Musinfo Musinfo – La Base de Données de la Musique Suisse
compositeurs, interprètes, improvisateurs, ensembles, auteurs musicaux, biographies, listes d'oeuvres, répertoires, littérature, images, concernant la création musicale suisse du présent et du passé.
Deutsch - Italiano - English
 


Schneider Gertrud (08. 05. 1940)




Schneider Gertrud
Bachgässli 21
CH-3253 Schnottwil
Schweiz
Tel. +41 (0)32 351 27 22
Fax +41 (0)32 351 27 22
Email
Internet: www.gertrudschneider.ch


Biographie

Gertrud Schneider wuchs in Brügg und Biel (Schweiz) auf. Die Pianisten Sava Savoff, Paul Baumgartner, Franz Josef Hirt, Yvonne Lefébure und der Musikkritiker Erwin Hochuli waren ihre Lehrer.
Kontinuierliche Zusammenarbeit mit zeitgenössischen Komponisten (u.a.Uraufführugen von Werken von György Kurtág, Roland Moser, Marek Kopelent, James Tenney).
In kommunikativen Programmen, die beim Publikum Neugier auf unvertraute Musik wecken können, spielt sie neue neben alter Musik im Konzert und auf zahlreichen Tonträgem (Rundfunkaufnahmen, DGG/Polygram, Jecklin, hatArt, multisonic).
Zusammen mit dem Pianisten Tomas Bächli (Berlin) entwickelte sie in den vergangenen 20 Jahren ein breites Repertoire für zwei um einen Viertelton auseinandergestimmte Klaviere.
Solo und gemeinsam mit andern vermittelt sie auch immer wieder Musik für Kinder. Zürcher Radiopreis für die beste Rundfunksendung des Jahres, Kulturpreis der Stadt Biel, Werkpreis des Kantons Solothurn, zusammen mit Tomas Bächli BAT-Preis für die Interpretation von vierteltöniger Klaviermusik, 2005 grosser Musikpreis des Kantons Bern.


See the Biography in English

Repertoire

Diskographie

Retour

 
Imprimer    Dossier complet
 
Home RechercheNews A propos de musinfo Contact
© Web Design by WnG Solutions 2004