Musinfo Musinfo – La Base de Données de la Musique Suisse
compositeurs, interprètes, improvisateurs, ensembles, auteurs musicaux, biographies, listes d'oeuvres, répertoires, littérature, images, concernant la création musicale suisse du présent et du passé.
Deutsch - Italiano - English
 


Brenner Andreas (1972)




Brenner Andreas
Lützelmattstr. 11
CH-6006 Luzern
Schweiz
Tel. +41(0)41412 20 58
Email



Biographie

Andreas Brenner ist im Kanton Thurgau aufgewachsen. Er studierte Violoncello, Musiktheorie und Dirigieren in Zürich, Berlin und Luzern. Seit 2003 unterrichtet er Musiktheorie an der Hochschule Luzern – Musik, seit 2007 ist er Leiter der Abteilung Theorie, Komposition, Neue Musik.
Er ist in- und ausserhalb der Hochschule Luzern – Musik als Dirigent tätig: er leitet die Junge Philharmonie Zentralschweiz, das Orchester der Hochschule Luzern – Musik, in zwei Projekten pro Studienjahr und übernimmt daneben Einstudierungen für Gastdirigenten (Peter Eötvös, Jonathan Nott, George Benjamin u.a.), er dirigiert das junge Kammerorchester Intakt und das Ensemble der IGNM Zentralschweiz. Daneben tritt er als Gastdirigent auf, so in jüngster Zeit mit dem Ensemble für Neue Musik Zürich oder dem Ensemble TaG.
Als Komponist orientiert sich Andreas Brenner an einer Ästhetik, die er in Bildern der konstruktiven Kunst vorbildhaft realisiert sieht. Er schreibt in sich abgeschlossene, hermetische Stücke, in denen nicht eine Entwicklung im Vordergrund steht, sondern die in einer labilen Statik einen ekstatisch-entgrenzenden Eindruck vermitteln, der durch bewegte repetitive Muster (etwa in Figures de Rêve) ebenso hervorgerufen werden kann wie durch sorfältig abgezirkelte lange Phrasen (Maimelodie).


See the Biography in English

Liste des oeuvres

Diskographie

Retour

 
Imprimer    Dossier complet
 
Home RechercheNews A propos de musinfo Contact
© Web Design by WnG Solutions 2004