Clarinetto basso

Mela Meierhans
RéSONANCE?! (1996-1997)
für Bassklarinette, Horn (Alphorn), Violoncello und Elektronik (CD/DAT oder MD)
Nach Texten von Hannah Arendt. Halbkonventionelle Partitur; "Zellen"-Improvisation. Alle Instrumente wenn möglich verstärkt.
Durata: 21' 00"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
Tel. +41 (0)41 210 60 70
Fax +41 (0)41 210 60 70
mail@musicedition.ch
www.musicedition.ch
CHF: 21.00
Felix Falkner
Solitude (1990)
für Streichquartett mit Bassklarinette
Durata: 22' 00"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
Tel. +41 (0)41 210 60 70
Fax +41 (0)41 210 60 70
mail@musicedition.ch
www.musicedition.ch
CHF: 26.00
(Parts: sFr. 14.-; € 9.50)
Hans-Jürg Meier
etwas quintlastig (1993)
für Blockflöte, Bassklarinette, Viola, Violoncello, 2 Schlagzeuger
Eine Melodie wird in einen Quintturm aufgefächert. Dreiteilige Variationsreihe, wobei die Melodie erst im zweiten Teil ganz erklingt.
Dirigent von Nutzen.
Durata: 6' 00"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
Tel. +41 (0)41 210 60 70
Fax +41 (0)41 210 60 70
mail@musicedition.ch
www.musicedition.ch
CHF: 13.00
Urban Mäder
Drei Versuche über ein Morgenrot (1988)
für drei B-Klarinetten
Aufführung konzertant oder mit zusätzlicher, einfacher parodistischer Szenerie.
Durata: 10' 00"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
Tel. +41 (0)41 210 60 70
Fax +41 (0)41 210 60 70
mail@musicedition.ch
www.musicedition.ch
CHF: 23.00
George Barcos
Danzas del Caribe (1990)
pour trois clarinettes, clarinette basse et piano
Molto animato - Moderato con brio - Andante con ánima.
Durata: 7' 00"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
Tel. +41 (0)41 210 60 70
Fax +41 (0)41 210 60 70
mail@musicedition.ch
www.musicedition.ch
CHF: 36.00
Maria A. Niederberger
Tandem Points (1993)
für Flöte, Oboe, Bassklarinette, Horn, Schlagzeug (2), Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass
Horn und Schlagzeug hervorgehoben.
Durata: 9' 00"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
Tel. +41 (0)41 210 60 70
Fax +41 (0)41 210 60 70
mail@musicedition.ch
www.musicedition.ch
CHF: 60.00
Ursula Gut
Klagegesang (1999)
für Alt, Viola, Bassklarinette und Didgeridoo
Durata: 15' 00"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
Tel. +41 (0)41 210 60 70
Fax +41 (0)41 210 60 70
mail@musicedition.ch
www.musicedition.ch
CHF: 23.00
Vladislav Jaros
"Re-Ra" (1988)
für vier Klarinetten (2 Klarinetten, Bassetthorn, Bassklarinette)
Ein virtuoses, witziges Stück mit vielen spielerisch-musikalischen Ueberraschungen und lustigen Momenten.
Durata: 13' 00"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
Tel. +41 (0)41 210 60 70
Fax +41 (0)41 210 60 70
mail@musicedition.ch
www.musicedition.ch
CHF: 26.00
Daniel Ott
skizze - 7 1/2 bruchstücke (1992)
szenische Komposition
für B-Klarinette, Schlagzeug und Streichtrio
Porträtstudie, "Bilderbogen", entwickelt aus Gesprächen mit MusikerInnen des "ensemble recherche" über ihre Beziehung zum Instrument, u.a.
Filmversion: "7 1/2" (zusammen mit Reinhard Manz)
Vertrieb: Video-Genossenschaft Basel, Postfach 511, CH-4005 Basel
Durata: 11' 00"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
Tel. +41 (0)41 210 60 70
Fax +41 (0)41 210 60 70
mail@musicedition.ch
www.musicedition.ch
CHF: 23.00
Valentin Marti
Rainshadows (1996-1999)
für Bassklarinette, Posaune, Violoncello und Schlagzeug
Unter dem Geräuschspektrum des Rainsticks entstehen schattenhafte diffuse Klänge, welche desto zerbrechlicher werden, je kräftiger und körperhafter sie sich geben; benötigt 3 Rainsticks.
