Musinfo Musinfo – La Base de Données de la Musique Suisse
compositeurs, interprètes, improvisateurs, ensembles, auteurs musicaux, biographies, listes d'oeuvres, répertoires, littérature, images, concernant la création musicale suisse du présent et du passé.
Deutsch - Italiano - English
 


Mayer-Spohn Ulrike (1980)




Mayer-Spohn Ulrike
Bachlettenstrasse 16
CH-4054 Basel
Schweiz
Tel. +41 (0)61 681 12 43
Email
Internet: www.ulrikems.info/


Biographie

Aussergewöhnliche Vielfalt zeichnet die Komponistin und Multiinstrumentalistin Ulrike Mayer-Spohn aus: Blockflöte (mit Schwerpunkt zeitgenössische Musik), sowie historische Streichinstrumente (Fidel und Barockgeige). Kompositionsstudium und Audiodesign bei Erik Oña am Studio für Elektronische Musik und der Hochschule für Musik in Basel, erste Kompositionen ab 2007, Kompositionsaufträge vom Festival Forum Wallis und den international New Music Days Shanghai. Ihre Werke wurden u.a. von den Stuttgarter Vocalsolisten, Ensemble Phoenix Basel, Vertigo, DissonArt, L'Arsenale, Cool a cappella (1. Preis world choir games 2008) und ihrem eigenen Ensemble Ums 'n Jip in der Schweiz, Frankreich, Griechenland, Italien, Russland, Australien, USA und China unter der Leitung von Beat Furrer, Mark Foster, Tsung Yeh, Jürg Henneberger und Filippo Perocco uraufgeführt und vom schweizer Radio ausgestrahlt. 2. Preis beim Kompositionswettbewerb Culturescapes 2010, 2. Preis beim Kompositionswettbewerb des Musikfestivals Bern 2011, Scholarship Award 2011 Music Village Mount Pelion Greece, Call for Scores Award L'Arsenale Treviso Italy 2011. Zusammen mit dem Ensemble Ums 'n Jip Forschungsarbeiten im Bereich des Musiktheaters (Kammeropern One, Two, Three, Four, Five), der live-elektronischen Musik und der Klangspatialisierung. Blockflötenstudium bei Ulrike Mauerhofer an der Musikhochschule Karlsruhe, bei Conrad Steinmann und Corina Marti an der Schola Cantorum Basiliensis. Anschliessend spezialisierte sie sich auf zeitgenössische Musik und studierte bei Dorothea Winter am Koninklijk Conservatorium Den Haag. 2009-11 specialized Master zeitgenössische Performance an der HSM Basel bei Jürg Henneberger, Marcus Weiss und Mike Svoboda. Meisterkurse bei Marion Verbruggen, Peter van Heyghen, Sebastien Marq und Gerd Lünenbürger. Barockgeige und –Bratsche bei Martina Graulich und David Plantier, Fidel bei Randal Cook in Basel. Ulrike Mayer-Spohn arbeitet mit weltweit führenden Komponisten zusammen und spielt jährlich über 20 ihr gewidmete Uraufführungen, die sie auch für den Rundfunk sowie bei VDE Gallo auf CD eingespielt hat. Mit dem schweizer Komponisten und Sänger Javier Hagen bildet sie das experimentelle Neue Musik-Duo Ums `N Jip für Stimme, Blockflöten und Elektronik, das neben Ensemble Modern, Intercontemporain und Kronos zu den aktivsten weltweit gehört und 2011 das prestigeträchtige MusiquePro Stipendium gewonnen hat. Seit 1999 wirkt Ulrike Mayer-Spohn ausserdem als Blockflötistin, Geigerin, Bratscherin oder Fidelspielerin bei spezialisierten Ensembles für alte Musik wie die Amsterdam Barok Compagnie, Freitagsakademie, Collegium Musicum Stuttgart, La Chapelle Ancienne, Musica Poetica, Muscadin und La Morra und konzertiert in Deutschland, China, Holland, Frankreich, Spanien, Italien und in der Schweiz.

See the Biography in English

Liste des oeuvres

Diskographie

Ensembles

UMS 'n JIP


Retour

 
Imprimer    Dossier complet
 
Home RechercheNews A propos de musinfo Contact
© Web Design by WnG Solutions 2004