Persone:

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
W
Y
Z

 

Irman Regina

(22. 03. 1957)

Irman Regina
Wasserfurristr. 48
CH-8406 Winterthur (ZH)
Schweiz


www.regina-irman.ch/



Genere: Musica Classica
Attività professionali: Compositori, Interpreti
Biografia
* 22. 03. 1957 Winterthur, Schweizer Staatsbürgerin.

REGINA IRMAN Biografie Komposition

Geboren 1957 in Winterthur/Schweiz und dort aufgewachsen. 1976 Matura. Zwei Instrumentalstudien am Konservatorium Winterthur: Gitarre (Lehrdiplom 1982) und Schlagzeug (Konzertdiplom mit Auszeichnung 1995).

Erste Stücke entstanden während dem Gitarrenstudium, danach intensive Beschäftigung mit Komposition, was zur zentralen Tätigkeit wurde. Spezielles Interesse an Musiktheater, experimentellen Spielsituationen, Verarbeitung von Fremdmaterialien, Mikrotonalität und strengen Ordnungssystemen, die oft in Verbindung mit Sprache stehen. In neueren Arbeiten beschäftigt sich Irman vermehrt mit den Mitteln elektronischer Musik.

Seit 1983 zahlreiche Kompositionsaufträge (Solostücke, Kammermusik, Chorwerke, Theatermusik, Opern), unter anderem von Stadt und Kanton Zürich, der Stadt Winterthur, der Kulturstiftung Pro Helvetia, dem 5. Schweizerischen Frauenkongress Bern, dem Schweizerischen Jugendmusikwettbewerb und verschiedenen Ensembles. Diverse Stipendien und Förderbeiträge; 2000 Werkjahr der Stadt Zürich, 2007 einjähriges Atelier-Stipendium in London der Landis&Gyr-Stiftung, 2018 Kunstpreis Zollikon (Hauptpreis in der Sparte Komposition).

Die Werke sind durch zahlreiche Radio-Mitschnitte dokumentiert. Eine Portrait-CD der Grammont-Stiftung (Arbeitsgemeinschaft zur Förderung schweizerischer Musik) mit einem Querschnitt durch das Gesamtwerk erschien im August 2001.
_
Aufführungen in der Schweiz, Deutschland, Italien, Frankreich, Spanien und der Ukraine.

Arbeitet als freischaffende Komponistin und Schlagzeugerin. Von 2003 bis 2020 war sie Dozentin an der Pädagogischen Hochschule Thurgau.



REGINA IRMAN Biografie Schlagzeug

Regina Irman, geboren 1957, studierte am Konservatorium Winterthur zunächst Gitarre und begann danach Schlagzeug zu spielen. Die Begeisterung für das klassische Perkussions-Instrumentarium führte zu einem weiteren Studium, das 1995 mit einem Konzertdiplom mit Auszeichnung seinen Abschluss fand.
Der zeitgenössischen experimentellen Musik gilt ein zentrales Interesse. So gelangten in konzeptuell gestalteten Programmen verschiedenste Ensemble- und Solowerke zur Aufführung, darunter mehrere Uraufführungen.

Regina Irman spielt auch eigene Stücke, u.a. "Ein Trauermarsch" und "Tabellen" (nach Texten von Adolf Wölfli), die Theatermusik "Heimweh macht unfruchtbar" und das Musik-Tanz-Theater "Lambranzis curieuse Tantz-Schul".
Das Repertoire umfasst Werke von Antoine Beuger, John Cage, Elliott Carter, Morton Feldman, Jürg Frey, Vinko Globokar, Hans Werner Henze, Nicolaus A. Huber, Dieter Jordi, Mauricio Kagel, Urs Peter Schneider, Kunsu Shim, Peter Streiff, James Tenney, Martin Wehrli, Christian Wolff, Iannis Xenakis, Walter Zimmermann.

Seit einigen Jahren beschäftigt sich Regina Irman mit historischer Perkussion. Sie bildete sich weiter in Kursen auf Kloster Michaelstein/D und erhielt Unterricht in Barock-Pauken bei Charles Fullbrook, London.
Zu ihrem Instrumentarium gehören Trommeln, Nakers, Kastagnetten, Pitos, Fingerzimbeln und Set Ups aus Kleinperkussion. In Kammermusikprogrammen spielt sie vorwiegend selber gesetzte Stimmen oder Improvisationen zu Renaissance- und Barockmusik. Sie begleitet sich auch bei ihren Auftritten als Barock-Tänzerin.


