Personnes:

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Y
Z

 

Sigrist Martin

(18. 01. 1943 - 16. 10. 2019)

Sigrist Martin
(SH)



Genre: Musique Classique
Activités: Compositeurs/Compositrices
Biographie
* 18. 01. 1943 Gunten (BE), † 16. 10. 2019 Schaffhausen, Schweizer Staatsbürger.

Der Schweizer Komponist und Violinlehrer Martin Sigrist wurde am 18.1.1943 in Gunten (BE) geboren und ist am 16.10.2019 in Schaffhausen verstorben. Nach Beendigung der Schulzeit begann er das Musikstudium für Violine bei Karl Neracher, Hansheinz Schneeberger, Vladimir Skerlak und Radovan Lorkovic.

Kompositionsstudien: bei Robert Blum (Zürich) und Klaus Huber (Basel).
1968 Diplom für Violine und Komposition in Zürich
Weiterbildung: Kurse bei Franco Gulli in Siena (Italien) und bei Maurizio Kagel in Köln (Deutschland)

Preise: Kiefer-Hablitzelpreis

1. Preis im internationalen Kompositionswettbewerb "Siegfried Reda" in Köln

Nationale und internationale Preise mit dem Jugendorchester Oberthurgau

Musikpädagogik: Lehrer für Violine und Viola, Leiter von Jugendorchestern

Orchestertätigkeit: Zuzügerdienst im Stadtorchester St. Gallen (Theater und Konzert)

Kompositionen: Werke für Kammermusik, Soloinstrumente,
Chor a cappella und Orchester
Mitglied des Komponistensekretariats Zürich


Source de la biographie: Dr. Regula Di Natale

Liste des oeuvres
Scrito in Sabbia

Instrumentation: per pianoforte e piano tintinnio

Erbauer des piano tintinnio (1987): Martin Spühler, Ricketwil.
Für Annemarie Spühler und Marianne Sigrist

Durée: 13' 00"
Manuscrit
Für Eliza

Instrumentation: Bearbeitung für Klavier solo

Manuscrit
Jocuri

Instrumentation: für 6 weibliche Hinterteile und 12 Gamben

Für Margrittha-
Musikszenisches Stück.

Durée: 20' 00"
Manuscrit
STARS

Instrumentation: für Solovioline und Streicher (mindestens 2 Violinen, Viola, Cello und Kontrabass)

Durée: 13' 00"
Manuscrit
Fahrt nach Arosa

Instrumentation: für 2 Piccoloflöten, 2 Flöten, 2 Altflöten und Schlagzeug (oder elektronische Realisation)

Auch möglich für Streicher (5 Spieler von Melodieinstrumenten und Schlagzeug)

Durée: 25' 00"
Jecklin & Co.
Abteilung Noten & Musikbücher - Orchester- & Bühnenvertrieb
Rämistr. 30
CH-8024 Zürich
Tel. +41 (0)44 253 77 77
Fax +41 (0)44 253 76 67
musikalien@jecklin.ch
www.jecklin.com
Für Jorina

Instrumentation: Klavier und Geige (für Kind)

Manuscrit
Quasimodo

Instrumentation: Klangkonzept mit kleiner Geige

Manuscrit
Gang dä Gang
Prozessionsmusik

Instrumentation: für Knabenstimme oder Sopran, Schauspieler, Klarinette, Trompete, Posaune, Alphorn und Akkordeon oder Harmonien resp. Orgelpositiv

Über Lizentiats- Arbeit Regual die Natale

Durée: 40' 00"
Jecklin & Co.
Abteilung Noten & Musikbücher - Orchester- & Bühnenvertrieb
Rämistr. 30
CH-8024 Zürich
Tel. +41 (0)44 253 77 77
Fax +41 (0)44 253 76 67
musikalien@jecklin.ch
www.jecklin.com
Cage 4'33
Stück nur mit Geräuschen und Schauspiel

Instrumentation: Bearbeitung für Orchester

Durée: 4' 33"
Manuscrit
Götterspeise

Instrumentation: für Sopran solo

Solo Sopran IN Küche (Zubereitung von Götterspeise); Wichtig: Buch mit Autonummern, Metronom, Küchengeräte, Lampe
für Kornelia Bruggmann


Manuscrit
Quod-L 824 T

Instrumentation: Elektronisches Stück (Synti) für achtkanalige Bandmaschine

Durée: variabel
Manuscrit
ALALAKH
Eine Konzept-Komposition

Instrumentation: für mindestens 3 Spieler mit drei beliebigen Instrumenten.

