Compositeurs:

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

 

Bärtschi Werner

(01. 01. 1950)

Bärtschi Werner
Bärtschi Werner
Zum Komet
CH-8200 Schaffhausen
Schweiz

Tel: +41 (0)52 620 46 46
Fax: +41 (0)52 620 46 47
Internet: www.rezital.ch/index.php?option=com_content&view=article&id=5&Itemid=8

Biographie
- Geboren in Zürich
- Klavierunterricht, erste Kompositionsversuche
- Früh beeinflusst durch die Musik von John Cage und Dieter Schnebel
- Kompositionsunterricht bei Armin Schibler, später bei Klaus Huber
- Bekannt geworden als Pianist mit breiten Repertoireinteressen
- Giacinto Scelsi, Wilhelm Killmayer werden wichtig
- Das Komponieren nimmt mehr Raum ein, erneuter Kompositionsunterricht bei Rudolf Kelterborn
- Langsame Lösung aus den Traditionen der Avantgarde, Experimente mit kompositorischen Arbeitstechniken, Erfahrungen als Interpret alter und neuer Musik dürfen einfliessen
- Eine unmittelbar fassliche Musik von ganz eigener Prägung


Liste des oeuvres
Dieter Schnebel: Réactions II (1972)
für 8 Sprechstimmen, Publikum und Live -Elektronik
Kompositorische Realisation eines Konzepts von Dieter Schnebel.
Durée: 35' 00"
Jecklin & Co.
Abteilung Noten & Musikbücher - Orchester- & Bühnenvertrieb
Rämistr. 30
CH-8024 Zürich
Tel. +41 (0)44 253 77 77
Fax +41 (0)44 253 76 67
musikalien@jecklin.ch
www.jecklin.com
Flötenkonzert (1974)
für Flöte, Tonband und Frauenchor
Viersätziges Werk, das die traditionelle Konzertform mit kulturkritischer Absicht parodiert. Die Chorpartie ist ganz kurz und kann durch ein ad hoc Ensemble nach einer kurzen Probe aufgeführt werden. Das Tonband kann aufgrund der Partitur selber aufgenommen werden. Auf Wunsch wird die Aufnahme geliefert.
Durée: 12' 00"
Jecklin & Co.
Abteilung Noten & Musikbücher - Orchester- & Bühnenvertrieb
Rämistr. 30
CH-8024 Zürich
Tel. +41 (0)44 253 77 77
Fax +41 (0)44 253 76 67
musikalien@jecklin.ch
www.jecklin.com
Beitrag für eine Kanone (1975/81)
für Kanone oder ein anderes knallendes Instrument
Es handelt sich um einen Beitrag im Sinne eines "sound environments".
Durée: 45' 00"
Jecklin & Co.
Abteilung Noten & Musikbücher - Orchester- & Bühnenvertrieb
Rämistr. 30
CH-8024 Zürich
Tel. +41 (0)44 253 77 77
Fax +41 (0)44 253 76 67
musikalien@jecklin.ch
www.jecklin.com
Melodie und Begleitung (1977)
für Klavier
Kompliziertes, schwieriges Stück. Mittelpedal unentbehrlich.
Durée: 2' 00"
Jecklin & Co.
Abteilung Noten & Musikbücher - Orchester- & Bühnenvertrieb
Rämistr. 30
CH-8024 Zürich
Tel. +41 (0)44 253 77 77
Fax +41 (0)44 253 76 67
musikalien@jecklin.ch
www.jecklin.com
La danse (1979)
für Klavier
Diese Musik wurde für eine Tanzaufführung geschrieben. Für Unterrichtszwecke geeignet.
Durée: 6' 00"
Jecklin & Co.
Abteilung Noten & Musikbücher - Orchester- & Bühnenvertrieb
Rämistr. 30
CH-8024 Zürich
Tel. +41 (0)44 253 77 77
Fax +41 (0)44 253 76 67
musikalien@jecklin.ch
www.jecklin.com
Gioacchino Rossini: Ouverture zur Oper "Der Barbier von Sevilla" (1982)
Konzerttranskription
für Klavier
Durée: 7' 00"
Jecklin & Co.