UA: 25.2.00, Baden, Ensemble Avance.
Durata: 10' 30"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
Tel. +41 (0)41 210 60 70
Fax +41 (0)41 210 60 70
mail@musicedition.ch
www.musicedition.ch
CHF: 42.00
Ursula Gut
Hymnus (2000)
für Bassklarinette und Didgeridoo
Durata: 6' 00"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
Tel. +41 (0)41 210 60 70
Fax +41 (0)41 210 60 70
mail@musicedition.ch
www.musicedition.ch
CHF: 18.00
Louisa Lasdun
Gespräch(e) im Gebirg (2002)
für 7 Spieler (Fl/Picc, B-Klar, Klar-es, 2 V, Vc, KB) und Tontechniker
Einsätziges Stück in 11 Teilen mit Zuspielband im Auftrag der "Luzerner Kammermusiker".
Band beinhaltet u.a. Textfragmente aus Paul Celans Prosa "Gespräch im Gebirg", gelesen vom Autor, sowie Fragmente aus einem Betruf aus dem Kanton Uri, einem englischen Kirchenlied des 19. Jh. und hebräischer Lyrik von Bialik.
Thema: Jüdische Identität im deutschsprachigen Raum.
Durata: 16' 45"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
Tel. +41 (0)41 210 60 70
Fax +41 (0)41 210 60 70
mail@musicedition.ch
www.musicedition.ch
CHF: 34.00
Katharina Rosenberger
aPhasis (2002)
für Sopran, Alt-Flöte, Bass-Klarinette
Testo: Rob Holloway
Der Titel ist eine Ableitung der aus dem griechisch stammende Worte "Aphasia" und "Aphäresis". Aphasia bedeutet ursprünglich "ohne Sprache". Ins Deutsche wird "Aphasia" oft mit "Sprachverlust" übersetzt. "Aphäresis" bezeichnet das Wegfallen eines Lautes oder einer Silbe am Wortanfang, entweder sprachgeschichtlich bedingt, oder aus metrischen oder artikulatorischen Gründen.
Der Umgang mit Sprache in aPhasis widerspiegelt diese Prozesse mit explosivartig herausplatzenden Wortanballungen, welche im Verlauf des Stückes dekonstruiert werden. Musikalisch bettet die Stimme dieses Vorgehen in ein stark kontrastierendes Klangbild, bestehend aus wortlosen, archaisch klingenden "vocalese" Passagen, welche gesummt oder mit halbwegs geöffnetem Mund interpretiert werden. Die begleitenden Instrumente - hier in einer neuen Fassung für Bassklarinette und Violoncello geschrieben - negoziieren den klanglichen Raum zwischen diesen beiden Dynamiken.
Das Libretto stammt aus der Feder des britischen Dichters Rob Holloway.
Durata: 6' 30"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
Tel. +41 (0)41 210 60 70
Fax +41 (0)41 210 60 70
mail@musicedition.ch
www.musicedition.ch
CHF: 23.00
Josef Kost
Cinq Poèmes (1985-1995)
für Flöte, Klarinette, B-Klar, Violine, Viola, Violoncello
Das Sextett musikalisiert auf verschiedene Weise fünf Gedichtvorlagen und nimmt z.B. das Versmass als Grundlage unablässiger rhythmischer Variation, die Reimordnung als Grundlage der Form, oder inhaltliche Aspekte als Grundlage der Instrumentation. Mittelschwer, aber Dirigent(in) notwendig.
Durata: 11' 00"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
Tel. +41 (0)41 210 60 70
Fax +41 (0)41 210 60 70
mail@musicedition.ch
www.musicedition.ch
CHF: 34.00
Dieter Ammann
Short Variation (1996)
für 7 Klarinetten und Bassklarinette
Durata: 3' 00"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
Tel. +41 (0)41 210 60 70
Fax +41 (0)41 210 60 70
mail@musicedition.ch
www.musicedition.ch
CHF: 16.00
Urban Mäder
L'absence de vent (1992)
für Sprecher, Sopran, Alt, Contratenor, Flöte, Gitarre, B-Klarinette
Testo: Samuel Backett
Hörstück nach Textausschnitten aus Samuel Becketts "Mal vu mal dit" / "Schlecht gesehen, schlecht gesagt".
