Musinfo Musinfo – La Base de Données de la Musique Suisse
compositeurs, interprètes, improvisateurs, ensembles, auteurs musicaux, biographies, listes d'oeuvres, répertoires, littérature, images, concernant la création musicale suisse du présent et du passé.
Deutsch - Italiano - English
 


Kost Josef (02. 10. 1954)




Kost Josef
Berglistr. 21 b
CH-6005 Luzern
Schweiz
Tel. +41 (0)41 310 74 54
Fax +41 (0)41 310 74 25
Email



Biographie

Geboren in Bern. Studien an den Musikhochschulen Luzern, Köln, Basel und Bern mit den Hochschulabschlüssen in Chorleitung, Orgel (Kirchenmusik A, Künstlerische Reifeprüfung für Orgel) und Musiktheorie. Kompositionsstudium bei Jürg Baur, Robert Suter, Christobal Halffter und Edison Denissow. Josef Kost lehrt seit 1981 musiktheoretische Fächer an der Musikhochschule Luzern (Professur für Musiktheorie und Komposition) und leitete von 1986-2004 das Ensemble für Neue Musik dieser Hochschule. Gastkonzerte u.a. im Rahmen des Schweizerischen Tonkünstlerfestes in Luzern, im Basler Musikforum sowie im Austausch mit den Musikhochschulen Krakau und Leipzig. Radio- und Schallplattenaufnahmen mit verschiedenen Ensembles auch mit eigenen Werken, u.a. mit den Joueurs de flute (Jecklin Edition JD 707-2) und den Festival Strings Lucerne (Armida FS 196-10).
Von 1995 – 2004 war Josef Kost ausserdem als Kantor (hauptverantwortlicher Kirchenmusiker) an der Paulus- und an der Franziskanerkirche Luzern tätig, wo er auch mit professionellen Vokalensembles arbeitete.
Josef Kost lebt in Luzern. Seine Werke sind erhältlich bei der Schweizerischen Musikedition (SME), Luzern.


See the Biography in English

Liste des oeuvres

Repertoire

Diskographie

Retour

 
Imprimer    Dossier complet
 
Home RechercheNews A propos de musinfo Contact
© Web Design by WnG Solutions 2004