Durée: 10' 00"
Jecklin & Co.
Abteilung Noten & Musikbücher - Orchester- & Bühnenvertrieb
Rämistr. 30
CH-8024 Zürich
Tel. +41 (0)44 253 77 77
Fax +41 (0)44 253 76 67
musikalien@jecklin.ch
www.jecklin.com
Mnajdra

Instrumentation: für Violine (und Klavier) solo (Klavier kann vom violinspieler gespielt werden)

Erinnerungen an Malta

Durée: 3' 00"
Nepomuk Musik Verlag
c/o Breitkopf & Härtel Musikverlag
Walkmühlstrasse 52
D-65195 Wiesbaden
BRD
Tel. +49 (0)611 45 0080
vertrieb@breitkopf.de
www.breitkopf.com
Fiddle-Parade
Organigramm

Instrumentation: für Streicher jeglicher Schwierigkeitsstufe im Zusammenspiel (Aufgeführt mit 100 Spielern) Mind. 4 Violinen, 3 Cello, 1 Kontrabass, 1 Ballon pro Spieler

Durée: 15' 00"-20' 00"
Jecklin & Co.
Abteilung Noten & Musikbücher - Orchester- & Bühnenvertrieb
Rämistr. 30
CH-8024 Zürich
Tel. +41 (0)44 253 77 77
Fax +41 (0)44 253 76 67
musikalien@jecklin.ch
www.jecklin.com
Cantus Intimus

Instrumentation: Für Klosternotenständer

Emanuel Gloor gewidmet

Improvisation aufgezeichnet Novemeber 2009

Improvisation in Gemälde umgewandelt von Emanuel Gloor



Manuscrit
Alastair
Rezitation

Instrumentation: für 3 Spieler mit Instrumenten

Gewidmet Doris Maria Sigrist

Text: Nekrolog über Alastaire.Besetzung: Die Instrumente werden durch die Spieler bestimmt.

Durée: 15' 00"
Manuscrit
Morton

Instrumentation: für einen Pianisten

Gewidmet Marianne Sigrist

Durée: var.
Manuscrit
UGURUGUSAK

Instrumentation: für Schlagzeug und Streichorchester

Durée: 22' 00"
Jecklin & Co.
Abteilung Noten & Musikbücher - Orchester- & Bühnenvertrieb
Rämistr. 30
CH-8024 Zürich
Tel. +41 (0)44 253 77 77
Fax +41 (0)44 253 76 67
musikalien@jecklin.ch
www.jecklin.com
Choral 516 (Evangelisches Kirchengesangsbuch): "Wind kannst du nicht..."
Bearbeitung

Instrumentation: für Chor oder Solostimmen a cappella (4-fach geteilter Alt, 2 fach geteilter Sopran, 2 fach geteilter Tenor)

Durée: 2' 00"
Jecklin & Co.
Abteilung Noten & Musikbücher - Orchester- & Bühnenvertrieb
Rämistr. 30
CH-8024 Zürich
Tel. +41 (0)44 253 77 77
Fax +41 (0)44 253 76 67
musikalien@jecklin.ch
www.jecklin.com
Solo auf dem Clo
Ein Drehbuch für eine weibliche Singstimme (bevorzugt Sopran)

Instrumentation: für Sopran

Gewidmet Kornelia Bruggman

Manuscrit
Allen jenen gewidmet

Instrumentation: für 2 Flöten, Oboe, 4 Klarinetten, Bassklarinette, 2 Fagotte, Horn, Euphonium, Trompete, Cornett, 2 Posaunen, Tuba

