Musinfo Musinfo – La Base de Données de la Musique Suisse
compositeurs, interprètes, improvisateurs, ensembles, auteurs musicaux, biographies, listes d'oeuvres, répertoires, littérature, images, concernant la création musicale suisse du présent et du passé.
Deutsch - Italiano - English
 


Meier Jost (1939)

Meier Jost


Meier Jost
Murbacherstr. 49
CH-4056 Basel
Schweiz
Tel. +41 (0)61 321 17 67
Fax +41 (0)61 321 17 61
Internet: www.editions-bim.com


Biographie

Jost Meier wurde in Solothurn geboren. Nach seiner Matura studierte er Komposition, Dirigieren und Violoncello am Konservatorium in Bern, wo Rolf Looser sein Lehrer war. Ab 1964 war Jost Meier als Cellist im Tonhalleorchester Zürich und in der Camerata Bern tätig. Von 1968-1980 war er Chefdirigent der Bieler Orchestergesellschaft und des Musiktheaters. 1980wechselte er als Kapellmeister ans Basler Theater. Als Gastdirigent wirkte er in allen wichtigen Ländern Europas. Seit 1983 ist er freischaffender Dirigent und Komponist. Er lebt in Basel und Arcegno/Tessin. In dieser Zeit komponierte er vor allem Bühnenwerke: "Sennentuntschi" Oper in 5 Bildern, Uraufführung 1983 in Freiburg i.B.; "La vie funambulesque" Ballett in 4 Bildern, Uraufführung 1984 in Lausanne; "Der Drache", Oper in 3 Akten, Uraufführung 1985 am Basler Theater; "Der Zoobär", Kammeroper in 4 Bildern, Uraufführung 1987 zur Wiedereröffnung der Musikhochschule Zürich; "Augustin" Oper, Uraufführung 1988 in Basel.

See the Biography in English

Liste des oeuvres

Diskographie

Bibliographie

Retour

 
Imprimer    Dossier complet
 
Home RechercheNews A propos de musinfo Contact
© Web Design by WnG Solutions 2004