Elenco delle opere
Hügel bei Céret (1983)

Strumentazione: für 2 Bratschen und Kontrabass (auch andere Streicherbesetzungen möglich)

Ein Gebilde aus reinen Intervallketten ohne fixe Tonhöhen, in dem ein "Grundton" anfangs in die Tiefe sinkt und später frei umher wandert. Intonation und Aufeinanderhören spielen in diesem Stück eine zentrale Rolle. Grafische Notation.
Unterstützt durch die SME.

Durata: 10' 00"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
info@musinfo.ch
www.musinfo.ch
CHF: 34.00
Speculum (1984)

Strumentazione: für 4 Klarinetten in Es, Schlagzeug (2), Sisyphosmaschine, Spiegelkulisse und farbiges Licht

Sisyphosmaschine, Spiegelkulisse und ein Lichtplan können auf Anfrage ausgeliehen werden. Es ist auch eine Realisation ohne Zubehör möglich; anstelle der Maschine muss dann allerdings ein Tonband verwendet werden.

Durata: 15' 00"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
info@musinfo.ch
www.musinfo.ch
CHF: 24.00
Aus spiegelndem Eis (1984)

Strumentazione: für vier Klarinetten

Durata: 6' 00"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
info@musinfo.ch
www.musinfo.ch
CHF: 13.80
Melodie 1 (1985)

Strumentazione: für Vierteltongitarre oder andere Instrumente mit freier Intonationsmöglichkeit

Durata: 2' 00"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
info@musinfo.ch
www.musinfo.ch
CHF: 11.40
boden(los) (1985)

Strumentazione: für drei Violinen

Durata: 2' 00"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
info@musinfo.ch
www.musinfo.ch
CHF: 11.40
Melodie 2 (1985)

Strumentazione: für Untertonflöte oder andere Instrumente mit freier Intonationsmöglichkeit

Durata: 2' 00"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
info@musinfo.ch
www.musinfo.ch
CHF: 9.00
Ein vatter=ländischer Liederbogen (1985-1986)
Nach Texten von Adolf Wölfli

Strumentazione: für Sing-/Sprechstimme (Mezzosopran) und teilpräparierten Flügel

Testo: Adolf Wölfli

Klavierlieder, welche sich mit "Schweizerischem" und mit dem Selbst- bzw. Missverständnis des Schweizerischen auseinandersetzen. Abgründig grotesk. Illustrierte Partitur.Kompositionsauftrag der Stadt Zürich.

Durata: 20' 00"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
info@musinfo.ch
www.musinfo.ch
CHF: 28.80
Zahlen (1986)

Strumentazione: für Klavier

Ein mittelschweres Stück für den Unterricht, in dem die variable Form, Präparaturen und der Rhythmus zentral sind.

Durata: 5' 00"
Nepomuk Musik Verlag
c/o Breitkopf & Härtel Musikverlag
Walkmühlstrasse 52
D-65195 Wiesbaden
BRD
Tel. +49 (0)611 45 0080
vertrieb@breitkopf.de
www.breitkopf.com
Klangspiel (1986)

Strumentazione: für Klavier

Ein leichtes Stück für den Unterricht, das mit Präparaturen arbeitet.

Durata: 3' 00"
Nepomuk Musik Verlag
c/o Breitkopf & Härtel Musikverlag
Walkmühlstrasse 52
D-65195 Wiesbaden
BRD
Tel. +49 (0)611 45 0080
vertrieb@breitkopf.de
www.breitkopf.com
Ein Trauermarsch (1987)
Nach Texten von Adolf Wölfli

Strumentazione: für Schlagzeugtrio und Sprechstimme

Testo: Adolf Wölfli

Schlagzeugbesetzung u.a.: 3 Pfannen, Zinkwanne, Wasserschöpfer, Wassergong, Pedalpauken, Basler Trommel, Militärtrommel, kleine Trommel, 2 Holz-Fell-Sets, 10 Almglocken, 2 Tamtams, Peking-Opera-Gong, 6 Becken, Kazoo, Vibraslap.Die alogischen und aperspektivischen Texte und einige Solmisationsfragmente Wölflis werden in selbständigen Schichten vertont und bearbeitet. Diese Schichten, die häufig eine bei Wölfli angelegte verzerrte "Folkloristik" enthalten, sind in einer Collage übereinandergelagert. Die Pauken bilden darin das zentrale und durchgehende Element.Kompositionsauftrag des Festivals "Tage für Neue Musik Zürich".