Uraufführung: 30.09.1979 1200 Jahr Feier, Alte Kirche Romanshorn, Leitung Andreas Schneider

Durée: 15' 00"
Manuscrit
Mukaschi
(Mukaschi ist der Anfang eines japanischen Märchens und bedeutet "Es war einmal…")

Instrumentation: für 4 Spieler mit 4 Melodieinstrumenten & Taiko

Für Shigeharu Yamaoka, & Toshi Imamaura

Durée: var.
Manuscrit
La danse d'Armene

Instrumentation: für Violine solo

Teil von Triangulum

Durée: 4' 00"
Manuscrit
Backform. Konzert für Antonio und Salvatore (Anotnio Vivaldi und Salvador Dali)

Instrumentation: für Violine und Streichorchester

Kompositionsauftrag der Stadt Zürich

Backform wetteifert mit der musikantischen Frische, welche die Werke von Vivaldi auszeichnet; die Backanleitung stammt zum Teil von Salvatore Dalí.

Durée: 17' 00"
Nepomuk Musik Verlag
c/o Breitkopf & Härtel Musikverlag
Walkmühlstrasse 52
D-65195 Wiesbaden
BRD
Tel. +49 (0)611 45 0080
vertrieb@breitkopf.de
www.breitkopf.com
Musikszenisches Stück

Instrumentation: für Orchester mit Yogi

Variable Dauer, die von einer Stunde bis zu einer halben Nacht gehen kann.Nô ist ein Bühnenwerk, in welchem sich die Musiker zum Teil selbst auf der Bühne bewegen.

Durée: var.
Manuscrit
Und ruhte am siebentenTage von allen seinen Werken

Instrumentation: für Orgel

Gewidmet Theodor Käser

Durée: 20' 00"
Edition Kunzelmann
Grütstr. 28
CH-8134 Adliswil
Kadenz für Haydn Klavierkonzert D- Dur, 1.Satz (bis Takt 241)

Instrumentation: für Klavier

Manuscrit
Cache-Cache
Szenisches Stück

Instrumentation: mit Sopranblockflöte und weiterem Instrumentarium

Besetzung: Sopranblockflöte, dazu ein riesiges Sortiment von Flöten, Geräuschinstrumenten und Seifenblasen, Tonband und Beleuchtung.
Cache-Cache wird von einem Spieler gespielt, auf einer Bühne mit Beleuchtungseinrichtung. Der Beleuchtungsplan benötigt eine computergesteuerte Anlage. (Die Beleuchtung kann aber auch weggelassen werden, wenn das Werk konzertmässig aufgeführt wird.)

Durée: 30' 00"
Manuscrit
Nuume

Instrumentation: für Quijada (Esel – Gebiss), 2 Tenorblockflöten, 2 Subbassblockflöten

Durée: 20' 00"
Manuscrit
Klezmer

Instrumentation: für Klavier oder Violine und Cello

Manuscrit
La Chandelle du Sacré-Coeur

Instrumentation: für Klavier

Erinnerungen an V(icky) in P(aris)

Durée: 5' 00"
Manuscrit
O-Nyx

Instrumentation: für ein Holzblasinstrument, Pedalpauke, Hihat und Stimmgerät (1 Spieler)

Durée: 6' 00"
Manuscrit
Växt
Konzert

Instrumentation: mit Klavier und grossem Orchester (Picc,1,1,Engl-Hn,1,Bassethn,A-Sax,1- 4,2,2,2- Schlgz(1),Cel,Klav,Elektronik- Str), Monitor und Video

Durée: 40' 00"
Manuscrit
Landesnationalhymne (von A. Zwyssig)
Graphische Bearbeitung der Schweizer Nationalhymne (mit Rakete)

Manuscrit
Une Spirale

Instrumentation: Violine solo und Stimme der Geigenspielerin (erzählt Märchen)

Nach einem Märchen von Martin Sigrist

Durée: 7' 50"
Manuscrit
Consegna

Instrumentation: für eine unbestimmte Anzahl Pianisten

Consegna ist eine Vorlage-Partitur, die von den Pianisten individuell ausgearbeitet wird.

