Elenco integrale:

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Y
Z

 

Goetz Hermann

(07. 12. 1840 - 03. 12. 1876)

Goetz Hermann
Goetz Hermann




Genere: Musica Classica
Biografia
Hermann Goetz was born on December 7, 1840, in Königsberg (Prussia) and died on December 3, 1876, in Zurich-Hottingen. He was a composer, organist and pianist. Spending his youth in Königsberg (Prussia) he attended the college there from 1847 until 1858. He received piano lessons from his cousin Friederike Tiessen. His first attempts at composition were made at the age of fourteen writing sonatas, ‘singspiel’ (the German equivalent of the English opera) and songs for voice and piano. He received a more sturdy musical education from Louis Köhler (1820-1886) who instructed him in piano after 1857. Initial success soon followed with a solo performance of Wolfgang Amadeus Mozart’s Piano Concert KV 365 during a school concert in 1858. Subsequent to his undergraduate education Goetz matriculated at the University of Königsberg with the intention of studying mathematics but left after just four semesters to begin a study of music in Berlin. During three semesters (1860-1862) at the Sternschen Conservatory in Berlin he studied piano under Hans von Bülow (1830-1894), conducting under the founder of the institute Julius Stern (1820-1883), and composition under Hugo Ulrich (1827-1872).

Following his work in Berlin as a freelance piano teacher and conductor of a mixed choir (‘Meichsnerscher Gesangverein’), Goetz decided to search for other career possibilities and, on the recommendation of the chapel master of the Leipzig ‘Gewandhaus’ Carl Reinecke (1824-1910), succeeded Theodor Kirchner (1823-1903) as the organist of the municipal church in Winterthur. He worked in Winterthur as a concert pianist with the music collegium, however the concerting possibilities with this local orchestra, consisting mostly of amateur musicians, were somewhat limited. Goetz founded and lead the singing association ‘Melodia’ which, although short-lived, had a big impact on the local music scene. In addition to his salary as an organist Goetz was able to increase his income by offering private piano lessons, he was also able to make several contacts in social circles. He met Joseph Viktor Widmann (1842-1911), the librettist of his comical opera ‘Der Widerspenstigen Zähmung’, through the group ‘Academia’. The world premiere of this opera followed on the October 11, 1874, at the ‘Hoftheatre’ in Mannheim and remained for many years in the repertoire of the European opera houses. He met Laura Wirth, who was later to become his wife (1868), in another of Winterthur’s social circles. Goetz retained his position as organist at the municipal church even after relocating to Hottingen in Zurich in 1870, only to have to retire two years later due to a lung disease.

In Zurich Goetz was supported by Friedrich Hegar (1841-1927) who engaged him as a soloist for the subscription concerts of the ‘Tonhalleorchester’. Until 1906 Hegar was the principle conductor of this orchestra founded in 1868 and conducted Goetz’s works at its concerts. The cooperation between the two culminated in the realisation of the ‘Schweizerischen Musikfestes’ in 1874 where Goetz sat in the jury. Even Johannes Brahms was present at the festival and so a meeting between Brahms, Hegar, Widmann and Goetz was arranged this, however, was hindered by Goetz’s poor health. In 1874 Goetz completed the vocal composition ‘Nenie’ op. 10 based on a text by Friedrich Schiller, a piece which probably inspired Brahms to compose his ‘Nänie’. During his time in Zurich Goetz was a reviewer for the ‘Neue Zürcher Zeitung’, the ‘Allgemeine Musikalische Zeitung’ and the ‘Musikalische Wochenblatt’, often discussing the work of Brahms in the process. In the final years of his life Goetz essentially endeavoured to complete his opera ‘Francesca von Rimini’ and his symphony in F major (1873), the abovementioned opera in three acts however, remained incomplete. It was Goetz’s wish that it should be completed by Johannes Brahms but he forwarded it to Ernst Frank whose completed version lead to the world premiere of the work in Mannheim (1877).