Durata: 40' 00"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
info@musinfo.ch
www.musinfo.ch
CHF: 48.00
Schwarzes Glück (1988-1989)

Strumentazione: für teilpräparierten Flügel

Ein rhythmusbetontes Stück, das sich auf das gleichnamige Gedicht von Hans Arp bezieht. 23 Tonhöhen des Flügels sind dabei stark verfremdet.Kompositionsauftrag der Stadt Zürich.

Durata: 25' 00"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
info@musinfo.ch
www.musinfo.ch
CHF: 33.60
Passacaglia (1989-1990)

Strumentazione: für Klarinette in A

Solostück in ruhigem Gestus, das unter anderem temperierte Intervalle in der tiefen und mittleren Lage mit rein-intonierten Intervallen in der hohen Lage konfrontiert.Kompositionsauftrag Jürg Frey, Aarau.

Durata: 15' 00"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
info@musinfo.ch
www.musinfo.ch
CHF: 16.20
Schwarzes Glück 2 (1990-2001)

Strumentazione: für Schlagzeugquartett

Schlagzeugbesetzung u.a.: 4 kleine Trommeln, Basler Trommel, 8 Tomtoms, 2 Bongos, Conga, Darabukka, 2 grosse Rahmentrommeln, 2 grosse Trommeln, 4 Pedalpauken, 3 Holzblöcke, Tempelblock, grosse Schlitztrommel, 2 Tamtams, Gong in c, 4 Becken, 3 Cowbells, grosse japanische Tempelglocke, Brakedrum, Guiro und andere kleine Schlaginstrumente (keine Melodieinstrumente).Zwei Sätze und ein Epilog, die auf Ausschnitten des Klavierstücks "Schwarzes Glück" basieren. Dominierend sind eine pulsierende Rhythmik und eine fein ausgehörte Klanglichkeit.

Durata: 10' 00"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
info@musinfo.ch
www.musinfo.ch
CHF: 15.00
parts: CHF 18.-
Tabellen (1991)

Strumentazione: für 3 Sprechstimmen und Schlaginstrumente (3 Ausführende) oder als Klanginstallation mit 3 Tonbändern

Testo: Adolf Wölfli

Durata: 30' 00"-60' 00"
Manuscritto
Requiem "An den Tod" (1991-1993)
Auf einen Text von Anna Achmatowa

Strumentazione: für 25 Frauenstimmen (in 6 Gruppen von sehr hoch bis tief) und mindestens 3 Männerstimmen (Bass solo)

Testo: Anna Achmatowa

Das Werk basiert auf der phonetischen Analyse einer Aufzeichnung der Stimme Achmatowas, die ihren Text selber rezitiert. Achmatowas Rezitation wird dabei nicht als semantisches, sondern als musikalisches Material verwendet. Eine cantus-firmus-artige Linie (Männerstimme) zeichnet die Melodie ihres Sprechens im Zeitlupentempo nach. Die sechs Chorgruppen laufen dazu "homophon" und sind eine vertikale "harmonische" Aufspreizung des cantus firmus.Kompositionsauftrag der Pro Helvetia.

Durata: 60' 00"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
info@musinfo.ch
www.musinfo.ch
CHF: 30.60
Chopin in der Vertikalen (1991)

Strumentazione: für Sprecher, Klavier, Pauke und Tonbänder

Testo: Anna Achmatova

Ein kurzer Text Anna Achmatowas trifft sich mit einem Trauermarsch von Chopin.

Durata: 25' 00"
Manuscritto
Maskerade (1992)
Acht Stücke

Strumentazione: für gemischten Chor

Testo: Anna Achmatowa

Vier Paare von kurzen Stücken, deren Reihenfolge selbst gewählt werden kann. Texte von Anna Achmatowa, Zitate aus Schumanns "Carnaval" und ein Madrigal von John Bennet bilden die Basis. Für einen Laienchor komponiert.Kompositionsauftrag des Chors "Kultur und Volk".

Durata: 15' 00"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
info@musinfo.ch
www.musinfo.ch
CHF: 35.40
Spiegeltanz (1993)

Strumentazione: für 2 Blockflöten und Pauken (1)

Gemeinschaftskomposition mit Dieter Jordi.Kompositionsauftrag Conrad Steinmann für das Internationale Blockflötenfestival Basel.

