Musinfo Musinfo – La Base de Données de la Musique Suisse
compositeurs, interprètes, improvisateurs, ensembles, auteurs musicaux, biographies, listes d'oeuvres, répertoires, littérature, images, concernant la création musicale suisse du présent et du passé.
Deutsch - Italiano - English
 


Zimmerlin Alfred (12. 04. 1955)




Zimmerlin Alfred
Brauereistrasse 15
CH-8610 Uster
Schweiz
Tel. +41 (0)44 363 13 97
Fax +41 (0)44 363 13 97
Email
Internet: www.alfredzimmerlin.ch/


Biographie

Geboren in Zürich, aufgewachsen in Schönenwerd, Kanton Solothurn. Gymnasium: Aargauische Kantonsschule Aarau. Studium der Musikwissenschaft und Musikethnologie an der Universität Zürich bei Kurt von Fischer und Wolfgang Laade. Theorie bei Peter Benary, Kompositionsstudien bei Hans Wüthrich und Hans Ulrich Lehmann. Teilnahme an den Internationalen Ferienkursen für Neue Musik in Darmstadt. Seit 1980 Mitarbeit in der "Werkstatt für improvisierte Musik" (WIM) Zürich. 1982 und 1984 Werkjahrstipendien des Aargauischen Kuratoriums, verbunden mit einer Résidence in Paris, 1986 Musikpreis der C. F. Meyer-Stiftung, 1988 Werkjahr für Komposition der Stadt Zürich, 1999 erneut Werkjahr des Aargauischen Kuratoriums. 2001 auf Einladung von Pro Helvetia Résidence in Kairo. 2005 Preis der UBS Kulturstiftung. Seit 2010 Dozent für Improvisation an der Musikakademie Basel, Hochschule für Musik.
Die Werkliste von Alfred Zimmerlin ist umfangreich, darunter finden sich Klavierstücke, Kammermusik mit oder ohne Live-Elektronik, Vokalmusik, Orchestermusik, Musiktheater, aber auch Arbeiten für Rundfunk und Film. Zu seinen Hauptwerken gehören "Gezeiten der Zeit" (Streichorchester), "Cueillis par la mémoire des voûtes" (Saxophonquartett und Streichorchester), die Kammeroper "Euridice singt", drei Streichquartette, die "Neidhartlieder" (Sopran und vier Renaissance-Blockflöten), das "Cembalo-Buch", "In Bewegung (Nature Morte au Rideau)" für Klavier, Streichorchester und CD-Zuspiel, "Weisse Bewegung" für Violoncello, Klavier und Schlagzeug, das Quintett für Klarinette und Streichquartett oder "Zerstreut in Arbeit mit Wörtern" für Sopran, Klavier und Zuspiel-CD.
Zimmerlin ist auch als improvisierender Musiker tätig - als Cellist - und ist in zahlreichen Formationen in Europa und den USA aufgetreten. Er ist Mitglied von KARL ein KARL, einem Komponistenkollektiv und Improvisationstrio (mit Peter K Frey und Michel Seigner), das seit 1983 in unveränderter Besetzung besteht. Die Besonderheit des Kollektivs besteht darin, dass alle kompositorischen Entscheidungen gemeinsam getroffen und verantwortet werden. Die Arbeiten Zimmerlins mit KARL ein KARL und als improvisierender Musiker sind auf zahlreichen Tonträgern dokumentiert.


See the Biography in English

Liste des oeuvres

Diskographie

Bibliographie

Ensembles

KARL ein KARL
Selbdritt


Retour

 
Imprimer    Dossier complet
 
Home RechercheNews A propos de musinfo Contact
© Web Design by WnG Solutions 2004