Lukas Näf


Elenco delle opere
Frühling wird's
für gemischten Chor (SATB) a cappella
Testo: Textautor unbekannt
Zentralbibliothek Zürich
Musikabteilung
Predigerplatz 33
CH-8001 Zürich
Schweiz
Tel. +41 (0)44 268 31 81
musik@zb.uzh.ch
www.zb.uzh.ch/spezialsammlungen/musikabteilung/index.html.de
Noch ahnt man kaum der Sonne Licht
für Frauenchor (SSAA) a cappella
Testo: Ludwig Uhland
Zentralbibliothek Zürich
Musikabteilung
Predigerplatz 33
CH-8001 Zürich
Schweiz
Tel. +41 (0)44 268 31 81
musik@zb.uzh.ch
www.zb.uzh.ch/spezialsammlungen/musikabteilung/index.html.de
Wehmut
"Ich kann wohl manchmal singen"
für gemischten Chor (SATB) a cappella
Testo: Joseph von Eichendorff
Zentralbibliothek Zürich
Musikabteilung
Predigerplatz 33
CH-8001 Zürich
Schweiz
Tel. +41 (0)44 268 31 81
musik@zb.uzh.ch
www.zb.uzh.ch/spezialsammlungen/musikabteilung/index.html.de
Sonate, D-Dur (1855)
für Klavier zu vier Händen
Zentralbibliothek Zürich
Musikabteilung
Predigerplatz 33
CH-8001 Zürich
Schweiz
Tel. +41 (0)44 268 31 81
musik@zb.uzh.ch
www.zb.uzh.ch/spezialsammlungen/musikabteilung/index.html.de
Auf der Berge freien Höhen (1856-1857)
für Männerchor (TTBB)
Testo: Friedrich Schiller
Zentralbibliothek Zürich
Musikabteilung
Predigerplatz 33
CH-8001 Zürich
Schweiz
Tel. +41 (0)44 268 31 81
musik@zb.uzh.ch
www.zb.uzh.ch/spezialsammlungen/musikabteilung/index.html.de
Im Lenze (1856-1857)
"Wie jauchzt es tausendtönig"
für Gesang und Klavier
Testo: Textautor unbekannt
Zentralbibliothek Zürich
Musikabteilung
Predigerplatz 33
CH-8001 Zürich
Schweiz
Tel. +41 (0)44 268 31 81
musik@zb.uzh.ch
www.zb.uzh.ch/spezialsammlungen/musikabteilung/index.html.de
Claudine von Villa Bella (1856-1857)
Singspiel
Testo: Johann Wolfgang von Goethe
Fragment.
Personen: Claudine (S)
Lucinde (A)
Carlos (T)
Pedro (Bar)
Alonzo (B)
Zentralbibliothek Zürich
Musikabteilung
Predigerplatz 33
CH-8001 Zürich
Schweiz
Tel. +41 (0)44 268 31 81
musik@zb.uzh.ch
www.zb.uzh.ch/spezialsammlungen/musikabteilung/index.html.de
Aus und verklungen (1856-1857)
"Jauchzt aus blauer Aetherwelle"
für Gesang und Klavier
Testo: Textautor unbekannt
Zentralbibliothek Zürich
Musikabteilung
Predigerplatz 33
CH-8001 Zürich
Schweiz
Tel. +41 (0)44 268 31 81
musik@zb.uzh.ch
www.zb.uzh.ch/spezialsammlungen/musikabteilung/index.html.de
Veilchen unter Gras versteckt (1857-1858)
für Gesang und Klavier
Testo: Textautor unbekannt
Zentralbibliothek Zürich
Musikabteilung
Predigerplatz 33
CH-8001 Zürich
Schweiz
Tel. +41 (0)44 268 31 81
musik@zb.uzh.ch
www.zb.uzh.ch/spezialsammlungen/musikabteilung/index.html.de
Veilchen (1857-1858)
"Dein klares Auge, fromm und blau"
für gemischten Chor (SATB) a cappella
Testo: Textautor unbekannt
Zentralbibliothek Zürich
Musikabteilung
Predigerplatz 33
CH-8001 Zürich
Schweiz
Tel. +41 (0)44 268 31 81
musik@zb.uzh.ch
