Personnes:

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

 

Dobler Charles

(03. 05. 1923 - 30. 11. 2014)

Dobler Charles
Dobler Charles
5, Impasse du Terret
F-83380 Les Issambres
France

Tel: +33 (0)4 94 96 96 51
Fax: +33 (0)4 94 96 96 51


Biographie
Charles Dobler studierte in Basel (Konservatorium und Universität) und erwarb dort das Solistendiplom mit besonderer Anerkennung bei Paul Baumgartner. Weitere pianistische Studien führten ihn nach Paris, Stuttgart, Salzburg zu Cortot, Lefébure, Horbowski, Fischer. Komposition bei Vladimir Vogel und Dirigieren bei Kletzki und Otterloo rundeten seine Ausbildung ab.
Als Solist und Kammermusiker konzertiert Dobler in ca. 50 Ländern auf fünf Kontinenten in öffentlichen Konzerten und auch für die wichtigsten Radio- und TV-Stationen. Neben dem traditionellen Repertoire spielte Dobler über 100 Ur- und Erstaufführungen. Bei Breitkopf gab er zwei Hefte "Neue schweizerische Klaviermusik" heraus. Ausserdem bespielte er 15 Schallplatten für diverse Labels.
Workshops und Masterclasses gibt er an verschiedenen Universitäten und Konservatorien in aller Welt. Dobler ist auch als Jurymitglied an Diplomen und Wettbewerben tätig. 1973 erhält er den grossen Kunstpreis des Kantons Solothurn, ausserdem die Medaille der Stadt Seoul sowie die Ehrenmitgliedschaft des SMPV. Er lebt in Solothurn und Südfrankreich.


Repertoire
Johann Sebastian Bach: Das Wohltemperierte Klavier
Johann Sebastian Bach: Die Kunst der Fuge
Conrad Beck: Concertino für Klavier und Orchester
Ludwig van Beethoven: Klavierkonzert Nr. 1
Ludwig van Beethoven: Klavierkonzert Nr. 4
Alban Berg: Kammerkonzert
Ernest Bloch: Concerto grosso No. 1 for string orchestra with piano obbligato
Johannes Brahms: Klavierkonzert Nr. 1, d-moll
Claude Debussy: Préludes
Peter Escher: Concerto für Klavier und Streicher
Henri Gagnebin: Concerto für Klavier und Orchester
Rudolph Ganz: Konzertstück für Klavier und Orchester
Rudolph Ganz: Drei lustige Gesellen
Eric Gaudibert: Solstice pour piano et bande magnétique
Walther Geiser: Konzert für Klavier und Orchester
Roberto Gerhard: Konzert für Klavier und Streicher
Edvard Grieg: Klavierkonzert, op. 16
Hermann Haller: Konzert Nr. 2 für Klavier und Streichorchester
Heinz Holliger: Elis für Klavier
Arthur Honegger: Concertino, H. 55 pour piano et orchestre (2,2 (cor-ang),2 (cl-b),2 - 2,2,1,0 - cordes)
Hans Huber: Klavierkonzert Nr. 3
Klaus Huber: Ein Hauch von Unzeit II pour piano à une main et demie...
Rudolf Kelterborn: Musik für Klavier und kleines Orchester (1 (Picc),1,2 (2. auch B-Klar),1 - 1,1,1,0 - Klav - Str)
Franz Liszt: Années de Pélérinage
Frank Martin: Concerto II pour piano et orchestre (2(picc),2(cor-ang),2,sax,2(cbn) - 2,2,1,0 - timb, perc(2), hp - cordes)
Frank Martin: Esquisse pour piano
Olivier Messiaen: Oiseaux exotiques
Peter Mieg: Concerto da Camera per archi, pianoforte e timpani
Albert Moeschinger: Sextuor
Albert Moeschinger: Toccata cromatica
Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert, KV 413
Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert, KV 414
Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert, KV 415
Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert, KV 453
Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert, KV 537
Andreas Pflüger: Szenerie
Dmitri Schostakovitsch: Klavierkonzert Nr. 2
Robert Schumann: Kreisleriana
Robert Schumann: Klaviersonate Nr. 1
Robert Schumann: Klaviersonate Nr. 2
Robert Schumann: Klaviersonate Nr. 3
Arnold Schönberg: Klavierstücke, op. 11
Arnold Schönberg: Klavierstücke, op. 19
Arnold Schönberg: Klavierkonzert, op. 42
Hopkinson Smith: The Magic Mountain
Edward Staempfli: Klangstudie
Igor Stravinskij: Petruschka für Klavier
Robert Suter: Kleines Konzert für Klavier und Kammerorchester (2,0,1,0 - 1,0,0,0 - Pk - Str)
Robert Suter: Sarabande für Klavier
Robert Suter: Suite Nr. 1 für Klavier
Robert Suter: Suite Nr. 2 für Klavier
Heinrich Sutermeister: Concerto Nr. 3 für Klavier und Orchester
Heinrich Sutermeister: Hommage à Honegger
Vladimir Vogel: Hörformen
Wladimir Vogel: Epitaffio per Alban Berg
Roger Vuataz: Concerto
Julien-François Zbinden: Concerto da camera, op. 16 pour piano et orchestre à cordes
Diskographie
Bibliographie
Dobler, Charles: Neue Schweizerische Klaviermusik, Hans Gerig, Köln 1973
Dobler, Charles: Schweizer Klaviermusik, Musika, Moskau 1975
Grau, Pierre-Alain: Récital de musique contemporaine par le pianiste Charles Dobler, in: Journal de Nyon (17.5.72) (1972)
Schweizer Musiker Lexikon, Atlantis, Zürich 1964