Durata: 55' 00"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
Tel. +41 (0)41 210 60 70
Fax +41 (0)41 210 60 70
mail@musicedition.ch
www.musicedition.ch
CHF: 47.00
Rico Gubler
FAL (1999)
für Bassklarinette/Es-Klarinette, Fagott, Horn, 2 Violinen, Viola, Violoncello und Kontrabass
Durata: 7' 00"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
Tel. +41 (0)41 210 60 70
Fax +41 (0)41 210 60 70
mail@musicedition.ch
www.musicedition.ch
CHF: 34.00
(Parts avasilable from SME/EMS: sFr. 28.-; € 28.-)
Peter Streiff
Melodien Bd. II (1983)
für B-Klarinette oder ein anderes Rohrblattinstrument (z.B. Oboe, Englischhorn, Fagott, Sax)
31 Strophen zu einem riesigen Bogen zusammengefasst. Rhythmisch-metrisch fliessendes Stück; nicht schnell.
Durata: 13' 00"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
Tel. +41 (0)41 210 60 70
Fax +41 (0)41 210 60 70
mail@musicedition.ch
www.musicedition.ch
CHF: 18.00
Jean-Jacques Dünki
Duetto for Bassclarinet and Piano (1983)
Durata: 5' 00"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
Tel. +41 (0)41 210 60 70
Fax +41 (0)41 210 60 70
mail@musicedition.ch
www.musicedition.ch
CHF: 21.00
Andreas Stahl
rufen wir charon? - und wenn er nicht kommt? (1997-1998)
für altus, bassklarinette, kontrabass und klavier
das - textlose - stück wurde für den altus luiz alves da silva geschrieben. es arbeitet hauptsächlich mit pendelnden, keine übergänge ausbildenden elementen wie registerwechseln, auf- und abstrichen, hin- und herbewegungen etc. auch in bezug auf eigentlich kontinuierlich veränderbare parameter wie dynamik oder tempo wurden übergänge, soweit sie sich nicht aufgrund instrumentalspezifischer oder quasi menschelnder ausführung von selber ergeben, grundsätzlich vermieden.
Durata: 8' 00"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
Tel. +41 (0)41 210 60 70
Fax +41 (0)41 210 60 70
mail@musicedition.ch
www.musicedition.ch
CHF: 26.00
René Wohlhauser
Duometrie (1985-1986)
Ergon 12
für Flöte und Bassklarinette
Äussere Zeitebenen (wie die von Stephen Hawking bezeichnete, zur linearen Zeit zusätzlich senkrecht stehende imaginäre Zeitrichtung, damit in der daraus entstehenden geschlossenen Fläche ohne Anfang und Ende alle Gegensätze gleichzeitig denkbar sind) stehen im Verhältnis zur stückimmanenten, komplexen dramaturgischen Zeitorganisation, die sich u.a. darin äussert, dass für beide Spieler die Zeit nicht synchron abläuft, da sie sehr oft verschiedene Tempi gleichzeitig gegeneinander zu spielen haben; als Ausdruck unvereinbarer Widersprüche, sogenannter Antinomien, im Sinne von Kants "Transzendentaler Dialektik".
Durata: 5' 00"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
Tel. +41 (0)41 210 60 70
Fax +41 (0)41 210 60 70
mail@musicedition.ch
www.musicedition.ch
CHF: 23.00
Andreas Stahl
again, sam! (1998)
für violoncello, kontrabass, baritonsax, bassklarinette, 2 tenor-bassposaunen und 2 schlagzeuge
ein erstes stück über wiederholung, dergestalt, dass die sich wiederholenden elemente, auf verschiedensten ebenen angesiedelt, der unmittelbaren wahrnehmung nicht immer zugänglich sind. so kann durchaus der eindruck einer locker gefügten form entstehen. klanglich meist sehr zart, viele geräusche, viele ineinander verzahnte rhythmen. dirigent erforderlich.