www.zb.uzh.ch/spezialsammlungen/musikabteilung/index.html.de
Lust und Qual (1857)
"Knabe sass ich Fischerknabe"
für gemischten Chor (SATB) a cappella
Testo: Johann Wolfgang von Goethe
Zentralbibliothek Zürich
Musikabteilung
Predigerplatz 33
CH-8001 Zürich
Schweiz
Tel. +41 (0)44 268 31 81
musik@zb.uzh.ch
www.zb.uzh.ch/spezialsammlungen/musikabteilung/index.html.de
Der Traum (1857-1858)
"Im schönsten Garten wallten zwei Buhlen Hand in Hand"
für Gesang und Klavier
Testo: Ludwig Uhland
Zentralbibliothek Zürich
Musikabteilung
Predigerplatz 33
CH-8001 Zürich
Schweiz
Tel. +41 (0)44 268 31 81
musik@zb.uzh.ch
www.zb.uzh.ch/spezialsammlungen/musikabteilung/index.html.de
Liebespredigt (1858)
"Was singt und sagt ihr mir, Vögelein"
für gemischten Chor (SATB) a cappella
Testo: Friedrich Rückert
Zentralbibliothek Zürich
Musikabteilung
Predigerplatz 33
CH-8001 Zürich
Schweiz
Tel. +41 (0)44 268 31 81
musik@zb.uzh.ch
www.zb.uzh.ch/spezialsammlungen/musikabteilung/index.html.de
Volksstimme (1858)
"Pregelstrom und Ostseestrand"
für Männerchor (TTBB), Soloquartett (TTBB) und Orchester (0,2,2,2 - 4,2,3,1 - Pk) oder Klavier
Testo: Moritz Görke
Zentralbibliothek Zürich
Musikabteilung
Predigerplatz 33
CH-8001 Zürich
Schweiz
Tel. +41 (0)44 268 31 81
musik@zb.uzh.ch
www.zb.uzh.ch/spezialsammlungen/musikabteilung/index.html.de
Sechs Lieder, op. 19 (1859-1863)
für Gesang und Klavier
1. Eine Blume weiss ich: "Eine Blume hegt die Erd'" (Ernst Scherenberg)
2. O Lieb', o Lieb', du Wonnemeer (Ernst Scherenberg)
3. Frühlings Wiederkehr: "Wenn der Duft quillt aus der Knospe Schooss" (L. Liber)
4. Ein Frühlingstraum: "Noch liegt der Winter in der Stadt" (Albert Träger)
5. Der Frühling kommt!: "Thut auch das bange Herz dir weh" (Albert Träger)
6. Wanderers Nachtlied: "Der du von dem Himmel bist" (Johann Wolfgang von Goethe)
Englische Übersetzung von John Troutbeck.
Novello & Co Ltd
8-9 Frith Street
W1v 5TZ London
England
Alwinen-Polka (1859)
für Klavier
Zentralbibliothek Zürich
Musikabteilung
Predigerplatz 33
CH-8001 Zürich
Schweiz
Tel. +41 (0)44 268 31 81
musik@zb.uzh.ch
www.zb.uzh.ch/spezialsammlungen/musikabteilung/index.html.de
Fuga, g-Moll (1860)
für Streichquartett
Zentralbibliothek Zürich
Musikabteilung
Predigerplatz 33
CH-8001 Zürich
Schweiz
Tel. +41 (0)44 268 31 81
musik@zb.uzh.ch
www.zb.uzh.ch/spezialsammlungen/musikabteilung/index.html.de
Reiselied (1860)
"Durch Feld und Buchenhallen"
für gemischten Chor (SATB) a cappella
Testo: Joseph von Eichendorff
Zentralbibliothek Zürich
Musikabteilung
Predigerplatz 33
CH-8001 Zürich
Schweiz
Tel. +41 (0)44 268 31 81
musik@zb.uzh.ch
www.zb.uzh.ch/spezialsammlungen/musikabteilung/index.html.de
Jesus lebt, mit ihm auch ich (1861)
für Männerchor
Testo: Christian Fürchtegott Gellert
Bearbeitung nach der Melodie von Johann Heinrich Egli.
