Musinfo Musinfo – La Base de Données de la Musique Suisse
compositeurs, interprètes, improvisateurs, ensembles, auteurs musicaux, biographies, listes d'oeuvres, répertoires, littérature, images, concernant la création musicale suisse du présent et du passé.
Deutsch - Italiano - English
 


Zappa Mattia (02. 05. 1973)




Zappa Mattia
Pilatusstr. 58
CH-6003 Luzern
Schweiz
Tel. +41 (0)41 240 66 94
Fax +41 (0)41 240 66 94
Email
Internet: www.mattiazappa.com/


Biographie

Nach der Matura und seinem Bachelor-Diplom am Konservatorium von Lugano, führte der tessiner Cellist sein Musikstudium in der Solistenklasse von Harvey Shapiro an der renommierten Juilliard School in New Yorker fort, mit der Unterstützung von Stiftungen wie Migros-Göhner und Pierino Ambrosoli-Zürich. An der Musikakademie Basel absolvierte Mattia Zappa bei Thomas Demenga sein Solistendiplom. Es folgte ein Master für Sonaten-Repertoire an der Accademia Pianistica von Imola (Bologna) unter der Leitung von Pier Narciso Masi. Ein Jahr zuvor wurde er mit dem Europäischen Musikförderpreis "für künstlerisches Talent und hervorragende Leistung" für seine Interpretation der Rococo Variationen von Tchaikowsky ausgezeichnet. Als Solist wurde Mattia Zappa vom Orchestra della Svizzera Italiana, vom Basler Symphonieorchester, von den "Festival Strings Lucerne" (wo er von 2000 bis 2002 auch als Solo-Cellist wirkte), vom Akademischen Orchester Zürich, von der Schweizer Kammerphilharmonie, vom Orchestre de Chambre de Genève und von dem Johannesburg Philharmonic Orchestra engagiert.
Seit September 2000 ist Mattia Zappa Mitglied mit Sondervertrag vom Zürcher Tonhalle-Orchester und wird seit 2007 auch von den Berliner Philharmonikern als Aushilfe gefragt. Er gibt zahlreiche Duo-Rezitals mit dem italienischen Pianisten Massimiliano Mainolfi. Ihr gemeinsames Carnegie Hall-Debüt gaben sie im März 2001. In 2003 folgte das Debüt im Kammermusiksaal der Berliner Philharmonie. Das Duo Zappa.Mainolfi trat im letzten Jahr in bedeutenden europäischen Zentren in Deutschland, Holland, Belgien, Skandinavien, Frankreich, Süd Afrika, Schweiz und Italien auf. Preisträger verschiedener internationaler Kammermusikwettbewerbe u.a. dem Premio Vittorio Gui (Florenz), dem G.B. Viotti (Vercelli), dem Concorso Città di Pinerolo (Turin), dem Concorso Trio di Trieste. Zahlreiche Radio- und CD-Aufnahmen, unter anderem bei Ducale-Label, Lyra Classica, Schweizer Radio und DeutschlandRadioBerlin. Mattia Zappa spielt ein wunderschönes Gabbrielli-Cello aus dem Jahr 1758. 2007 wird er den gesamten Zyklus der Sechs Solo-Suiten von Johann Sebastian Bach auf Tournee bringen.


See the Biography in English

Repertoire

Ensembles

lucerne string trio
Duo Zappa.Mainolfi


Retour

 
Imprimer    Dossier complet
 
Home RechercheNews A propos de musinfo Contact
© Web Design by WnG Solutions 2004