Abteilung Noten & Musikbücher - Orchester- & Bühnenvertrieb
Rämistr. 30
CH-8024 Zürich
Tel. +41 (0)44 253 77 77
Fax +41 (0)44 253 76 67
musikalien@jecklin.ch
www.jecklin.com
50 Noten für Walter Ochsenbein (1983)
für Violine
Durée: 1' 30"
Jecklin & Co.
Abteilung Noten & Musikbücher - Orchester- & Bühnenvertrieb
Rämistr. 30
CH-8024 Zürich
Tel. +41 (0)44 253 77 77
Fax +41 (0)44 253 76 67
musikalien@jecklin.ch
www.jecklin.com
In Trauer und Prunk (1984)
für Klavier
Emotionelles, fantasieartiges Werk, das experimentelle Spieltechniken ins traditionelle Klavierspiel integriert.
Durée: 13' 00"
Jecklin & Co.
Abteilung Noten & Musikbücher - Orchester- & Bühnenvertrieb
Rämistr. 30
CH-8024 Zürich
Tel. +41 (0)44 253 77 77
Fax +41 (0)44 253 76 67
musikalien@jecklin.ch
www.jecklin.com
Die Felswand (1985/90)
Vertonung eines Gedichts von Conrad Ferdinand Meyer
für Sopran und Klavier
Texte: Conrad Ferdinand Meyer
Erweiterte Zweitfassung der Vertonung von 1985.Stimmumfang cis'-a''.
Durée: 3' 00"
Jecklin & Co.
Abteilung Noten & Musikbücher - Orchester- & Bühnenvertrieb
Rämistr. 30
CH-8024 Zürich
Tel. +41 (0)44 253 77 77
Fax +41 (0)44 253 76 67
musikalien@jecklin.ch
www.jecklin.com
Die Felswand (1985-1990/97)
Vertonung eines Gedichts von Conrad Ferdinand Meyer
für Sopran, Flöte, Klarinette, Violine, Violoncello und Klavier
Texte: Conrad Ferdinand Meyer
Neuinstrumentierung 1997. Stimmumfang cis'-a''.
Durée: 3' 00"
Jecklin & Co.
Abteilung Noten & Musikbücher - Orchester- & Bühnenvertrieb
Rämistr. 30
CH-8024 Zürich
Tel. +41 (0)44 253 77 77
Fax +41 (0)44 253 76 67
musikalien@jecklin.ch
www.jecklin.com
Die Felswand (1985)
Vertonung eines Gedichts von Conrad Ferdinand Meyer
für Sopran, Violine und Violoncello
Texte: Conrad Ferdinand Meyer
Stimmumfang cis'-a'''.
Durée: 3' 00"
Jecklin & Co.
Abteilung Noten & Musikbücher - Orchester- & Bühnenvertrieb
Rämistr. 30
CH-8024 Zürich
Tel. +41 (0)44 253 77 77
Fax +41 (0)44 253 76 67
musikalien@jecklin.ch
www.jecklin.com
Duett für Violine und Klarinette (1986-1987)
Virtuoses Spielstück. Anspruchsvoll.
Durée: 11' 00"
Jecklin & Co.
Abteilung Noten & Musikbücher - Orchester- & Bühnenvertrieb
Rämistr. 30
CH-8024 Zürich
Tel. +41 (0)44 253 77 77
Fax +41 (0)44 253 76 67
musikalien@jecklin.ch
www.jecklin.com
Ab nach Singapur! (1986-1987)
für hohen Sopran und Klavier
Texte: Alltags- Werbe- Mediensprache
Vertonung eines Zeitungsinterviews mit einer frischgekürten Schönheitskönigin. Bravourstück. Stimmumfang es'-f'''. Der Pianist hat zwei kurze Sätze zu sprechen.
Durée: 3' 00"
Jecklin & Co.
Abteilung Noten & Musikbücher - Orchester- & Bühnenvertrieb
Rämistr. 30
CH-8024 Zürich
Tel. +41 (0)44 253 77 77
Fax +41 (0)44 253 76 67
musikalien@jecklin.ch
www.jecklin.com
Toccata a due (1987)
für Flöte und Klavier
Virtuoses Spielstück. Anspruchsvoll. Klavierpart mit Präparation und experimentellen Spieltechniken.
Auch veröffentlicht in der "Festschrift für Peter Lukas Graf" der Schweizer Flötengesellschaft. Vertrieb: Edition Schott.
Durée: 11' 00"
Jecklin & Co.