Zentralbibliothek Zürich
Musikabteilung
Predigerplatz 33
CH-8001 Zürich
Schweiz
Tel. +41 (0)44 268 31 81
musik@zb.uzh.ch
www.zb.uzh.ch/spezialsammlungen/musikabteilung/index.html.de
Konzert, Es-Dur (1861)
für Klavier und Orchester (2,2,2,2 - 4,2,0,0 - Pk- Str)
Zentralbibliothek Zürich
Musikabteilung
Predigerplatz 33
CH-8001 Zürich
Schweiz
Tel. +41 (0)44 268 31 81
musik@zb.uzh.ch
www.zb.uzh.ch/spezialsammlungen/musikabteilung/index.html.de
Fuga, F-Dur (1861)
für Streichquartett
Zentralbibliothek Zürich
Musikabteilung
Predigerplatz 33
CH-8001 Zürich
Schweiz
Tel. +41 (0)44 268 31 81
musik@zb.uzh.ch
www.zb.uzh.ch/spezialsammlungen/musikabteilung/index.html.de
Fantasie, d-Moll (1861)
für Klavier
Zentralbibliothek Zürich
Musikabteilung
Predigerplatz 33
CH-8001 Zürich
Schweiz
Tel. +41 (0)44 268 31 81
musik@zb.uzh.ch
www.zb.uzh.ch/spezialsammlungen/musikabteilung/index.html.de
Drei Lieder von Lenau, Uhland und Eichendorff, op. 3 (1861)
für Gesang und Klavier
1. Die Stille: "Es weiss und räth es doch Keiner" (Joseph von Eichendorff)
2. Bitte: "Weil' auf mir, du dunkles Auge" (Nikolaus Lenau)
3. Frühlingsglaube: "Die linden Lüfte sind erwacht" (Ludwig Uhland)
Zentralbibliothek Zürich
Musikabteilung
Predigerplatz 33
CH-8001 Zürich
Schweiz
Tel. +41 (0)44 268 31 81
musik@zb.uzh.ch
www.zb.uzh.ch/spezialsammlungen/musikabteilung/index.html.de
Vier Gesänge, op. 20 (1862-1876)
für Männerchor (TTBB) a cappella
Englische Übersetzung von John Troutbeck.
1. Gute Nacht: "Es soll kein Tag sich enden" (Robert Eduard Prutz)
2. Oktoberlied: "Der Nebel steigt" (Theodor Storm)
3. Waldszene: "Im grünen Wald ist grosse Ruh" (Johann Gabriel Seidl)
4. Trinklied: "Wirt, hast du noch ein volles Fass?" (Julius Wolff)
Englische Übersetzung von John Troutbeck.
Kistner & Siegel
Uhlstr. 82 (Am Stern)
D -50321 Brühl
Deutschland
Tel. +49 2232 94 94 240
Fax +49 2232 94 94 219
info@kistner-siegel.de
www.andryk-verlag.de
Sieben Lieder, op. 21 (1862-1863)
für gemischten Chor (SATB) a cappella
1. Er ist's: "Frühling lässt sein blaues Band" (Eduard Mörike)
2. Sehnsucht: "In die Ferne möcht' ich ziehen" (Max von Schenkendorf)
3. Guter Rath: "An einem Sommermorge, da nimm den Wanderstab" (Theodor Fontane)
4. Beharre: "Scheide, ach scheide doch nur von Liebe nicht" (Wilhelmine von Chezy)
5. Treue: "Wenn alle untreu werden" (Novalis)
6. In der Ferne: "Will ruhen, will ruhen, unter den Bäumen hier" (Ludwig Uhland)
7. Seelentrost: "Gräm' dich nur nicht so viel" (Emil Pohl)
Kistner & Siegel
Uhlstr. 82 (Am Stern)
D -50321 Brühl
Deutschland
Tel. +49 2232 94 94 240
Fax +49 2232 94 94 219
info@kistner-siegel.de
www.andryk-verlag.de
Scherzo, F-Dur (1862)
für Klavier
Zentralbibliothek Zürich
Musikabteilung
Predigerplatz 33
CH-8001 Zürich
Schweiz
Tel. +41 (0)44 268 31 81
musik@zb.uzh.ch
www.zb.uzh.ch/spezialsammlungen/musikabteilung/index.html.de
Waldmärchen (1863)
für Klavier
Zentralbibliothek Zürich
