Persone:

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

 

Keller Alfred

(05. 01. 1907 - 14. 06. 1987)

Keller Alfred
Keller Alfred
c/o Donald Keller
Zollikerstr. 167
CH-8008 Zürich
Schweiz

Tel: +41 (0)44 422 79 03


Biografia
1907: Alfred Keller wird in Rorschach im Kanton St. Gallen geboren. In der Jugendzeit Unterricht beim Kirchenmusikdirektor Hans Oser.
1925: Matura an der technischen Abteilung der Kantonsschule St. Gallen.
1925-27: Studium am Zürcher Konservatorium bei Volkmar Andreae in Partiturspiel, Dirigieren und Komposition.
1926 erstes Erleben der Musik des Schönberg-Kreises, durch Mitwirkung in einem Konzert der IGNM, in dem Webern eine Aufführung seiner "Fünf Stücke für Orchester op. 10" dirigierte und Keller die große Trommel schlug.
1927-1930: Schüler der Meisterklasse Arnold Schönbergs an der Preussischen Akademie der Künste Berlin. Korrepetitor bei den Opern "Erwartung" und "Die gluckliche Hand" unter Otto Klemperer und Alexander Zemlinsky.
Juli 1930: Umzug nach Rorschach, Arbeit als privater Klavier-, Gesangs- und Theorielehrer.
ab 1931: freierwerbende Tätigkeit als Chorleiter (Arbeiterchöre, Kirchenchor) und Orchesterdirigent.
In dieser Zeit setzt er sich auch mit Josef Matthias Hauers Lehre von den Tropen auseinander. Die Werke aus dieser Periode vernichtete er später.
1937: Hochzeit mit Hedwig Züllig.
Mit Beginn des Weltkrieges wird er als Hilfsdienstpflichtiger einer Bewachungskompagnie, später einer Armeekommandogruppe zugeteilt.
1945: Neben der Chorarbeit gibt er zusätzlich Klavierstunden am Lehrerseminar in Rorschach. Als Chorleiter schrieb er fast ausschließlich tonale Werke, atonale Kompositionen wurden in dieser Zeit von ihm vernichtet.
1946: Alfred Keller wird angestellter Hilfslehrer am Lehrerseminar und gibt die Chorarbeit auf. In den folgenden Jahren hält er in der Schweiz Vorträge und verfasst Aufsätze, vor allem über Schönberg, Webern und die Geschichte der Zwölftonmusik.
1958: Beförderung zum Hauptlehrer für Klavier am Lehrerseminar in Rorschach. Ernennung zum Professor, dort weitere Tätigkeit bis zur Pensionierung 1972.
1977: Verleihung des ersten Kulturpreises der Stadt Rorschach "in Anerkennung der grossen Verdienste um die zeitgenössische Musik" zu seinem 70. Geburtstag.
1980/81: Kompositionsauftrag der Stiftung Pro Helvetia für OSSIA für großes Orchester.
1987 stirbt Alfred Keller in Rorschach.

(Foto: Akademie der Künste, Berlin, Alfred-Keller-Archiv)