Durata: 20' 00"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
Tel. +41 (0)41 210 60 70
Fax +41 (0)41 210 60 70
mail@musicedition.ch
www.musicedition.ch
CHF: 47.00
Michael Schneider
Im innersten Winter (requiem) (1999)
für Sprecher, Bassklarinette und Gitarre
Testo: Andreas Neeser
Komponiert im Rahmen der Ausstellung des Stapferhauses Lenzburg "Last minute. Eine Ausstellung zu Sterben und Tod", beruht das Stück auf acht Gedichten des Aarauer Autors Andreas Neeser (*1964). In seiner im pendo-Verlag erschienenen Gedichtsammlung "Treibholz" verarbeitet Neeser den Tod seines Bruders - die Texte reflektieren persönliche Erfahrungen im Umgang mit Sterben, Tod, Vergänglichkeit. Das Stück lehnt sich formal rudimentär an die mehrteilige Struktur des traditionellen liturgischen Requiem-Textes an. So entsteht eine Art Mini-Zyklus ineinander übergehender kurzer Einzelsätze, wobei die einzelnen Abschnitte musikalisch auf Strukturen, Charakteristika und emotionelle Ebenen der Gedichte Bezug nehmen.
Durata: 14' 00"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
Tel. +41 (0)41 210 60 70
Fax +41 (0)41 210 60 70
mail@musicedition.ch
www.musicedition.ch
CHF: 31.00
Rico Gubler
KOR (2000-2001)
für Streichquartett, Tenorsax, Schlagzeug, Bassklarinette und Kontrabass
Durata: 9' 00"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
Tel. +41 (0)41 210 60 70
Fax +41 (0)41 210 60 70
mail@musicedition.ch
www.musicedition.ch
CHF: 70.00
(Parts available from the composer)
Fortunat Frölich
Spruch (2000)
für Sopran (mit Handbecken), Bassklarinette und Schlagzeug
Durata: 1' 30"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
Tel. +41 (0)41 210 60 70
Fax +41 (0)41 210 60 70
mail@musicedition.ch
www.musicedition.ch
CHF: 16.00
Thüring Bräm
For the Birds (1987)
für Flöte und Bassklarinette
Erfordert Freude am Ausprobieren und Experimentieren.
Durata: 8' 00"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
Tel. +41 (0)41 210 60 70
Fax +41 (0)41 210 60 70
mail@musicedition.ch
www.musicedition.ch
CHF: 21.00
Felix Baumann
Übergang (2005)
für Bassklarinette (in B), Fagott und Violoncello
Durch das Dehnen der Zeit in tiefer und dunkler Lage nistet sich die Musik (oder besser: das wahrnehmende Ohr?) in einem Zwischenbereich von Prozess und Statik, wie durch eine Lupe betrachtet, ein. Aus der Fülle unzähliger Möglichkeiten tritt die Präsenz eines singulären Übergangs.
Durata: 10' 00"
Manuscritto
CHF: 26.00
Thomas K. J. Mejer
Recurrence of the Nymphs (1997)
für Oboe (auch Englischhorn), Altsaxophon, Bassklarinette und Fagott (auch Kontrafagott)
Gegliedert in vier durchgängige Klangbilder, die den einzelnen Nymphenarten zugeordnet sind: "Oreaden", Dryaden, Najaden und Nereiden.
Durata: 18' 00"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
Tel. +41 (0)41 210 60 70
Fax +41 (0)41 210 60 70
mail@musicedition.ch
www.musicedition.ch
CHF: 42.00
Alfred Felder
Regen über der Wüste (1997)
für Klarinette, Bassklarinette, Schlagzeug und SprecherIn
Testo: Eva Eisenmann-Westphal
Durata: 6' 00"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
Tel. +41 (0)41 210 60 70
Fax +41 (0)41 210 60 70
mail@musicedition.ch
www.musicedition.ch
CHF: 13.00
Thomas K. J. Mejer
Uroboros Awake (1997)
für Bassklarinette solo
Durata: 10' 00"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
Tel. +41 (0)41 210 60 70
Fax +41 (0)41 210 60 70
mail@musicedition.ch
www.musicedition.ch
CHF: 16.00
Martin Schlumpf
Rattaplasma 2 (Kapitel III im Buch der Proportionen) (2001)
für Klarinette/Bassklarinette und computergeneriertes Mehrkanal-Ambisonic-Band
Durata: 11' 45"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
Tel. +41 (0)41 210 60 70
Fax +41 (0)41 210 60 70
mail@musicedition.ch
www.musicedition.ch
CHF: 26.00
Kit Powell
Sextett (2000)
für Klarinette, Bassklarinette und Streichquartett
Durata: 11' 00"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
Tel. +41 (0)41 210 60 70
Fax +41 (0)41 210 60 70
mail@musicedition.ch
www.musicedition.ch
CHF: 39.00
(Parts: sFr. 38.-; € 38.-)
Rudolf Jaggi
Flucht (1977)
für Chor (SAB), Oboe, Alt-Sax, Bassklarinette
Testo: Hans Häring
Durata: 15' 00"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
Tel. +41 (0)41 210 60 70
Fax +41 (0)41 210 60 70
mail@musicedition.ch
www.musicedition.ch
CHF: 34.00
Vladislav Jaros
Ungarische Rhapsodie (2006)
für Flöte (oder Violine), Fagott (oder Bassklarinette oder Violoncello) und Klavier (oder Harfe)
Eine abwechslungsreiche Musik voller Leben mit ungarischen Rhythmen.