Musikabteilung
Predigerplatz 33
CH-8001 Zürich
Schweiz
Tel. +41 (0)44 268 31 81
musik@zb.uzh.ch
www.zb.uzh.ch/spezialsammlungen/musikabteilung/index.html.de
Klaviertrio in g-Moll, op. 1 (1863)
für Violine, Violoncello und Klavier
Amadeus Verlag
Hermannstrasse 7
CH-8400 Winterthur
Schweiz
Tel. +41 (0)52 233 28 66
Fax +41 (0)52 233 54 01
www.amadeusmusic.ch
Drei leichte Stücke, op. 2 (1863)
für Violine und Klavier
Amadeus Verlag
Hermannstrasse 7
CH-8400 Winterthur
Schweiz
Tel. +41 (0)52 233 28 66
Fax +41 (0)52 233 54 01
www.amadeusmusic.ch
Frühlingsouvertüre, op. 15 (1864)
für Orchester (2,2,2,2 - 4,2,0,0 - Pk - Str)
Kistner & Siegel
Uhlstr. 82 (Am Stern)
D -50321 Brühl
Deutschland
Tel. +49 2232 94 94 240
Fax +49 2232 94 94 219
info@kistner-siegel.de
www.andryk-verlag.de
Salve regina (1864-1865)
für Soloterzett (SABar)
Zentralbibliothek Zürich
Musikabteilung
Predigerplatz 33
CH-8001 Zürich
Schweiz
Tel. +41 (0)44 268 31 81
musik@zb.uzh.ch
www.zb.uzh.ch/spezialsammlungen/musikabteilung/index.html.de
Lose Blätter, op. 7 (1864-1869)
Neun Klavierstücke
für Klavier
Amadeus Verlag
Hermannstrasse 7
CH-8400 Winterthur
Schweiz
Tel. +41 (0)52 233 28 66
Fax +41 (0)52 233 54 01
www.amadeusmusic.ch
Der 137. Psalm, op. 14 (1864)
für Sopran, gemischten Chor (SATB) und Orchester (2,2,2,2 - 2,2,3,0 - Pk - Str)
Englische Übersetzung von John Troutbeck.
Novello & Co Ltd
8-9 Frith Street
W1v 5TZ London
England
Sonate in g-Moll, op. 17 (1865)
für Klavier zu vier Händen
Amadeus Verlag
Hermannstrasse 7
CH-8400 Winterthur
Schweiz
Tel. +41 (0)52 233 28 66
Fax +41 (0)52 233 54 01
www.amadeusmusic.ch
Es liegt so abendstill der See, op. 11 (1865)
für Männerchor (TTBB), Tenor- (oder Sopran-) Solo und Orchester (2,2,2,2 - 4,0,0,0 - Pk - Str)
Testo: Wolfgang Müller von Königswinter
Englische Übersetzung von John Troutbeck.
Novello & Co Ltd
8-9 Frith Street
W1v 5TZ London
England
Quartett, B-Dur (1865-1866)
für zwei Violinen, Viola und Violoncello
Amadeus Verlag
Hermannstrasse 7
CH-8400 Winterthur
Schweiz
Tel. +41 (0)52 233 28 66
Fax +41 (0)52 233 54 01
www.amadeusmusic.ch
Die heiligen drei Könige (1865)
Ein pläsirlich Neujahrsspiel zu dem "Winterthurer Sonntagskränzchen"
für Stimmen, Sprecher, Chor und Klavier
Testo: Josef Viktor Widmann
Personen:
Nymphe Eulach (Sprechrolle)
Der Hofbauer (Bar)
Die Bäuerin (Sprechrolle)
Ilde, deren Tochter (A)
Peter, ihr Bräutigam (B)
Friedrich/Balthasar, ihr Geliebter (hoher Bar oder T)
Melchior (Bar)
Caspar, der Mohr (Bar)
Sopran-Solo, Gesinde, Kinderchor
Zentralbibliothek Zürich
Musikabteilung
Predigerplatz 33
CH-8001 Zürich
Schweiz
Tel. +41 (0)44 268 31 81
musik@zb.uzh.ch
www.zb.uzh.ch/spezialsammlungen/musikabteilung/index.html.de
Schneewittchen (1865-1866)
für Soli, Chor (SSAATTB) und Orchester (2,2,2,2 - 2,0,0,0 - Pk - Str)
Testo: Theodor Storm
Personen:
Schneewittchen (S)
Königin (A)
Zwergenältester (B)
Fragment.