Elenco delle opere
Sonate (1928)
für Klavier
Manuscritto
Streichquartett, op. 14 (1930)
Manuscritto
Das Liebespaar von übermorgen (1935)
für eine mittlere Singstimme, kleinen Sprechchor, 2 Saxophone, 2 Trompeten, Posaune, Klavier und Schlagzeug
Testo: Emil Basler
Manuscritto
Zwei Chöre für Arbeiter, op. 16 (1935)
für vierstimmigen Männerchor und Schlagzeug ad libitum
Hungermarsch
Lied der Kornträger
Manuscritto
Zwei Chöre für Arbeiter, op. 27 (1935)
für gemischten Chor (Klavier ad libitum)
Testo: Karl Bröger, Bartolomeo Vanzetti
Lied der Arbeit
Vision
Manuscritto
Kleine Morgenmusik aus drei fröhlichen Kanons (1935)
für Kinderchor
Testo: Alfred Keller
Weckruf
Der Knurr- und Murrkanon
Wandern
zusätzlich: Auf, du junger Wandersmann
Manuscritto
Zwei Lieder, op. 18 (1935-1936)
für vierstimmigen gemischten Chor
Testo: Kurt Klaeber, Max Dortu
Am glühenden Feuer
Die soziale Fabrik
Manuscritto
Besuch im Schlaraffenland (1936)
Ein Spiel für Kinder
für Kinderchor, 2 Flöten, 2 Violinen, Viola, Violoncello und Klavier
Testo: Rudolf Hägni
Hug & Co. Musikverlage
Limmatquai 28-30
CH-8001 Zürich
Suite, op. 21 (1936-1937)
für Klavier
Intrada - Gavotte - Musette - Aria - Gigue.
Manuscritto
Vier Männerchöre (1937)
für vierstimmigen Männerchor
Testo: Hans Bethge, Klabund
Lied der Kornträger (Aegyptischer Spruch)
Um mit dir zu leben (Japanisches Volkslied)
Schenke im Frühling (Li Tai Pe)
Chinesisches Soldatenlied (Chi Ging)
Manuscritto
Sängerspruch der Typographen (1937)
für vierstimmigen Männerchor
Manuscritto
Festgesang (1937)
für Unisono-Chor und Klavier
Testo: Karl Friedrich
Manuscritto
Sängerschwur (1937)
für Unisono-Chor und Klavier
Testo: Walter Victor
Manuscritto
Sieben Gesänge aus den Ruba'iyat des Bábá Táhir, op. 25 (1938)
für vierstimmigen gemischten Chor und Kammerorchester (1,1, Engl-Hn, 1, B-Klar, 1 - 1,0,0,0 - 0,6,4,2)
Manuscritto
"Grablied" nach Carl Maria von Weber (Bearbeitung) (1938)
für vierstimmigen Männerchor
Manuscritto
Lieder für gleiche Stimmen (1938-1939)
für Kinderchor
Testo: Rudolf Hägni
Die moderne Schule
Rabenhochzeit
Hahn und Henne
Die Tanzprinzessin
Mond und Maus
Das Lied vom Regentropfen
Der kluge Schneider
Frühling
Schneckenpost und Eisenbahn
Schneidergeschichte
Grossmütterchen will tanzen
Manuscritto
"Abschied" nach Georg Nägeli (Bearbeitung) (1939)
für vierstimmigen Männerchor
Testo: Otto Ernst Hesse
Manuscritto
Wohl heute noch und morgen (1940)
für vierstimmigen gemischten Chor und Sologesang
Volksweise vor 1812.
Manuscritto
Passacaglia, op. 26 (1938-1941)
für Streichorchester
Manuscritto
Herr, unser Herrscher, op. 29 (1941)
Motette
für vierstimmigen gemischten Chor, Blechbläser, Pauke und Orgel
Nach Worten aus Psalm 8.
Manuscritto
Vier Lieder nach verschiedenen Dichtern, op. 30 (1941)
für Gesang und Klavier
Testo: Johann Wolfgang von Goethe, Georg Trakl, Hans Bethge, Klabund
Nachklang (Goethe)
Frauensegen (Trakl)
Nacht und Morgenröte (Ibn il Moattas, Bethge)
Die Sonnenuhr (Klabund)
Manuscritto
Galgenlieder, op. 31 (1942-1944)
für Gesang, und Ensemble (Fl, Klar, Hn, Vl, Va, Vc, Klav)
Testo: Christian Morgenstern
Es pfeift der Wind
Notturno in Weiss
Die Unterhose
Die Tapetenblume
Rondell
Der Seufzer
Galgenkindes Wiegenlied
Galgenbruders Frühlingslied
Manuscritto
Das Wandbild am Rathaus zu Lindau (1943-1944/63)
Hörspielmusik
für 4 Sprechstimmen, Singstimme, Vibraphon, Celesta, Harfe und Klavier
Testo: Curt Hoenig
Manuscritto
Trinken wir, op. 32 (1945)
für Gesang und Klavier
