Musinfo Musinfo – La Base de Données de la Musique Suisse
compositeurs, interprètes, improvisateurs, ensembles, auteurs musicaux, biographies, listes d'oeuvres, répertoires, littérature, images, concernant la création musicale suisse du présent et du passé.
Deutsch - Italiano - English
 


Frölich Fortunat (09. 05. 1954)




Frölich Fortunat
Salisstrasse 7
CH-7000 Chur
Schweiz
Tel. +41 (0)81 635 18 37
Email
Internet: www.fortunatfroelich.com


Biographie

Fortunat Frölich studierte an den Konservatorien und Musik-Hochschulen in Zürich, Neapel und Leipzig Violoncello und Gesang. Auch befasste er sich eingehend mit Orchesterleitung, Schauspiel und Psychologie, bevor er sich der Komposition verschrieb. Weder einer bestimmten Schule noch einem bestimmten Stil verpflichtet, entwickelt Frölich seine kompositorischen Konzepte nach inhaltlichen Aspekten. Dabei verwendet er eine äusserst breite Palette musikalischer und stilistischer Mittel, was durchaus seinem musikalischen Werdegang entspricht, der ihn in die verschiedensten musikalischen Sparten und auch zu anderen Kulturen führte.Häufig findet man in seinen Werken denn auch eine Konfrontation von Gegensätzen, wie im Konzert für improvisierendes Freejazz-Saxophon und Orchester (CD "Letter to Art Pepper" Musikszene Schweiz MGB 9603) oder in seinem interkulturellen Begegnungsprojekt "Leh ya dschare", das vom Schweizer Musikrat und vom Kultusministerium Baden-Württemberg ausgezeichnet wurde.Frölich erhielt Kompositionsaufträge vom Schweizer Bundesamt für Kultur BAK, expo 02, Opernhaus Biel/Solothurn, Zürcher Kammerorchester, Bündner Kammerorchester, Sinfonieorchester Basel, Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia.

See the Biography in English

Liste des oeuvres

Diskographie

Bibliographie

Retour

 
Imprimer    Dossier complet
 
Home RechercheNews A propos de musinfo Contact
© Web Design by WnG Solutions 2004