Abteilung Noten & Musikbücher - Orchester- & Bühnenvertrieb
Rämistr. 30
CH-8024 Zürich
Tel. +41 (0)44 253 77 77
Fax +41 (0)44 253 76 67
musikalien@jecklin.ch
www.jecklin.com
Armseligkeit (1987)
für Harmonium oder Orgel
Durée: 10' 00"
Jecklin & Co.
Abteilung Noten & Musikbücher - Orchester- & Bühnenvertrieb
Rämistr. 30
CH-8024 Zürich
Tel. +41 (0)44 253 77 77
Fax +41 (0)44 253 76 67
musikalien@jecklin.ch
www.jecklin.com
Frühmorgens am Daubensee (1986-1988)
Klangbild
für Klavier
Zu diesem Klavierstück hat Arthur Spirk eine Diavision mit Aufnahmen der Berglandschaft rund um den Daubensee geschaffen. Sie kann mit drei Diaprojektoren simultan zu einer Aufführung des Werks gezeigt werden.
CD bei ECM. Verfilmung für 3-sat.
Durée: 7' 00"
Jecklin & Co.
Abteilung Noten & Musikbücher - Orchester- & Bühnenvertrieb
Rämistr. 30
CH-8024 Zürich
Tel. +41 (0)44 253 77 77
Fax +41 (0)44 253 76 67
musikalien@jecklin.ch
www.jecklin.com
Partitur (zu einem Teamwork) (1988)
für Schlagzeug und Streicher und Solist ad libitum
Partitur für einen Schlagzeuger und ein Streicherensemble (mindestens 5-4-3-3-1). Dazu soll ein Solist (oder eine Gruppe von Solisten) eine vorbereitete oder improvisierte Stimme spielen. Die Aufführung trägt den Titel "Teamwork für ....., Streicher und Schlagzeug". Ebenfalls denkbar ist eine Aufführung ohne Solisten. In diesem Falle ist die Partitur als "Partitur für Schlagzeug und Streicher" zu programmieren (Dauer: 16').
Durée: 17' 00"
Jecklin & Co.
Abteilung Noten & Musikbücher - Orchester- & Bühnenvertrieb
Rämistr. 30
CH-8024 Zürich
Tel. +41 (0)44 253 77 77
Fax +41 (0)44 253 76 67
musikalien@jecklin.ch
www.jecklin.com
Die Majestät der Alpen (1988-1989)
für grosses Orchester (4 (3.+4.auch Picc),3 (2.+3.auch Engl-Hn),4 (1.Klar-es,4.B-Klar),3 (3.Co-Fag) - 4,4 (4. tiefe Trp),3,1 - Schlgz(4), Hf, Klav - Str (min.12,10,8,6,4))
Durée: 16' 00"
Jecklin & Co.
Abteilung Noten & Musikbücher - Orchester- & Bühnenvertrieb
Rämistr. 30
CH-8024 Zürich
Tel. +41 (0)44 253 77 77
Fax +41 (0)44 253 76 67
musikalien@jecklin.ch
www.jecklin.com
Etude-Impromptu (1990)
für Klavier
Etüde für Repetitionstechnik.
Durée: 5' 00"
Jecklin & Co.
Abteilung Noten & Musikbücher - Orchester- & Bühnenvertrieb
Rämistr. 30
CH-8024 Zürich
Tel. +41 (0)44 253 77 77
Fax +41 (0)44 253 76 67
musikalien@jecklin.ch
www.jecklin.com
Sammelsurium (1991)
für Klavier
Eine Referenz an Mozarts Musiksprache und Kompositionstechnik.
Durée: 6' 00"
Jecklin & Co.
Abteilung Noten & Musikbücher - Orchester- & Bühnenvertrieb
Rämistr. 30
CH-8024 Zürich
Tel. +41 (0)44 253 77 77
Fax +41 (0)44 253 76 67
musikalien@jecklin.ch
www.jecklin.com
Konzertsatz (1991-1992)
für Klavier und Orchester (2,2,2,2 - 2,2,2,0 - Schlgz(2) - Str)
Orchesterpart auch für Laienorchester geeignet.
Durée: 13' 00"
Jecklin & Co.