Zentralbibliothek Zürich
Musikabteilung
Predigerplatz 33
CH-8001 Zürich
Schweiz
Tel. +41 (0)44 268 31 81
musik@zb.uzh.ch
www.zb.uzh.ch/spezialsammlungen/musikabteilung/index.html.de
Rispetti, op. 4 (1866)
Sechs italienische Volksgesänge
für Gesang und Klavier
Testo: Paul Heyse
Englische Übersetzung von John Troutbeck.
1. Wüsst' ich gewiss, dass es mein Liebster hörte
2. Geh, zartes Blatt, geh, armes Brieflein, hin!
3. Und wenn ich werd' im Sarg gebettet liegen
4. O Schwälblein, das da fliegt in weite Ferne
5. Am Sonntag Morgen, zierlich angethan
6. Wie lange schon war immer mein Verlangen
Novello & Co Ltd
8-9 Frith Street
W1v 5TZ London
England
Sechs Lieder, op. 12 (1867-1876)
für Sopran oder Tenor und Klavier
1. Geheimnis: "Ich flüsterte leis in den einsamen Bach" (Richard Pohl)
2. Schliesse mir die Augen beide (Theodor Storm)
3. Wandervöglein: "Wandervöglein, leichtes Blut, das zur Ferne fliegt" (Hermann Kletke)
4. Lied der Gertrude aus dem Rattenfänger von Hameln: "Immer schaust du in die Ferne" (Julius Wolff)
5. Das verlassene Mägdelein: "Früh, wann die Hähne kräh'n" (Eduard Mörike)
6. Beruhigung: "Ist mir's zu Muthe schwül und bang" (Albert Träger)
Englische Übersetzung von John Troutbeck.
Novello & Co Ltd
8-9 Frith Street
W1v 5TZ London
England
Konzert in B-Dur, op. 18 (1867)
für Klavier und Orchester (2,2,2,2 - 2,2,0,0 - Pk - Str)
Kistner & Siegel
Uhlstr. 82 (Am Stern)
D -50321 Brühl
Deutschland
Tel. +49 2232 94 94 240
Fax +49 2232 94 94 219
info@kistner-siegel.de
www.andryk-verlag.de
Choralbearbeitung von "Lobe den Herren, den mächtigen König der Ehren" (1867)
zweistimmig und dreistimmig
für Orgel
Zentralbibliothek Zürich
Musikabteilung
Predigerplatz 33
CH-8001 Zürich
Schweiz
Tel. +41 (0)44 268 31 81
musik@zb.uzh.ch
www.zb.uzh.ch/spezialsammlungen/musikabteilung/index.html.de
Quartett in E-Dur, op. 6 (1867)
für Violine, Viola, Violoncello und Klavier
Edition Peters
Postfach 746
D-04007 Leipzig
Konzert in einem Satz, op. 22 (1868)
für Violine und Orchester (2,2,2,2 - 2,0,0,0 - Pk, Tri - Str) oder Klavier
Kistner & Siegel
Uhlstr. 82 (Am Stern)
D -50321 Brühl
Deutschland
Tel. +49 2232 94 94 240
Fax +49 2232 94 94 219
info@kistner-siegel.de
www.andryk-verlag.de
Der Widerspänstigen Zähmung (1868-1873)
Komische Oper in vier Akten
für Stimmen, Chor und Orchester (2,2,2,2 - 4,2,3,0 - Pk. Hfe, Git - Str)
Testo: William Shakespeare (Joseph Viktor Widmann)
Personen: Baptista (B)
Katharine (S)
Bianka (S)
Hortensio (Bar)
Hortensios Frau (A)
Lucentio (T)
Petruchio (Bar)
Grumio (B)
Ein Schneider (T)
Haushälterin (S)
Haushofmeister (T)
Dienerschaft, Nachbarinnen, Hochzeitsgäste
Kistner & Siegel
Uhlstr. 82 (Am Stern)
D -50321 Brühl
Deutschland
Tel. +49 2232 94 94 240
Fax +49 2232 94 94 219
info@kistner-siegel.de
www.andryk-verlag.de
Drei Kinderlieder in Schweizer Mundart, op. 5 (1869)
für Gesang und Klavier
Testo: Johann Martin Usteri
1. 's Spätzli: "Schätzli, mys Schätzli!"