Besetzungen:
1. Fl, Fag, Hfe
2. Fl, Fag, Klav
3. Fl, B-Klar, Klav
4. V, Vc, Klav
Durata: 12' 00"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
Tel. +41 (0)41 210 60 70
Fax +41 (0)41 210 60 70
mail@musicedition.ch
www.musicedition.ch
CHF: 36.00
Alfred Felder
... zu den Rändern ... (2002-2003)
Musik
für Viola, Bassklarinette und Klavier
Nach einem Bild des Luzerner Malers Thyl Eisenmann. Zarte, subtile Farbtöne, die aber auch eine intensive Kraft besitzen.
Durata: 20' 00"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
Tel. +41 (0)41 210 60 70
Fax +41 (0)41 210 60 70
mail@musicedition.ch
www.musicedition.ch
CHF: 23.00
(Parts: sFr. 20.-; € 13.50)
Kit Powell
Das Ausland (2003)
für Sopran, Bassklarinette, Posaune und Schlagzeug
1) für Sopran und Posaune
2) für Sopran, Bassklarinette und Schlagzeug.
Vertonung einer Kurzgeschichte von Jürg Schubinger.
Durata: 7' 00"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
Tel. +41 (0)41 210 60 70
Fax +41 (0)41 210 60 70
mail@musicedition.ch
www.musicedition.ch
CHF: 23.00
(Parts: sFr. 16.-; € 12.-)
René Wohlhauser
Die Auflösung der Zeit in Raum (2000-2001/11)
Ergon 26f, Musikwerknummer 1607
für Klarinette (Baßklarinette), Violoncello und Klavier
Ein Stück über die Verflüchtigung der Zeiterfahrung in der Unendlichkeit des Raums.
Durata: 15' 00"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
Tel. +41 (0)41 210 60 70
Fax +41 (0)41 210 60 70
mail@musicedition.ch
www.musicedition.ch
CHF: 57.00
Martin Wendel
Quintett, op. 40 (1981)
für drei Klarinetten, Bassklarinette und Klavier
Fünf Sätze, durch mancherlei Beziehungen miteinander verknüpft.
Durata: 18' 00"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
Tel. +41 (0)41 210 60 70
Fax +41 (0)41 210 60 70
mail@musicedition.ch
www.musicedition.ch
CHF: 52.00
Walter Baer
Babel (1996)
Quartett
für Es -, B-Klarinette, Bassethorn und Bassklarinette
"Babel" steht als Symbol für Masslosigkeit (Turmbau) und Sprachlosigkeit (Sprachverwirrung), aber auch für Hoffnung und Friedenssehnsucht. Die musikalische Keimzelle ergibt sich aus der Tonfolge B-A-B-E-soL.
Durata: 14' 00"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
Tel. +41 (0)41 210 60 70
Fax +41 (0)41 210 60 70
mail@musicedition.ch
www.musicedition.ch
CHF: 26.00
Gary Berger
encode (2012-2013)
für Ensemble (Fl, B-Klar, T-Sax, Klav, Schlgzg I und II, V, Vc) und Live-Elektronik
Durata: 9' 00"
Manuscritto
CHF: 57.00
Henri Scolari
Arghoul 1 (1971)
Pièce en forme médiévale de stantipes
pour clarinette, clarinette basse, clarinette contrebasse et vibraphone
Fusion d'écritures médiévales et contemporaines.