Abteilung Noten & Musikbücher - Orchester- & Bühnenvertrieb
Rämistr. 30
CH-8024 Zürich
Tel. +41 (0)44 253 77 77
Fax +41 (0)44 253 76 67
musikalien@jecklin.ch
www.jecklin.com
Fliessend, mit Eleganz (1994)
für Querflöte solo
Durée: 1' 00"-2' 00"
Jecklin & Co.
Abteilung Noten & Musikbücher - Orchester- & Bühnenvertrieb
Rämistr. 30
CH-8024 Zürich
Tel. +41 (0)44 253 77 77
Fax +41 (0)44 253 76 67
musikalien@jecklin.ch
www.jecklin.com
Verlust und Heimkehr (1995)
für Chor und Orchester (4 (1.+2. auch Picc), 2, 3 Sax (ATBar), 0, 1 - 1, 2, 2 Kornett, 2, 0 - Schlgz(3), 2 Hfe - Str)
Texte: Paul Celan, Jean Paul
Durée: 22' 00"
Jecklin & Co.
Abteilung Noten & Musikbücher - Orchester- & Bühnenvertrieb
Rämistr. 30
CH-8024 Zürich
Tel. +41 (0)44 253 77 77
Fax +41 (0)44 253 76 67
musikalien@jecklin.ch
www.jecklin.com
Gabriel Fauré: Romance sans paroles (1996)
Bearbeitung
für Violoncello und Klavier
Durée: 3' 00"
Jecklin & Co.
Abteilung Noten & Musikbücher - Orchester- & Bühnenvertrieb
Rämistr. 30
CH-8024 Zürich
Tel. +41 (0)44 253 77 77
Fax +41 (0)44 253 76 67
musikalien@jecklin.ch
www.jecklin.com
Wiederkehrende Signale (1996)
für Klavier und Streichquartett
Klaviersignale zu einer sich stetig verdichtenden Streichermusik.
Durée: 4' 00"
Jecklin & Co.
Abteilung Noten & Musikbücher - Orchester- & Bühnenvertrieb
Rämistr. 30
CH-8024 Zürich
Tel. +41 (0)44 253 77 77
Fax +41 (0)44 253 76 67
musikalien@jecklin.ch
www.jecklin.com
Federkopf (1996)
Rhapsodisches Scherzo
für Orchester (1(auch Picc),1,1,1 - 1,1,1,1 - Schlgz(2) - 6,5,4,3,2)
Programmmusik nach einer Geschichte von Nathaniel Hawthorne. Solistische Schlagzeugpartie.
Durée: 14' 00"
Jecklin & Co.
Abteilung Noten & Musikbücher - Orchester- & Bühnenvertrieb
Rämistr. 30
CH-8024 Zürich
Tel. +41 (0)44 253 77 77
Fax +41 (0)44 253 76 67
musikalien@jecklin.ch
www.jecklin.com
Othmar Schoeck: Consolation (1994-1997)
Bearbeitung
für Streichsextett (auch Streichorchester)
Durée: 5' 00"
Jecklin & Co.
Abteilung Noten & Musikbücher - Orchester- & Bühnenvertrieb
Rämistr. 30
CH-8024 Zürich
Tel. +41 (0)44 253 77 77
Fax +41 (0)44 253 76 67
musikalien@jecklin.ch
www.jecklin.com
Federkopf II (1997)
Die Geschichte einer Vogelscheuche
für Orchester (1(auch Picc),1,1,1 - 1,1,1,1 - Schlgz(2) - 6,5,4,3,2) und Erzählerin
Zweitfassung des gleichnamigen rhapsodischen Scherzos für Orchester mit Hinzufügung eines Textes. Diese Version wurde besonders für Kinder- und Familienkonzerte geschrieben. Der Schlagzeugsolist wird kostümiert (überlebensgross mit Vollmaske). Die Erzählerin spielt die Rolle einer Hexe. Die Partitur selbst bleibt unverändert.
Durée: 19' 00"
Manuscrit
Stapfen (1997)
für Gesang, Flöte, Klarinette, Violine, Violoncello und Klavier
Texte: Conrad Ferdinand Meyer
Stimmumfang c'-a'' (ossia g'').
Durée: 7' 00"
Jecklin & Co.