Durée: var.
Manuscrit
Ono

Instrumentation: Stück mit Instrumentarium aus aussermusikalischem Bereich, dazu aussereuropäische und Renaissance-Instrumente

Besetzung:a) z.B. Armierungseisen, Dachziegel, Blumentöpfe, Drähte u.ä.m.b) Drehleiher, Hackbrett, Schlitztrommel u.ä.m.Dauer unbegrenzt (minimum 1 Stunde).Ono braucht ein grosses Podium. Es kann auch szenisch realisiert werden.

Durée: min. 60'
Manuscrit
Ecosonda

Instrumentation: für 2 Alphörner, 2 Waldhörner, 2 Posaunen, Gong

Manuscrit
Contemporaine

Instrumentation: für 2 Orgeln

Martin Sigrist gewann mit diesem Werk in Müllheim – Ruhr den Siegried Reda Preis
UA: 15.08.1972 Schaffhauser Münster


Durée: 15' 00"
Manuscrit
OPHIR (das sagenhafte Goldland)
Nach einem Zwölfton – Thema von Simon Sigrist

Instrumentation: Contrapunctus für 12 Violinen

Gewidmet seinem Sohn Simon Sigrist zur Volljährigkeit (20. Geburtstag)
Das Stück fächert sich, basierend auf einer 12-Ton-Skala, von der Einstimmigkeit bis zur Zwölfstimmigkeit.

Durée: 25' 00"
Jecklin & Co.
Abteilung Noten & Musikbücher - Orchester- & Bühnenvertrieb
Rämistr. 30
CH-8024 Zürich
Tel. +41 (0)44 253 77 77
Fax +41 (0)44 253 76 67
musikalien@jecklin.ch
www.jecklin.com
XAIPE

Instrumentation: für Viola und Orgel

In memoriam Paul Gebhard

Durée: 7' 00"
Manuscrit
Luege, lose laufe

Instrumentation: für Flöten, Klarinetten, Saxophon, Violinen, Kontrabass, Celli, mind. 3 Trompeten

Manuscrit
Farfallina

Instrumentation: für Sopranblockflöte, 3 Trompeten und 3 Posaunen

Gewidmet Jürg Lanfranconi

Durée: 5' 00"
Manuscrit
Zu Muetis (29.12.1993) und Vatis (16.02.1994) Tod

Instrumentation: für Horn, Querflöte, 2 Violinen, Cello

2. Fassung: Orgel solo

Manuscrit
Technicolor

Instrumentation: Für Streichorchester

Manuscrit
Die Geschichte von den 3 Weisen
Der evangelienbericht Matthäus 2

Instrumentation: für Tenor, Bariton, Bass, Chor und Orchester (2 Fl, 2 Ob, Engl-Hn, 4 Trp, Org, Str)

Durée: 20' 00"
Manuscrit
Pubococcygeus

Instrumentation: für Klavier und Haarnadeln / Cocktailspiessli

Durée: 6' 00"
Manuscrit
sei esecizi per ragazze da suonare d'estate sul violino

Instrumentation: für Violine solo

Durée: 15' 00"
Manuscrit
Tringulum

Instrumentation: für Violine Solo

3 Tänze für Solovioline
- Tanzende Berge (h.H. Schneeberger gewidmet);
- La danse d'armene (für Armeène stakian; siehe separate Auflistung)
- Online Dance (für Eiko Furusawa),


Manuscrit
Gigantija

Instrumentation: für Violine solo

Durée: 3' 00"
Nepomuk Musik Verlag
c/o Breitkopf & Härtel Musikverlag
Walkmühlstrasse 52
D-65195 Wiesbaden
BRD
Tel. +49 (0)611 45 0080
vertrieb@breitkopf.de
www.breitkopf.com
RoseRose

Instrumentation: für Klavier (nur auf einem Flügel spielbar)

Durée: 5' 00"
Jecklin & Co.
Abteilung Noten & Musikbücher - Orchester- & Bühnenvertrieb
Rämistr. 30
CH-8024 Zürich
Tel. +41 (0)44 253 77 77
Fax +41 (0)44 253 76 67
musikalien@jecklin.ch
www.jecklin.com
fly bird fly