Durata: 7' 00"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
Tel. +41 (0)41 210 60 70
Fax +41 (0)41 210 60 70
mail@musicedition.ch
www.musicedition.ch
CHF: 23.00
René Wohlhauser
Iguur - Blay - Luup (2009)
Ergon 40
für Sopran solo, Sopran-Bariton-Duo und Sopran mit kleinem Ensemble (Baßflöte, Baßklarinette und Violoncello)
Auf eigene lautpoetische Texte.
In der Emblematik der fiktiven Sprache Sulawedisch bedeutet "Iguur" eine Metapher, die in "Blay" durch eine unerwartet hervorgerufene Resonanz verrätselt wird, um in "Luup" in veränderter, sozusagen geläuterter Gestalt und in anderem Kontext wiederaufzuerstehen.
Durata: 16' 00"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
Tel. +41 (0)41 210 60 70
Fax +41 (0)41 210 60 70
mail@musicedition.ch
www.musicedition.ch
CHF: 62.00
Vladislav Jaros
Habanera y Bossa Nova (2010)
für vier Klarinetten (2 Klar, Bassethorn, B-Klar)
Durata: 4' 30"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
Tel. +41 (0)41 210 60 70
Fax +41 (0)41 210 60 70
mail@musicedition.ch
www.musicedition.ch
CHF: 21.00
Walter Baer
Klarinetten-Oktett (2010)
für Klarinette in Es, 3 Klarinetten in B, 2 Bassetthörner, 2 Bassklarinetten
Durata: 10' 15"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
Tel. +41 (0)41 210 60 70
Fax +41 (0)41 210 60 70
mail@musicedition.ch
www.musicedition.ch
CHF: 34.00
(sounding or transposed score)
Jean-Jacques Dünki
Cas obliques I, II, III (1993-2004)
für Oboe, Bassklarinette, Fagott, Horn und Klavier
Durata: 6' 00"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
Tel. +41 (0)41 210 60 70
Fax +41 (0)41 210 60 70
mail@musicedition.ch
www.musicedition.ch
CHF: 34.00
Eric Gaudibert
2'35" (2007)
pour basson solo, flûte basse, clarinette basse et trompette
Cette pièce a été composée pour les 30 ans de l'ensemble Contrechamps. Le titre correspond au minutage indiqué par Bartók pour son Allegro barbaro. Le trio (flûte, clarinette, trompette) joue des extraits de cette œuvre uniquement en sons soufflés, tandis que le basson solo "chante" le début de la Musique pour instruments à cordes, percussion et célesta du même Bartók.
Il est possible d'utiliser d'autres instruments à vent que ceux choisis ici.
Durata: 3' 40"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
Tel. +41 (0)41 210 60 70
Fax +41 (0)41 210 60 70
mail@musicedition.ch
www.musicedition.ch
CHF: 26.00
Rudolf Jaggi
Hommages (2007)
Trio
für 2 Klarinetten in B und Bassklarinette in B
Durata: 9' 00"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
Tel. +41 (0)41 210 60 70
Fax +41 (0)41 210 60 70
mail@musicedition.ch
www.musicedition.ch
CHF: 23.00
(Parts SME: sFr. 22.-; € 22.-)
Max E. Keller
accent - figure - layer (2008)
Ein Projekt zwischen Improvisation und Komposition
für Bassklarinette/Tenorsax, Schlagzeug, Klavier, Violine, Viola und Kontrabass
Das weite Feld zwischen Improvisation und Komposition wird durchmessen. Allerdings gibt es keine längeren ausnotierten Passagen,, sondern nur Formabläufe, kurze notierte Phrasen als Startpunkte, verbale Anweisungen, Grafiken bis hin zur freien Improvisation als dem einen Extrem. Das musikalische Material basiert auf den archetypischen Elementen Akzent, Figur und Schicht, die im Titel genannt sind. Eingefügt in die sechs Sätze sind als anderes Extrem das auskomponierte "unione e tremolo" für Violine und Viola (II.Satz) und das Violinsolo "NONONONO" (VII. Satz).