Abteilung Noten & Musikbücher - Orchester- & Bühnenvertrieb
Rämistr. 30
CH-8024 Zürich
Tel. +41 (0)44 253 77 77
Fax +41 (0)44 253 76 67
musikalien@jecklin.ch
www.jecklin.com
Stapfen (1997/08)
für Gesang und Klavier
Texte: Conrad Ferdinand Meyer
Durée: 7' 00"
Manuscrit
Vergeblichkeit (1997)
Quintett
für Altflöte, Bratsche, Harfe, Schlagzeug und Klavier
Zu betonten, lang ausklingenden Akkorden neun auftaktige Gesten, deren Dauer jedesmal verdoppelt wird. Aus einem zielsicheren Signal wird durch die exponentielle Längung ein irrendes Suchen, zuletzt ein Verlieren des Ziels: Vergeblichkeit.
Durée: 15' 00"
Manuscrit
und siehe... (1998)
für drei Chöre, Streicher (3,3,3,2,1) und Glasharmonika
Einstimmiger Kinderchor, einstimmiger Frauenchor, einstimmiger Männerchor.
Leer sind meine Hände: So halte ich den Spaten.
Auf einem Ochsen reitend gehe ich zu Fuss.
Ueber den Fluss! - und siehe, da ist es nicht das Wasser, sondern die Brücke, die fliesst.
Durée: 17' 00"
Jecklin & Co.
Abteilung Noten & Musikbücher - Orchester- & Bühnenvertrieb
Rämistr. 30
CH-8024 Zürich
Tel. +41 (0)44 253 77 77
Fax +41 (0)44 253 76 67
musikalien@jecklin.ch
www.jecklin.com
Rotondo (1999-1999)
für Oboe, Fagott, Trompete, Posaune, Viola, Kontrabass, Akkordeon, Klavier und Schlagzeug
Eine Gemeinschaftskomposition der Mitglieder des Komponistensekretariats Zürich (Werner Bärtschi, Ulrich Gasser, Max Eugen Keller, Martin Sigrist und Peter Wettstein): Die Partitur wurde zwischen den fünf Komponisten hin- und hergeschickt, wobei jeder eine jeweils fünfzigsekundige Stelle anfügte.
Durée: 50' 00"
Manuscrit
CHF: 122.00
Othmar Schoeck: Toccata (1998-1999)
Bearbeitung
für Streichsextett (oder Streichorchester)
Durée: 3' 00"
Jecklin & Co.
Abteilung Noten & Musikbücher - Orchester- & Bühnenvertrieb
Rämistr. 30
CH-8024 Zürich
Tel. +41 (0)44 253 77 77
Fax +41 (0)44 253 76 67
musikalien@jecklin.ch
www.jecklin.com
Die Bleistiftzeichnung (1999)
Ein Ritual
für Sprechstimme, Oboe, Violine, Bratsche, Violoncello, vier Stimmen
Texte: Werner Bärtschi
Kurzoper auf einen selbstverfassten Text. Kein Bühnenbild, einfache Beleuchtung. Im Zentrum stehen der rezitierte Text und das von den Streichern begleitete Solo der Oboe. Die Sprechstimme könnte allenfalls ab Tonband eingespielt werden.
Durée: 5' 00"
Manuscrit
Three lines (2000)
für Klavier
Gemeinschaftskomposition mit Werner Bärtschi und Martin Sigrist. Hommage an J.S. Bach: Drei sehr unterschiedliche Schichten treffen aufeinander und ergeben überraschende Klänge.