Testo: Alexander Petöfi
Manuscritto
Der Bannerträger (1945)
für vierstimmigen Männerchor
Testo: Otto Krille
Schweizerischer Arbeitersängerverband
CH- Basel
Lied vor Tag (1947)
für vierstimmigen gemischten Chor
Testo: Richard Dehmel
Schweizerischer Arbeitersängerverband
CH- Basel
Spruch (1947)
für vierstimmigen gemischten Chor
Testo: Hermann Hesse
Schweizerischer Arbeitersängerverband
CH- Basel
Das hohe Lied (1948)
für vierstimmigen gemischten Chor
Testo: Bruno Schönlanck
Manuscritto
Hymnus (1951)
für vierstimmigen gemischten Chor
Testo: Ernst Kappeler
Schweizerischer Arbeitersängerverband
CH- Basel
Fruehlig (1952)
für Kinderchor
Testo: Rudolf Hägni
Manuscritto
Toccata (1952/67)
für Klavier
Manuscritto
Epitaph für Arnold Schönberg (1956/58)
für Klavier
Manuscritto
Drei Zwölfton-Etüden (1956/68)
für Klavier
Martellato (Variable Metren)
Flageolett (Grundgestalt und Spiegelform) (2. Fassung 1968)
Perpetuum mobile (Sekunden und Septimen)
Manuscritto
Passacaglia (1960-1961)
für Streichorchester
Manuscritto
Variationen über ein Thema von Arnold Schönberg (1962/67)
für grosses Orchester (2,2,2,2 - 3,2,2,1 - Pk, Cel, Hfe - Str)
Manuscritto
Ewiger Augenblick (Kammerkantate) (1962-1963)
Gezeiten des Jahres in der Form des japanischen Haiku
für Sopran und Ensemble (Fl, B-Klar, Cel, Hfe, V, Vc)
Testo: Heinz Helmerking
Manuscritto
Polymetrum (1967)
für Klavier
Manuscritto
Palindrom (1968)
für Klavier
Manuscritto
Permutatio (1968)
für Klavier
Manuscritto
Ciacona (1970)
per flauto solo
Edition Kunzelmann
Grütstr. 28
CH-8134 Adliswil
Duettino (1970)
für Flöte (auch Picc) und Klarinette (auch B-Klar)
Fanfare - Arietta - Tambourin.
Manuscritto
Burletta (1972)
für Klarinette solo
Manuscritto
Canzonetta (1973)
für Klarinette solo
Nepomuk Musik Verlag
c/o Breitkopf & Härtel Musikverlag
Walkmühlstrasse 52
D-65195 Wiesbaden
BRD
Tel. +49 (0)611 45 0080
vertrieb@breitkopf.de
www.breitkopf.com
Capricietto (1973)
für Flöte solo
Edition Kunzelmann
Grütstr. 28
CH-8134 Adliswil
Pastorella (1973)
für Oboe solo
Manuscritto
Scherzino (1973)
für Oboe solo
Manuscritto
3 Klavierstücke (1972-1974)
Melancholericon - Consolation - Omaggio.
Hug & Co. Musikverlage
Limmatquai 28-30
CH-8001 Zürich
Souvenir I - III (1971-1975)
Lieder
für gleiche Stimmen
Testo: Rudolf Hägni
Darunter:
Nr. 2 Das Lied vom Regentropfen
Nr. 3 Frühling
Manuscritto
Der enthüllte Stern (1974-1975)
3 Gedichte von Richard B. Matzig
für Singstimme und Instrumente (Fl, Ob, Klar, V, Va, Vc, Hfe, Schlgz)
Testo: Richard B. Matzig
Bildnis einer chinesischen Tänzerin
So schreit kein Tier
Es regnet aus dem Himmel von Opal
Manuscritto
Drei Choralvorspiele (1976)
für Orgel
Verleih uns Frieden gnädiglich
Nun sich der Tag geendet
Es ist das Heil uns kommen her
Manuscritto
Monodialog (1976)
für 2 Flöten (1. auch Picc, 2. auch A-Fl)
Edition Kunzelmann
Grütstr. 28
CH-8134 Adliswil
Choralvorspiel und Fantasie über "Verleih uns Frieden gnädiglich" (1976-1977)
für Orgel
Eulenburg c/o Schott's Söhne
Weihergarten 5
D-55116 Mainz
BRD
Tel. +49 (0)61 312 460
Fax +49 (0)61 312 460
info@schott-music.com
www.schott-musik.de/
Christ ist erstanden (1977)
Hymnus
für Orgel
Manuscritto
Liederbüchlein für Franziska (1977)
für Kinderchor
Testo: Rudolf Hägni
Manuscritto
Ossia (1980-1981)
für grosses Orchester
Manuscritto
Drei Lieder (1982)
für Gesang und Klavier
Testo: Rolf Hörler
Horizont
Abschied
Sommerlang
Manuscritto
Diskographie
Bibliografia