2. Warnig: "Es tripplet und schnüüflet im Cheller die Muus"
3. D'Störchli: "Mys Chindli gsehst das Storchennest"
Hug & Co. Musikverlage
Limmatquai 28-30
CH-8001 Zürich
Juli (1869)
"Klingt im Wind ein Wiegenlied"
für Gesang und Klavier
Testo: Theodor Storm
Zentralbibliothek Zürich
Musikabteilung
Predigerplatz 33
CH-8001 Zürich
Schweiz
Tel. +41 (0)44 268 31 81
musik@zb.uzh.ch
www.zb.uzh.ch/spezialsammlungen/musikabteilung/index.html.de
Genrebilder, op. 13 (1870-1876)
Sechs Klavierstücke
für Klavier
Amadeus Verlag
Hermannstrasse 7
CH-8400 Winterthur
Schweiz
Tel. +41 (0)52 233 28 66
Fax +41 (0)52 233 54 01
www.amadeusmusic.ch
Zwei Sonatinen für den Klavierunterricht, op. 8 (1871)
für Klavier
Amadeus Verlag
Hermannstrasse 7
CH-8400 Winterthur
Schweiz
Tel. +41 (0)52 233 28 66
Fax +41 (0)52 233 54 01
www.amadeusmusic.ch
Der Widerspänstigen Zähmung (1872)
Ouvertüre
für Klavier zu vier Händen
Bearbeitung.
Kistner & Siegel
Uhlstr. 82 (Am Stern)
D -50321 Brühl
Deutschland
Tel. +49 2232 94 94 240
Fax +49 2232 94 94 219
info@kistner-siegel.de
www.andryk-verlag.de
Sinfonie in F-Dur, op. 9 (1873)
für grosses Orchester (2,2,2,2 - 4,2,3,0 - Pk - Str)
Kistner & Siegel
Uhlstr. 82 (Am Stern)
D -50321 Brühl
Deutschland
Tel. +49 2232 94 94 240
Fax +49 2232 94 94 219
info@kistner-siegel.de
www.andryk-verlag.de
Weihgesang (1874)
"Geist der Freiheit"
für Männerchor (TTBB) a cappella
Testo: Robert Weber
Zentralbibliothek Zürich
Musikabteilung
Predigerplatz 33
CH-8001 Zürich
Schweiz
Tel. +41 (0)44 268 31 81
musik@zb.uzh.ch
www.zb.uzh.ch/spezialsammlungen/musikabteilung/index.html.de
König und Sänger (1874)
"Zwei Särge stehen einsam"
für Bariton-Solo und Männerchor (TTBB)
Testo: Robert Eduard Prutz
Zentralbibliothek Zürich
Musikabteilung
Predigerplatz 33
CH-8001 Zürich
Schweiz
Tel. +41 (0)44 268 31 81
musik@zb.uzh.ch
www.zb.uzh.ch/spezialsammlungen/musikabteilung/index.html.de
Nenie, op. 10 (1874)
für Chor (SATB) und Orchester (2,2,2,2 - 4,0,0,0 - Pk - Str)
Testo: Friedrich Schiller
Englische Übersetzung von John Troutbeck.
Kistner & Siegel
Uhlstr. 82 (Am Stern)
D -50321 Brühl
Deutschland
Tel. +49 2232 94 94 240
Fax +49 2232 94 94 219
info@kistner-siegel.de
www.andryk-verlag.de
Quintett in c-Moll, op. 16 (1874)
für Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass und Klavier
Wollenweber Verlag
München
Deutschland
Francesca da Rimini (1875-1876)
Oper in drei Akten
für Stimmen, Chor und Orchester (2,2,2,2 - 4,2,3,0 - Pk, Hfe - Str)
Testo: Hermann Goetz
Das Fragment wurde von Ernst Frank vollendet.
