Elenco integrale:

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Y
Z

 

Burkhard Paul

(21. 12. 1911 - 06. 09. 1977)

Burkhard Paul



Genere: Musica Classica
Biografia
Nach dem Besuch des Konservatoriums (Klavier und Komposition) begann er seine berufliche Laufbahn als Korrepetitor und Kapellmeister am Stadttheater Bern. 1939 wurde er als Leiter der Musikabteilung ans Schauspielhaus Zürich berufen. Dort komponierte und dirigierte er unter anderem die Musik zur Uraufführung von Bertolt Brechts Mutter Courage und ihre Kinder. Zuletzt war er Leiter des Radio-Orchesters Beromünster.

Burkhards wohl berühmtestes Lied O mein Papa aus dem musikalischen Lustspiel Der schwarze Hecht wurde in 42 Sprachen übersetzt. Seine Bühnenwerke, unter ihnen das von Rolf Liebermann für Hamburg beauftragte Ein Stern geht auf aus Jaakob, haben sich nicht im Repertoire der Opernhäuser gehalten.

1959 zog er sich nach Zell zurück, wo ihm seine Schwester Lisa, die dafür ihre Karriere als Sängerin aufgab, bis zu seinem Tode den Haushalt führte. Fortan schrieb Burkhard kirchliche Werke und religiöse Spiele. 1972 erhielt er den Carl-Heinrich-Ernst-Kunstpreis.