Instrumentation: für Violine solo

für Sally Ann Yeh

Durée: 3' 00"
Manuscrit
Ohojo

Instrumentation: für Alphorn in ges

Gewidmet Priska Walss

Manuscrit
VWXYZ
Nach Viola kommt Wald, Xerox, Yak, Ziger

Instrumentation: Für 16 Violas (mindestens 12) und Tamtam

Gewidmet Susanne Hasler

Manuscrit
Glissandini für Vicky

Instrumentation: für Violine solo (und Klavier)

Durée: 3' 00"
Nepomuk Musik Verlag
c/o Breitkopf & Härtel Musikverlag
Walkmühlstrasse 52
D-65195 Wiesbaden
BRD
Tel. +49 (0)611 45 0080
vertrieb@breitkopf.de
www.breitkopf.com
SAAM OKKUUINUNS
(= Uralte Zauberpfeife")

Instrumentation: für Blockflöte, Schlitztrommel, und Tonbandschlaufe, Mischpult

Ein Rundgang in sieben emotionell, steigenden Abschnitten
Geschrieben für Barbara und Jürg Lanfranconi
Gewidmet: Emanuel Gloor


Durée: 15' 00"-20' 00"
Manuscrit
5 Stücke von Hanno Haag
(Komponist (* 21. Februar 1939 in St. Ingbert; † 6. Mai 2005 in Ludwigshafen am Rhein)

Instrumentation: Transkription für: Streichorchester, Fagott, Oboe, Trompete und Blockflöte

Manuscrit
Fenstermusik in der Gasse

Instrumentation: für 9 Trompeten, 3 Posaunen, 1 Tuba, Signalisator und Assistent

Konzept als Manuskript
Für Marktgasse Zürich
Publikum steht auf Gemüsebrücke
Spiel vor Samen Mauser Marktgasse Zürich
9 Trompete
3 Posaunen
1 Tuba
Signalisator und Assistent

2 verschieden Flaggen
3 Knallraketen
Stoppuhr


Durée: ca. 12'
Manuscrit
Toccata (1967)

Instrumentation: für Orgel

Gewidmet Emmi Deutsch

Durée: 4' 00"
Jecklin & Co.
Abteilung Noten & Musikbücher - Orchester- & Bühnenvertrieb
Rämistr. 30
CH-8024 Zürich
Tel. +41 (0)44 253 77 77
Fax +41 (0)44 253 76 67
musikalien@jecklin.ch
www.jecklin.com
Introitus (1967)

Instrumentation: Für Orgel

Gewidmet: Peter Heuer
Über den Choral " Ich steh an deiner Krippe hier"


Manuscrit
Duo (1968)

Instrumentation: Für Violine und Cello

gewidmet Raffaele Altwegg und seiner Frau Barbara von Schulthess - Rechberg

Manuscrit
Und hätte der Liebe nicht (1970)

Instrumentation: für gemischten Chor a cappella

Texte: Bibel / Liturgie

Meinem verehrten Lehrer Robert Blum zugedacht

Durée: 10' 00"
Manuscrit
Sankt Ziegensack (1970)

Instrumentation: für gemischten Chor a cappella

Texte: Hans Arp

Durée: 10' 00"
Jecklin & Co.
Abteilung Noten & Musikbücher - Orchester- & Bühnenvertrieb
Rämistr. 30
CH-8024 Zürich
Tel. +41 (0)44 253 77 77
Fax +41 (0)44 253 76 67
musikalien@jecklin.ch
www.jecklin.com
Hic et nunc (1972)

Instrumentation: für Orchester (Picc, Fl, Klar, B-Klar, Fag, Co-Fag- 4 Becken, Gopy-Yantra- 12 Str) und Tonband, Schleifpapier

Komponiert für das Collegium Academicum Geneve,
Streicher agieren auf dem Podium. Traditionelle Notation.

