ruhige aber synkopierte Wellenbewegung alterniert mit heftigen, stürmischen Passagen.
Durée: 2' 00"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
Tel. +41 (0)41 210 60 70
Fax +41 (0)41 210 60 70
mail@musicedition.ch
www.musicedition.ch
CHF: 13.00
Stück für 3 Blockflöten (1962)
Manuscrit
5 Birthdays (1965)
Klaviersolo
Durée: 5' 00"
Israel Music Institute
c/o Peer Musikverlag GmbH
Mühlenkamp 43
IL-6102 Tel-Aviv
IL-6102 Tel-Aviv
IL-6102 Tel-Aviv
D-22303 Hamburg
musicinst@bezeqint.net
www.imi.org.il/
Vorlage für Horák (1970)
für Bassklarinette solo
Eine Vorlage der Tonhöhen ohne Notenwerte, mit verbalen Anweisungen, was in jedem Abschnitt auszuführen ist. Nur im 1. und im letzten (8.) Abschnitt ist auch die rhythmische Gestaltung genau notiert.
Durée: 4' 00"-6' 00"
Israel Music Institute
c/o Peer Musikverlag GmbH
Mühlenkamp 43
IL-6102 Tel-Aviv
IL-6102 Tel-Aviv
IL-6102 Tel-Aviv
D-22303 Hamburg
musicinst@bezeqint.net
www.imi.org.il/
Fermaten (1977)
Klaviersolo
Wait till silence settles ... a figure consisting of four notes gropes its way upwards, stops ... hits with sforzato ... rewinds into itself ... more take-offs and stops follow.
Durée: 6' 00"-7' 00"
Israel Music Institute
c/o Peer Musikverlag GmbH
Mühlenkamp 43
IL-6102 Tel-Aviv
IL-6102 Tel-Aviv
IL-6102 Tel-Aviv
D-22303 Hamburg
musicinst@bezeqint.net
www.imi.org.il/
Einwürfe (1984)
für Viola
Durée: 6' 30"
Manuscrit
Kreise und Signale (1985)
für 2 Klaviere
Offene Form, beruhend auf einem gegebenen Tonmaterial. Dieses ergibt - durch bestimmte Regeln beeinflusst - eine freie Form.
Durée: 7' 00"-60' 00"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
Tel. +41 (0)41 210 60 70
Fax +41 (0)41 210 60 70
mail@musicedition.ch
www.musicedition.ch
CHF: 18.00
Alef - Beth - Gimmel (1991-1992)
für Klavier
Aus drei Akkorden (Alef, Beth, Gimmel) ist das ganze Stück abgeleitet. Schon der Anfang gibt den Sprachrhythmus dieser ersten drei Zeichen des hebräischen Alphabets wieder.
Durée: 12' 00"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
Tel. +41 (0)41 210 60 70
Fax +41 (0)41 210 60 70
mail@musicedition.ch
www.musicedition.ch
CHF: 18.00
AIM - Aufruhr in Mykene (1997)
Duett
für 2 Computer, 2 Bildschirme, Stereoanlage
Durée: 7' 00"-11' 00"
Manuscrit
Bergvariationen (Versione Milanese) (1999)
Duett
für 2 Computer, 2 Bildschirme, Stereoanlage
Durée: 10' 00"-13' 00"
Manuscrit
GS 3 (Versione Milanese) (1999)
Duett
für 2 Computer, 2 Bildschirme, Stereoanlage-30' 00"
Manuscrit
S + N (Versione Milanese) (1999)
Duett
für 2 Computer, 2 Bildschirme, Stereoanlage
Durée: 8' 00"-10' 00"
Manuscrit
BX / Jan 2000 (2000)
Duett
für 2 Computer, 2 Bildschirme, Stereoanlage
Durée: 8' 00"
Manuscrit
NX / März 2000 (2000)
Duett
für 2 Computer, 2 Bildschirme, Stereoanlage
Durée: 8' 00"
Manuscrit
ANB - Alpha-numerisches Ballett (2001)
Duett
für 2 Computer, 2 Bildschirme, Stereoanlage
Durée: 5' 00"-20' 00"
Manuscrit
Zahl und Zufall (2001)
Duett
für 2 Computer, 2 Bildschirme, Stereoanlage
Durée: 10' 00"
Manuscrit
Giovanni Segantini (1997-1998)
Duett
für 2 Computer, 2 Bildschirme und 1 Sprecher
Durée: 12' 00"-20' 00" (je nach Text)
Manuscrit