Interpretierende:

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Z

 

Babel Alexandre

(1980)

Babel Alexandre
Babel Alexandre


Tel: +4917684515832

www.alexandrebabel.com
alexandrebabel.bandcamp.com

 

Genre: Klassische Musik
Tätigkeiten: Komponierende, Interpretierende
Biographie
* 1980 Genf.

Alexandre Babel ist als Schlagzeuger, Perkussionist, Komponist und Kurator sowohl in der zeitgenössischen Musik als auch in der experimentellen Musik und in dem Performancebereich aktiv.
Er ist der künstlerische Leiter von der genfer Perkussionsgruppe Eklekto seit 2013 und Mitglied des international renomierten neue Musik Ensemble KNM – Berlin und konzertiert als Gast beim Schlagquartett Köln, dem Ensemble Musikfabrik, u.a. Er arbeitet mit bedeutenden zeitgenössischen Komponisten zusammen und tritt weltweit als Solist und Ensemblemusiker auf. Als Schlagzeuger, arbeitet Babel mit Caspar Brötzmann, Massimo Pupillo, Joke Lanz aka Sudden Infant zusammen, sowie mit dem electro-acoustischen duo WZC mit dem Komponisten Pierre Jodlowski. Er ist Begründungsmitglied von dem Performancekollektiv Radial mit der Künstlerinnen Mio Chareteau. Seine Kompositionen für Schlagzeug wurden bei Eyedrum in Atlanta, dem Mozarteum Salzburg, dem ION Festival Nürnberg, dem Concertgebouw Brugge oder dem Festival Archipel in Genf aufgeführt. An der Universität der Künste Berlin, der Melbourne University, der Western Australian Academy of Performing Arts sowie der Hochschule für Musik in Genf hat er Vorträge gehalten. Alexandre Babel lebt in Berlin.


Werkliste
Music for small audiences I (2003)

Besetzung: für Snare solo

Dauer: 8' 00"
Manuskript
Music for small audiences II (2004)

Besetzung: für Snare solo

Dauer: 8' 00"
Manuskript
Peek Property (2014)

Besetzung: für Trio (Kb-Kl, 2 Perc.)

Dauer: 12' 00"
Manuskript
Polygraphie du cavalier (2017)

Besetzung: für Trio (Sax, Klavier, Perc.)

Dauer: 15' 00"
Manuskript
Chœur mixte (2018)

Besetzung: für 15 Snare drums

Dauer: 12' 00"
Manuskript
Simpig Remix (2018)

Besetzung: für ensemble (vl, cl, fl, bcl, sax, piano, 2 perc)

Dauer: 12' 00"
Manuskript
The way down (2020)

Besetzung: für Violoncello und Klavier

Dauer: 10' 00"
Manuskript
Ensembles


Zuletzt aktualisiert: 2020-10-06 16:48:10