Durée: 15' 00"
Manuscrit
Knakesch abelmosch (1974)

Instrumentation: für präpariertes Violoncello (speziell präparierter Steg mit minimaler Wölbung benötigt, da alle Saiten gleichzeitig gestrichen werden; Pergarnfaden, 4 Haarnadeln)

Durée: 18' 00"
Manuscrit
Väritön (1975-1976)

Instrumentation: für Flöte, Violoncello und Orgel (mit verschiedenen Schlaginstrumenten wie Röhrenglocken, Wassambarassel, Chlopfophon (speziell hergestelltes Instrument), u.ä.m.)

Für Manuel Gysel; Simon Samuel, Daniel und Lea Gabriela Heinzer (Anmerkung Simon Sigrist: Muss kurz nach 1975 verfasst worden sein)
Die Orgel benötigt ein Schraubenmanual, das vom Komponisten zur Verfügung gestellt wird. Die Mitwirkung des Publikums ist in der Komposition integriert.(Text Rezitation)


Durée: 40' 00"
Manuscrit
Stubemusig (1976)

Instrumentation: für Violine scordatura, Tafelklavier, Harmonium, Concertina und obligaten Hellraumprojektor

Traditionelle Notation.

Durée: 10' 00"
Manuscrit
"Always the same old story" (1978)

Instrumentation: Für beliebiges Tasteninstrument (Orgel) mit oblig. Nachtigall

Durée: ca 3 min
Manuscrit
Choral 293 "Herr, Du weisst wie arm wir wandern…" (1979)
Choralvorspiel

Instrumentation: für Orgel

"Meditation. Über.."

Manuscrit
Aber gell (1986-1990)

Instrumentation: für präparierte Gitarre

Gewidmet Christoph Jäggin

Durée: 6' 00"
Manuscrit
Spazierstock Ballade (1987)
über einen eigenen Text

Instrumentation: für Klavier (?) und Spazierstock

Manuscrit
Vebimusikus (1991)
Konzept für nicht Profimusiker

Instrumentation: für klar definierte Lärminstrumente

Manuscrit
Vestiva i Colli (1994)

Instrumentation: für Blockflöte und Cembalo

Nach einem Madrigal von G.P. da Palestrina.

Durée: 7' 00"
Jecklin & Co.
Abteilung Noten & Musikbücher - Orchester- & Bühnenvertrieb
Rämistr. 30
CH-8024 Zürich
Tel. +41 (0)44 253 77 77
Fax +41 (0)44 253 76 67
musikalien@jecklin.ch
www.jecklin.com
Pliis (1994)
"Bitte, please"

Instrumentation: für Orgel solo

Theodor Käser geschrieben Bettag 1994;

Durée: 5' 00"
Jecklin & Co.
Abteilung Noten & Musikbücher - Orchester- & Bühnenvertrieb
Rämistr. 30
CH-8024 Zürich
Tel. +41 (0)44 253 77 77
Fax +41 (0)44 253 76 67
musikalien@jecklin.ch
www.jecklin.com
INCROCIANDO (1995-1996)

Instrumentation: für Orchester (1 Picc, 1 Ob, 1 Klar, 1 Fag- 1 Hn, 1 Trp, 1 Pos, 1 Tb- Schlgz (1)- Str)

(mit Zitaten von Ulrich Gasser, Peter Wettstein, Max. E. Keller, Werner Bärtschi)

Durée: 15' 00"
Jecklin & Co.
Abteilung Noten & Musikbücher - Orchester- & Bühnenvertrieb
Rämistr. 30
CH-8024 Zürich
Tel. +41 (0)44 253 77 77
Fax +41 (0)44 253 76 67
musikalien@jecklin.ch
www.jecklin.com
Cantarella (1998)

Instrumentation: für Violoncello und Horn solo und Streichorchester

Durée: 15' 00"
Manuscrit
in classe (1998)

Instrumentation: für Violine solo und Klavier (1 Spieler)

Durée: 2' 00"
Manuscrit
Wechselspiel (1999)
(für Klaus Huber zum Geburtstag)

Manuscrit
jojo (1999)