Durée: 4' 00"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
Tel. +41 (0)41 210 60 70
Fax +41 (0)41 210 60 70
mail@musicedition.ch
www.musicedition.ch
CHF: 16.00
Gerade und Kurven (2000)
Eine Studie zu J.S. Bach
für Klavier
Durée: 4' 00"
Manuscrit
Ein guter Braten (2001)
für Männerstimme und Klavier
Texte: Wilhelm Busch
Durée: 10' 00"
Manuscrit
HAJC (2001)
Häresie in 16 schritten
für Klavier
Durée: 9' 00"
Manuscrit
Bogensang (2001)
für Flügel und MIDI-Keyboard mit Elektronik (2 Spieler)
Durée: 11' 00"
Manuscrit
Killmayer-Variation (2002)
für Klavier
Durée: 1' 00"
Manuscrit
Pavane (2002)
für Klavier zu 4 Händen
Durée: 5' 00"
Manuscrit
pong-ping (2002)
für 2 Keyboards, Sampler und Laptop
Durée: 5' 00"
Manuscrit
Endeka (2003)
für Klavierquintett
Durée: 2' 00"
Manuscrit
Sehr zart vorzutragen (2003)
für Klavier und Streichquartett
Durée: 8' 00"
Manuscrit
17. Dezember 2003 - B (2003)
für Gitarre und Klavier
Durée: 45' 00"
Manuscrit
Gewisse Verbindung (2003)
für Stimme und Klavier
Texte: Karin Kiwus
Durée: 4' 00"
Manuscrit
Capriccio (2004)
für Klavier und Streichquartett
Durée: 6' 00"
Manuscrit
2 Fanfaren (2004)
für Posaune solo
Durée: 1' 00"
Manuscrit
Initial (2005)
für Violine, Violoncello und Klavier
Durée: 6' 00"
Manuscrit
Zarn (2005)
für Violine, Violoncello und Klavier
Durée: 4' 00"
Manuscrit
This must be the wood, where things have no names (2008)
für Gesang, Altflöte, Klarinette, Violine, Violoncello und Klavier
Texte: Lewis Caroll
Durée: 9' 00"
Manuscrit
Nachtbogen (2009)
für Violoncello und Klavier
Durée: 6' 00"
Manuscrit
Es sind die Schnecken, die den Weg am besten kennen (2009)
für Klavierquintett (2V, Va, Vc, Klav)
Durée: 7' 00"
Manuscrit
Pensando (2011)
für Klavier solo
Durée: 6' 00"
Manuscrit
Varianten (2011)
für Klavier solo
Durée: 4' 00"
Manuscrit
Entrée des éphémères (2012)
für Kammerensemble (Fl,Klar/Xyl/2Klav/2V,Va,Vc,Kb)
Durée: 2' 00"
Manuscrit
Voie de voiture (2012)
für Kammerensemble (Fl,Klar/Glasharmonika,Xyl/2Klav/ 2V,Va,Vc,Kb)
Durée: 5' 00"
Manuscrit
Diskographie
Marcela Pavia - Max E. Keller (NEOS, 2011)
Interpreten:
Bärtschi, Werner
Werke:
Keller, Max E.: tenuto, battuto, fulminante (2001)
Keller, Max E.: Selbstgespräche (2006)
Keller, Max E.: Cinque (2008)
Keller, Max E.: Trio fluido (2009)
Mit weiteren Werken von: Marcela Pavia
Rotondo oder "die Kunst des Fügens" (stv/asm Nr. 16, 2002)
Werke:
Bärtschi, Werner: Rotondo (1999-1999)
Info: www.fonoteca.ch
Basel Sinfonietta (Grammont Porträt Nr. 66, 2001)
Interpreten:
Wyttenbach, Jürg
Werke:
Bärtschi, Werner: Die Majestät der Alpen (1988-1989)
Kessler, Thomas: Aufbruch (1989-1990)
Mit weiteren Werken von: Igor Strawinsky, Witold Lutoslawski
Info: www.fonoteca.ch
Kreuzende Wege - Komponistensekretariat Zürich (Grammont Porträt Nr. CTS-M 54, 1997)
Interpreten:
Griffiths, Howard
Werke:
Bärtschi, Werner: Federkopf (1996)
Gasser, Ulrich: Pasticcio (1995)
Keller, Max E.: Pentalog (1995-1996)
Wettstein, Peter: Ritornelli (1995)
Sigrist, Martin: INCROCIANDO ()
Info: www.fonoteca.ch
Pierre Mariétan (Grammont Porträt Nr. 31-2, 1992)
Interpreten:
Bärtschi, Werner
Wyttenbach, Jürg
Werke:
Mariétan, Pierre: IMAGES DU TEMPS (1964-1974)
Mariétan, Pierre: QUIET AND STRONG (1985)
Mit weiteren Werken von: Pierre Mariétan
Info: www.fonoteca.ch
Bibliographie
Meyer, Thomas: "Musik so aufladen, dass sie explodiert". Der Pianist, Komponist und Konzertveranstalter Werner Bärtschi, in: Dissonanz 96 (2006) [Internet]
Kreuzende Wege (Orchesterwerke von Werner Bärtschi, Ulrich Gasser, Max E. Keller, Martin Sigrist und Peter Wettstein), in: Katalog zum Projekt "Kreuzende Wege" des Komponistensekretariats Zürich 1996