Musinfo Musinfo – La Base de Données de la Musique Suisse
compositeurs, interprètes, improvisateurs, ensembles, auteurs musicaux, biographies, listes d'oeuvres, répertoires, littérature, images, concernant la création musicale suisse du présent et du passé.
Deutsch - Italiano - English
 


Omlin Christina (1967)

Omlin Christina


Omlin Christina
Staufferstr. 28
CH-3006 Bern
Schweiz
Tel. +41 (0)31 352 90 29
Fax +41 (0)31 352 90 29
Email



Biographie

Geboren in Zug. Matura 1987 in Zug. Blockflötenstudium bei Gerd Lünenbürger und Ulrike Mauerhofer am Konservatorium für Musik + Theater Bern, Abschluss mit Lehrdiplom 1992. 1994-96 Studium am Konservatorium Biel bei Andel Strube mit Hauptfach Blockflöte und Nebenfach Musik-Analyse des 20. Jahrhunderts bei Roman Brotbeck. Diplom der Konzertreife mit Auszeichnung im Juni 1996. Meisterkurse für Blockflöte bei Han Tol, Kees Boeke, Gerd Lünenbürger; für Neue Musik bei Frederic Rzewski, Christian Wolff, Urs-Peter Schneider, und für Improvisation bei Maggie Nicols und Joëlle Léandre. 1994 erhielt sei einen Förderungspreis des Kantons Zug. Gewinnerin des Concours National de Lion D'Or in Neuchâtel 1995.
Projekte im Grenzbereich zwischen Improvisation und Komposition/Konzeptmusik.
Alte Musik: Musik aus dem Mittelalter mit SIX HANDS (Guillaume de Machaut, Codex Las Huelgas, Baldwine Manuscript); Mitglied des Tregian Consort mit englischer Tanz- und Instrumentalmusik um 1600 auf Originalinstrumenten (Flauto Dolce, Viola da Gamba, Vihuela, Cembalo, Laute, Percussion).


See the Biography in English

Repertoire

Diskographie

Bibliographie

Ensembles

ensemble interferenz


Retour

 
Imprimer    Dossier complet
 
Home RechercheNews A propos de musinfo Contact
© Web Design by WnG Solutions 2004