Instrumentation: für Orchester (2,2,2,1- Bläser ad lib- Schlgz (+ Glissandoblech eigener Spieler)- Str) und 4 Jojo-Spieler

gewidmet Regula di Natale

Durée: 15' 00"
Manuscrit
Rotondo (1999-1999)
Ein musikalisches Patchwork oder die Kunst des Fügens

Instrumentation: für Oboe, Fagott, Trompete, Posaune, Viola, Kontrabass, Akkordeon, Klavier und Schlagzeug

Eine Gemeinschaftskomposition der Mitglieder des Komponistensekretariats Zürich (Werner Bärtschi, Ulrich Gasser, Max Eugen Keller, Martin Sigrist und Peter Wettstein): Die Partitur wurde zwischen den fünf Komponisten hin- und hergeschickt, wobei jeder eine jeweils fünfzigsekundige Stelle anfügte.

Durée: 50' 00"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
info@musinfo.ch
www.musinfo.ch
CHF: 100.40
Three lines (2000)

Instrumentation: für Klavier

Gemeinschaftskomposition mit Werner Bärtschi und Martin Sigrist. Hommage an J.S. Bach: Drei sehr unterschiedliche Schichten treffen aufeinander und ergeben überraschende Klänge.

Durée: 4' 00"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
info@musinfo.ch
www.musinfo.ch
CHF: 14.00
Duangel (2000)

Instrumentation: für 2-chöriges Streichorchester

2. Streicherchor ohne Violinen.

Durée: variabel
Manuscrit
Liegende Klänge für liegende Frauen (2001)

Instrumentation: für 6 Frauenstimmen a cappella (2 Gruppen)

Gewidmet Beatrice Zeindler

Durée: 10' 00"
Manuscrit
Amanamtagga (2001)

Instrumentation: für Schlagzeug und Rezitation

Texte: Konrad Volk

Schlagzeugspieler auf Klangskulptur "Akkodon" von Martin Spühler (Speziell für diese Komposition konstruiert)

Durée: 12' 00"
Manuscrit
Lento Tranquillo espressivo (2001)

Instrumentation: für 2 Violinen, Cello, Viola, Kontrabass

Durée: kurz
Manuscrit
Häxemusig (2003)

Instrumentation: Ein Konzept für 2 Violinen, Cello und Kontrabass

Durée: beliebig
Manuscrit
Triangel (2003)

Instrumentation: für 3 Streichorchester (Violine, Viola, Cello)

Gewidmet Armène Stakian Genf
Bemerkung: Bearbeitung von Stück "Duangel"?

Durée: variabel
Manuscrit
Uguale e soltanto il cielo (2003)

Instrumentation: für 4 Violinen

Projektauftrag frü Interpreten "Heimat, wo?"

Durée: 20' 00"
Manuscrit
Poccolino (2004)

Instrumentation: für Streichorchester

Den lngjährigen Mitgliedern des Judgendorchsters Oberthurgau Serena Ferrara und Lorenz Nägeli gewidmet

Durée: relativ kurz
Manuscrit
Hosianna (2004)

Instrumentation: für gemischten Chor a cappella und Solo - Sopran (sehr hoch)

Gewidmet Regula di Natale

Durée: 10' 00"-12' 00"
Manuscrit
Eduauso (2004)

Instrumentation: für drei Alphörner (G, Ges, F), Schrappstab und kleine Kuhglocke

Gewidmet Dominik Ziörjen

Manuscrit
Encore (2004)

Instrumentation: für Streichorchester

Den lngjährigen Mitgliedern des Judgendorchsters Oberthurgau Serena Ferrara und Lorenz Nägeli gewidmet

Durée: relativ kurz
Manuscrit
Schwirren (2005)

Instrumentation: für freie Besetzung / Gruppen von Idiophonen

Für Tonkünstlerfest 2005

Durée: 20' 00"
Manuscrit
Traum (2006-2007)

Instrumentation: für 2 Solosoprane und Streichorchester

Texte: Eva Maria Trüeb (ist in Partitur enthalten)

Gewidmet Helga Tenschert und Laura Tenschert

Durée: 10' 00"
Manuscrit
"Di Natale" (2009)