Keller, Alfred: Schönberg-Anekdoten. Mitgeteilt von Alfred Keller (St. Gallen), in: Stimmen. Monatshefte für Musik (2. Jg.) 16 (1949), S. 463-464
Keller, Alfred: Arnold Schönberg. Erinnerungen eines Schülers an seinen grossen Lehrer, in: Neue Zürcher Zeitung (5.5.1974) (1974)
Keller, Alfred: "Endlich ein wenig begriffen zu werden". Zum 100. Geburtstag von Anton Webern, 3. Dezember 1983, in: Neue Zürcher Zeitung (3.12.1983) (1983)
Bitterli, Peter: Avantgarde aus der Schweizer Provinz. Musik des Rorschachers Alfred Keller, in: Radiomagazin (20. Februar 1998) (1998), S. 7
Gradenwitz, Peter: Epitaph für Arnold Schönberg. Alfred Keller - Schönbergs schweigsamer Schüler, in: Arnold Schönberg und seine Meisterschüler. Berlin 1925-1933, Paul Zsolnay, Wien 1998, S. 233-246
Fuchs, Daniel: Schallplatte mit Werken Alfred Kellers, Grammont CTS-P 19-1, in: Rorschacher Zeitung (22.4.88) (1988)
Keller, Christoph: Bauen mit Tönen. Zum Tode von Alfred Keller, in: Neue Schweizer Musikzeitschrift (August 1987) (1987)
Labhart, Walter: Gesteigerte Ausdrucksdichte und grosse Formverknappung, in: Thurgauer Zeitung (3.1.87) (1987)
Labhart, Walter: Ein Meisterschüler Schönbergs, in: St. Galler Tagblatt (3.1.87) (1987)
Labhart, Walter: Formverknappung und Ausdrucksdichte, in: Neue Zürcher Zeitung (5.1.87) (1987)
Labhart, Walter: Wie ein musikgeschichtlicher Monolith, in: Rorschacher Zeitung (5.1.87) (1987)
Labhart, Walter: Alfred Keller, ein Schweizer Pionier der Zwölftontechnik, in: Schaffhauser Nachrichten (6.1.87) (1987)
Labhart, Walter: Ein Pionier der Zwölftonmusik. Zum Tod des Komponisten Alfred Keller, in: Ostschweizer Tagblatt (1987)
Larese, Dino: Alfred Keller: Wegbereiter der Zwölftonmusik, in: Aargauer Tagblatt (8.1.1987) (1987)
Rutz, Alfred: Geburtstagsgruss der Nachbarb, in: Rorschacher Zeitung (5.1.87) (1987)
Larese, Dino: Der Schweizer Schönberg-Schüler Alfred Keller 80jährig, in: Zürichsee-Zeitung (30.12.1986) (1986)
Labhart, Walter: Musik aus der Stille. Hinweise auf den Komponisten Alfred Keller (Rorschacher Neujahrsblatt 73), Löpfe-Benz AG, Rorschach 1983
Schmuck, Norbert: Alfred Keller: Vier Choralvorspiele für Orgel, in: Katholische Kirchenmusik 3 (1983), S. 101-104
Muggler, Fritz: Am Radio gehört: "Resonanzen" mit Alfred Keller, in: Neue Zürcher Zeitung (23.7.79) (1979)
Schmuck, Norbert: Alfred Keller. Entwicklung und Beschreibung seiner Kompositionsmethode, Steinach / St. Gallen 1978
Briner, Andres: Gruss an Alfred Keller. Zu seinem 70. Geburtstag, in: Neue Zürcher Zeitung (5.1.1977) (1977)
Cavelti, Hermann: Kulturpreis-Verleihung mit Uraufführungen, in: Rorschacher Zeitung (5.6.1977) (1977)
Labhart, Walter: Unauffälliger Komponist. Alfred Keller - ein Schweizer Schönbergschüler, in: TV-Radiozeitung (3.1.1977) 1 (1977)
Larese, Dino: Ein Schweizer Schönberg-Schüler, in: Aargauer Tagblatt (15.1.1977) (1977)
Larese, Dino: Der enthüllte Stern, in: Aargauer Tagblatt (7.6.77) (1977)
Rutz, Alfred: Alfred Keller wird siebzig. Eine Sendung von Radio DRS zu Ehren eines Rorschacher Komponisten, in: Ostschweizer Tagblatt (4.1.77) (1977)
Larese, Dino: Alfred Keller. Eine Lebensskizze, Amriswil 1969
Rutz, Alfred: Schönberg und sein Schüler. Literarisches und Radiophonisches über den Rorschacher Komponisten Alfred Keller, in: Rorschacher Zeitung (12.6.69) (1969)
Fierz, Gerold: Alfred Keller zum 60. Geburtstag, in: Neues Winterthurer Tagblatt (6.1.1967) (1967)
Fierz, Gerold: Besuch bei Komponisten: Schönbergs schweigsamer Schüler, in: Zürcher Woche (3.12.1965) (1965)