Musinfo Musinfo – La Base de Données de la Musique Suisse
compositeurs, interprètes, improvisateurs, ensembles, auteurs musicaux, biographies, listes d'oeuvres, répertoires, littérature, images, concernant la création musicale suisse du présent et du passé.
Deutsch - Italiano - English
 


Egli Dominic (12. 11. 1976)




Egli Dominic
Kasthoferstr. 20
CH-3006 Bern
Schweiz
Mobile +41 (0)79 348 91 11
Email



Biographie

- 1976 geboren in Obfelden, Zürich
- ab 1983 Musikkurse, Jugendchor
- 1986 Beginn des Tambourunterrichts, ab 1988 zusätzlich Drumset
- 1990 Zweiter Preis seiner Kategorie am Drummermeeting Altishofen
- 1992-94 Schlagzeugunterricht und Workshops an der Jazzschule Zürich, Jugendbigband Soziale Musikschule Zürich
- 1994 Mitglied im Jugendorchester des Konservatorium Zürich, USA-Tournée, Konzerte feat. Simon Estes
- ab 1995 Förderung durch den Kontrabassisten Peter Frei, Trio mit Alessandro D'Episcopo
- 1996/97 Mitglied im Swiss Youth Jazz Orchestra (Solisten Bob Berg, Randy Brecker, Bill Pierce, Mark Soskin, Adam Nussbaum)
- Aufenthalt in Paris, Unterricht bei Daniel Humair
- 1997/98 allwöchentliche Teilnahme am K.T. Geier-Workshop in Zürich
- 1997-2001 Studium an der Swiss Jazz School Bern bei Billie Brooks, 2 Jahre Mitglied der Swiss Jazz School Big Band (Leitung Bert Joris, Solisten Clark Terry, Jimmy Heath, Phil Woods, Al Porcino, Phillip Catherine)
- 1998 dreimonatiger Aufenthalt in New York, Absolvierung des Ten Week Program am Drummer's Collective, Privatunterricht bei Billie Hart
- Gewinner des Förderpreises am internationalen Jazztreffen "Generations" in Frauenfeld (CD "Generations'98')
- 2000 erster Preis am "contemporary pattems"- Wettbewerb in Bern mit dem Robi Lakatos Trio Tournee mit dem Marianne Racine Quartet
- 2001 eigenes Trioprojekt "Plurism" (Peter Frei, b, Domenic Landolf, ts, bcl), Abschluss Swiss Jazz School, zwei Monate Aufenthalt in Ghana (Westafrica), Unterricht in Afrikanischem Trommeln
- 2002 Konzerte, CD-Aufnahmen, Hausband am Generations'02 mit dem Don Friedman Trio, Tournee mit MatsUp, Umzug nach Bern
- 2003 Mitwirkung im Projekt "Strange Sounds- Beautiful Music" von Araxi Karnusian, Mitarbeit Musik zum Tanzfilm "Ouverture d'une armoire" (Ines Meyer, Regie, Filmfestival Solothurn), Konzerte, CD-Aufnahmen
- 2004 Monatsengagement mit dem Luca Stoll Trio/Quartet in Vevey (Live-CD-und-Radiomitschnitt), 2 Wochen mit dem Malcolm Braff Trio
- Aufenthalt in NYC, Teilnahme am SIM-Workshop (School for improvised Music; Ralph Alessi, Henry Grimes, Drew Gress, Ravi Coltrane, Andy Milne, Matana Roberts), Privatunterricht bei An Hoenig, Nasheet Waits und Adriano Santos (Brasil)
- Konzerte im In- und Ausland u.a. mit Andy Scherrer, Tony Lakatos, George Robert, Roman Schwaller, Gregoire Maret, Dado Moroni, Franco Ambrosetti, Don Friedman, Peter Frei, Nat Su, Colin Vallon, Malcolm Braff, Bänz Oester, Rich Perry, Cyril Bugnon
- Mitglied in folgenden Gruppen: Jean- Paul Brodbeck Trio, Domenic Landolf Quartet, MatsUp, Araxi Karnusian Quartet, Daniel Schläppi's Voices, Luca Stoll Trio/Quartet, Tobias Preisig Quartet, Robi Lakatos Trio


See the Biography in English

Ensembles

Peter Frei's Three Trios


Retour

 
Imprimer    Dossier complet
 
Home RechercheNews A propos de musinfo Contact
© Web Design by WnG Solutions 2004