Personen:
Francesca (S)
Diana (S)
Lanciotto (Bar)
Paolo (T)
Pietro (Bar)
Guido (B)
Sopran-Solo, junge Landleute, Dienerschaft
Kistner & Siegel
Uhlstr. 82 (Am Stern)
D -50321 Brühl
Deutschland
Tel. +49 2232 94 94 240
Fax +49 2232 94 94 219
info@kistner-siegel.de
www.andryk-verlag.de
Bibliografia
Ballmer, Christoph: Artikel "Goetz, Hermann", in: Historisches Lexikon der Schweiz [elektronische Publikation HLS ; Version vom 18.5.2004] 2004 [Internet]
Wiegandt, Matthias: Artikel "Goetz, Hermann (Gustav)", in: Die Musik in Geschichte und Gegenwart (Zweite Auflage), Personenteil, Bd. 7, hrsg. von Ludwig Finscher, Kassel 2002, Sp. 1214-1217
Fifield, Christopher: Artikel "Goetz, Hermann (Gustav)", in: The New Grove dictionary of music and musicians (Zweite Auflage), Bd. 10, hrsg. von Stanley Sadie, London 2001, S. 84-85
Hinrichsen, Hans-Joachim: "Auch das Schöne muss sterben" oder Die Vermittlung von biographisch und ästhetischer Subjektivität im Musikalisch.Schönen. Brahms, Hanslick und Schillers "Nänie", in: Johannes Brahms oder Die Relativierung der "absoluten" Musik, hrsg. von Hanns-Werner Heister (Zwischen/Töne 5), Hamburg 1997, S. 121-154
Bobéth, Marek: Hermann Goetz. Leben und Werk, Winterthur 1995
Artikel "Goetz, Hermann (Gustav)", in: Baker's biographical dictionary of musicians (Achte Auflage), hrsg. von Nicolas Slonimsky, New York 1992, S. 642
Kropfinger, Klaus: Artikel "Der Widerspenstigen Zähmung", in: Pipers Enzyklopädie des Musiktheaters, Bd. 2, hrsg. von Carl Dahlhaus (et al.), München 1987, S. 472-475
Miller, Norbert: Stilreinheit versus Stilmischung. Anmerkung zu einer Brahms-Rezension von Hermann Goetz, in: Musica 34 (1980), S. 457-462
Puchelt, Gerhard: Hermann Goetz, in: Schweizerische Musikzeitung 6 (1976), S. 438-445
Münster, Robert: Die erste Symphonie e-Moll von Hermann Goetz, in: Die Musikforschung 22 (1969), S. 162-175
Artikel "Goetz, Hermann", in: Schweizer Musiker-Lexikon, hrsg. von Willi Schuh (et al.), Zürich 1964, S. 144-145
Kahl, Willy: Artikel "Goetz, Hermann Gustav", in: Die Musik in Geschichte und Gegenwart (Erste Auflage), Bd. 5, hrsg. von Friedrich Blume, Kassel 1956, Sp. 470-473
Artikel "Goetz, Hermann", in: Schweizer Musikbuch. Musikerlexikon, Bd. 2, hrsg. von Willi Schuh (et al.), Zürich 1939, S. 75
Artikel "Goetz, Hermann Gustav", in: Historisch-Biographisches Musikerlexikon der Schweiz, hrsg. von Edgar Refardt, Leipzig Zürich 1928, S. 103-105
Kuznitzky, Hans: Hans von Bülow und Hermann Goetz, in: Zeitschrift für Musik 93 (1926), S. 675-680
Kruse, Georg Richard: Hermann Goetz (Musiker-Biographien 36), Leipzig 1920
Kreuzhage, Eduard: Hermann Goetz. Sein Leben und seine Werke, Leipzig 1916
Grohe, Oskar: Hermann Goetz und Mannheim, in: Jahrbuch Mannheimer Kultur, Mannheim 1914, S. 73-77
Steiner, Adolf: Hermann Goetz (Neujahrsblatt der Allgemeinen Musikgesellschaft Zürich 95), Zürich 1906
Held, Leo: Hermann Goetz über seine "Widerspenstige", in: Die Musik 1 (1901), S. 371-377
Frank, Ernst: Hermann Goetz, in: Musikalische Wochenblätter 7 (1876), S. 228-230