Instrumentation: für 3 Violinen und 1 Viola

Manuscrit
Streichquartett (2009)
Über die gregorianische Ostersequenz "victimae paschali Laudes"

Instrumentation: Für 2 Violinen, Viola, Cello, 4 Guiros Glöckchen, Alufolie, Ratsche

Gewidmet Regula di Natale

Manuscrit
Farbe und Klang (2009)

Instrumentation: Für Streichquartett, Trillerpfeife, Dübelstäbe, Gartenhandschuhe

Improvisation über einzelne Monographieblätter Werner Haselmeier (1941 – 2006 Katalog 1990)
Widmung an Sohn von W.H.: Till Schacher

Manuscrit
Schwingende Pendel (2012)

Instrumentation: Für Bratsche und Orgel

Für Christoph Honegger, Schaffhausen

Manuscrit
Horch (2012)

Instrumentation: Für Orgel Solo; Strukturangaben

Gewidmet Peter Leu

Manuscrit
Dux & Comes (2012)

Instrumentation: für Orgel solo

Gewidmet Peter Leu

Manuscrit
-einander (2012)

Instrumentation: für Chor, Bläser, Orgel, Schlagwerk

Auftrag von Christoph Honegger
Gewidmet Regula di Natale zu ihrem 64. Geburtstag

Durée: 30' 00"
Manuscrit
Neiaberau (2012)

Instrumentation: für Klavier 3 bis 4 Hände (2 Pianisten)

Gewidmet Simone Keller

Manuscrit
Orgelbüchlein (2012)

Instrumentation: für Orgel; Stukturteile

gewidmet Christoph Honegger Schaffhausen

Manuscrit
Fünf Stücke für Viola und Orgel (2012-2013)

Instrumentation: für Viola und Orgel

Flimmernde Spiegel (7-2013), Fliegende Bänder (8-2013), Wogende Wellen, (8-2013), Schwingendes Pendel (7-2012), Kreisender Kreis (7-2013), Flimmernde Spiegel (7-2013)



Manuscrit
Oszilation (2012)

Instrumentation: für Viola & Streichorchster oder Viola und Klavier

Dem Judgendorchsters Oberthurgau und Elisabeth Rüttimann gewidmet

Manuscrit
Spiel mit (2013)
Organigramm, Schtärnenmarsch

Instrumentation: für Streicher jeglicher Schwierigkeitsstufe im Zusammenspiel

Auftragskomposition zum 40. Jubiläum Musikschule Stäfa; Gunnar Harand

Manuscrit
Das ABC der Motive (2013)

Instrumentation: für Violine und Viola

Durée: kurz
Manuscrit
Alles fliesst (2014)

Instrumentation: Für einen singenden Pianospieler ( - spielerin)

Texte: Hans Gysi

Gewidmet Emanuel Gloor zum 77. Geburtstag
Text von Hans Gysi "Pocket songs"


Manuscrit
Diskographie
Rotondo oder "die Kunst des Fügens" (stv/asm Nr. 16, 2002)
Œuvres:
Bärtschi, Werner: Rotondo (1999-1999)
Info: www.fonoteca.ch
Kreuzende Wege - Komponistensekretariat Zürich (Grammont Porträt Nr. CTS-M 54, 1997)
Interprètes:
Griffiths, Howard
Œuvres:
Bärtschi, Werner: Federkopf (1996)
Gasser, Ulrich: Pasticcio (1995)
Keller, Max E.: Pentalog (1995-1996)
Wettstein, Peter: Ritornelli (1995)
Sigrist, Martin: INCROCIANDO (1995-1996)
Info: www.fonoteca.ch
Bibliographie
Kreuzende Wege (Orchesterwerke von Werner Bärtschi, Ulrich Gasser, Max E. Keller, Martin Sigrist und Peter Wettstein), in: Katalog zum Projekt "Kreuzende Wege" des Komponistensekretariats Zürich 1996
Werner, Rudolf: Ulrich Gasser, Martin Sigrist: Zwei Thurgauer Komponisten, in: Bodensee-Hefte 4 (1991)