Durata: 58' 00"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
Tel. +41 (0)41 210 60 70
Fax +41 (0)41 210 60 70
mail@musicedition.ch
www.musicedition.ch
CHF: 26.00
Rudolf Jaggi
Lobgesang (2009)
für gemischten Chor (SATB), 2 Klarinetten und Bassklarinette
Testo: Abraham Emanuel Fröhlich
Durata: 7' 00"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
Tel. +41 (0)41 210 60 70
Fax +41 (0)41 210 60 70
mail@musicedition.ch
www.musicedition.ch
CHF: 21.00
Max E. Keller
mit Pfiff (2012)
für Flöte, Bassklarinette, Klavier, Violine, Viola und Violoncello
Das Grundmotiv ist tatsächlich ein instrumentaler Pfiff des ganzen Ensembles, dem jeweils Echoartiges folgt, seien es verklingende Geräusche oder Klänge, seien es harte, laute Akzente, seien es leise Akkorde. Oft überraschend: eben mit Pfiff.
Gewidmet dem Ensemble Theater am Gleis Winterthur zu seinem 20-jährigen Bestehen.
Durata: 2' 00"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
Tel. +41 (0)41 210 60 70
Fax +41 (0)41 210 60 70
mail@musicedition.ch
www.musicedition.ch
CHF: 13.00
Max E. Keller
Keim - con sorpresa (2013)
für Flöte, Klarinette (B-Klar), Klavier, Violine, Viola, Violoncello
Einerseits ist das Werk aus einem einfachen Keim entwickelt, andererseits zeigen sich überraschende Aspekte. So wuchert der Keim quasi unkontrolliert in unvorhersehbare Richtungen, Töne bleiben überraschend - wie Fehler - liegen und bilden eine Fläche als Gegensatz. Vorschläge erweitern sich zu Vorspielen, Nachschläge zu Codas; die Flächen werden geräuschhaft. Von der Mitte an dominieren die Flächen, während der Keim, fragmentiert und repetiert, gleichsam als Puls aufersteht. Neben den Überraschungen im Kleinen werden viermal Strukturen einmontiert, die mit dem Keim nichts zu tun haben: sorpresa.
Durata: 12' 00"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
Tel. +41 (0)41 210 60 70
Fax +41 (0)41 210 60 70
mail@musicedition.ch
www.musicedition.ch
CHF: 34.00
Michael Schneider
Gran Partita (2011)
für Bläserseptett (Fl, Ob, Klar, Bh, BKlar, Fag, Horn)
"Die Möwe spielt noch immer. Doch sie ist nicht mehr allein. Eine nach der Andern sind sie gekommen, gegen den Wind. Ein Fagott ist da, ein langes,dünnes Klagen; eine Oboe, guttural; ein Horn, Hörner, unterschiedlich warm, trocken im Blech; eine tiefe Stimme, ein sonorer Bass, zieht lange,dicke Fäden in den Klangteppich. Dreizehn Möwen auf dem Felsvorsprung über mir, und jede spielt ihren Ton. Höhen und Tiefen, Wärme und Kühle,ein mythischer Chor, eine Serenade aus dem Wind."
Die Anzahl Möwen in diesem Ausschnitt aus einer Kurzgeschichte des Schweizer Autors Andreas Neeser nimmt Bezug auf die Anzahl Instrumente in Mozarts berühmter Bläserserenade "Gran Partita", welche auch Neesers Kurzgeschichte ihren Namen gab. Erschienen im Erzählband "Unsicherer Grund" (Haymon, 2010) ist Neesers "Gran Partita" eine Hommage an die Natur und die Mythen der Bretagne: Eine Beobachtung am westlichsten Abbruch der Bretagne und eine Naturmetapher, in der sich auch der Mensch mit seinen Emotionen spiegelt.
Meine im Auftrag der Bläsersolisten Aargau komponierte "Gran Partita" spiegelt wiederum in der Musik Neesers Text und die in ihm evozierte Natur – die strukturellen Elemente der Kurzgeschichte, aber auch Geologie und Fauna der Bretagne. In den Skalen der Instrumente wird die Struktur des vorherrschenden Gesteines – Granit – symbolisiert, die Vegetation und der Topos des Meeres mit dem Ruf der Möwen. Aussermusikalische Parameter prägen das musikalische Material, bei dessen Gestaltung die melodische Linie absolute Priorität geniesst. Es entsteht eine selbständige Klangmetapher aus Linien und Farben, die den zu Grunde liegenden Stoff als Erklärung nicht mehr benötigt.
Durata: 13' 00"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
Tel. +41 (0)41 210 60 70
Fax +41 (0)41 210 60 70
mail@musicedition.ch
www.musicedition.ch
CHF: 42.00