Ensembles:

4
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
Z

 

ensemble proton bern

ensemble proton bern
ensemble proton bern
Annelise Alder
Segantinistr. 22a
CH-3006 Bern
Schweiz

Internet: www.ensembleproton.ch


Das 2010 gegründete "ensemble proton bern" hat sich ganz der Aufführung zeitgenössischer Musik verschrieben. Die Gründer lernten sich als Mitwirkende des Ensemble Boswil kennen, wo sie mit namhaften Dirigenten und Komponisten wie Beat Furrer, Klaus Huber, William Blank, Vladimir Tarnopolski und Vinko Globokar zusammenarbeiteten.
Innerhalb kürzester Zeit bildeten die Musikerinnen und Musiker zusammen mit dem künstlerischen Beirat Christian Henking und dem Dirigenten Matthias Kuhn ein flexibles, professionelles Ensemble, das variabel von der kleinsten Besetzung ("ensemble proton soloists") bis zum grossen Ensemble reicht. So wollen die Künstler der bestehenden und der neu komponierten Musik auf höchstem Niveau Gehör verschaffen.
Neben einer gesamtschweizerischen und internationalen Ausrichtung ist das Ensemble besonders mit Bern verbunden, wo es als "Ensemble in Residence" der Dampfzentrale Bern fungiert. Die eigene Konzertreihe "proton am montag" umfasst mehrere Konzerte im Jahr und ist so in den thematischen Programmschwerpunkt "Neue Musik" der Dampfzentrale eingebunden.
Das "ensemble proton bern" wurde in der Saison 2012/13 vom Gare du Nord, dem Bahnhof für Neue Musik in Basel zum "Ensemble der Saison" ernannt. Weitere Gastspiele führen das Ensemble zu verschiedenen Konzertreihen in Zürich, Luzern und Lausanne. Auf Wunsch von Beat Furrer hat das Ensemble für die neueste CD-Produktion des Schweizer Komponisten zwei Werke aufgenommen. Die CD ist beim Label "Musique Suisse" erschienen.
Mit "protonwerk" hat das "ensemble proton bern" eine Plattform für Komponierende geschaffen, die am Anfang ihrer beruflichen Laufbahn stehen. Dieses innovative Projekt wird von der Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia unterstützt. In engem Kontakt zwischen Komponierenden und Interpretierenden werden die neu geschriebenen Werke erarbeitet und im Rahmen eines jährlich stattfindenden "protonwerk"-Konzerts uraufgeführt.

Membres:
Bettina Berger (flûte)
Martin Bliggenstorfer (hautbois)
Samuel Fried (piano)
Maximilian Haft (violon)
Richard Haynes (clarinette)
Christian Henking
Matthias Kuhn (direction)
Vera Schnider (harpe)
Jan-Filip Tupa (violoncelle)


Diskographie
Beat Furrer (Musiques Suisses Nr. MGB CTS-M 141, 2014)
Interpreten:
ensemble proton bern
Werke:
Furrer, Beat: Aer (1991)
Furrer, Beat: ... cold and calm and moving (1992)
Furrer, Beat: Lied (1993)
Furrer, Beat: auf tönernen füssen (2001)
Furrer, Beat: Studie (2011)
Info: www.fonoteca.ch