Durata: 4' 00"
Manuscritto
Wörter (1994-1995)

Strumentazione: für Saxophonensemble (4 S, 2 A, 2 Bar) und Schlagzeug (1)

Das fünfteilige Stück bezieht sich auf das gleiche Material wie das Vokalstück "Requiem". In zum Teil sehr kurzen Abschnitten werden die Sonogramme gleicher aber etwas verschieden gesprochener Wörter eines russischen Textes verarbeitet. Mit mikrotonalen Färbungen.Kompositionsauftrag der Stadt Zürich.

Durata: 10' 00"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
info@musinfo.ch
www.musinfo.ch
CHF: 22.80
"... wie eine Heuschrecke über die Meere..." (1995-1996)

Strumentazione: für grossen gemischten Chor und Zuspielbänder

Testo: Meret Oppenheim

Nach Texten, Bildern und einem Objekt von Meret Oppenheim.Der sehr grosse Klangkörper wird als Skulptur im Raum eingesetzt.Kompositionsauftrag für den 5. Schweizerischen Frauenkongress in Bern.

Durata: 20' 00"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
info@musinfo.ch
www.musinfo.ch
CHF: 42.00
(Parts available from SME/EMS: CHF 33.-)
Heimweh macht unfruchtbar (1995-1996)
Theatermusik

Strumentazione: für Schlagzeug solo

Durata: variabel
Manuscritto
Vereinsamt (1995)

Strumentazione: für Schlagzeug solo (Glockenspiel, Becken und Metallobjekte)

Ruhige Metallklänge zu einem Text von Friedrich Nietzsche.

Durata: 10' 00"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
info@musinfo.ch
www.musinfo.ch
CHF: 13.20
Tisch mit Vogelfüssen (1996)

Strumentazione: für Tonband allein

Zu einem Objekt von Meret Oppenheim.
Collage aus teilweise transponierten Rufen, Gesängen und Geräuschen verschiedener Vögel.

Durata: 5' 30"
Manuscritto
Fünf Sprach-Klang-Objekte (1996)

Strumentazione: für Schlagzeug solo (Vibraphon, Kleinperkussion, Sprechstimme)

Nach Texten von Sonja Sekula.Sehr kurze, konzentrierte Stücke, bei denen der/die InterpretIn auch die Sprechstimme einsetzen muss.

Durata: 5' 00"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
info@musinfo.ch
www.musinfo.ch
CHF: 13.20
Portrait of Sonja Sekula (1996)
Improvisationskonzept

Strumentazione: für drei Ausführende nach einem Werk von Sonja Sekula

Manuscritto
Fächer (1996)

Strumentazione: für Klavier zu vier Händen

Pflichtstück für den Schweizerischen Jugendmusikwettbewerb.Gefordert sind Klangsinn und rhythmische Präzision anstelle von klassischer Wettbewerbs-Virtuosität.Kompositionsauftrag des Schweizerischen Jugendmusikwettbewerbs.

Durata: 5' 00"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
info@musinfo.ch
www.musinfo.ch
CHF: 14.40
"Ja, die Vögel müssen ihr Singen nie verkaufen" (1996)
Performance

Strumentazione: für eine/n Ornithologin/en, eine/n Schreiber/in, vier Leute an CD-Playern und ein Zuspielband

Durata: variabel, mindestens 1 Stunde
Manuscritto
Drei Tänze (1996-1997)

Strumentazione: für Sopran, Sprechstimme/Klavier, Klarinette und Akkordeon

Testo: Anna Achmatova

Mitternächtlicher Gespenster-Spuk. Konzertfassung eines Bildes der im Entstehen begriffenen Oper "Poem ohne Held".Kompositionsauftrag des Ensemble Klangheimlich, Bern.

Durata: 18' 00"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
info@musinfo.ch
www.musinfo.ch
CHF: 43.20
Sculptures (for Bruce Naumann) (1997)

Strumentazione: für Viertelton-Gamben-Quartett (2A, 2B)

Vier vierteltönig gebundene Gamben für einmal in roher Klanglichkeit.Kompositionsauftrag Ensemble Concerto di Viole.

Durata: 15' 00"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
info@musinfo.ch
www.musinfo.ch
CHF: 27.60
Otto mane (1999)

Strumentazione: für Sprecher, Sopran, Klavier und grosse Trommel

Testo: E.T.A. Hoffmann

Ein "Carnaval" für 4 SpielerInnen in 15 Konstellationen mit R. Schumann und E.T.A. Hoffmann.Urs Peter Schneider zum 60. Geburtstag.

Durata: 3' 00"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
info@musinfo.ch
www.musinfo.ch
CHF: 14.40
Orfeo (1999-2000)

Strumentazione: für 5 Abspielgeräte (auch Fassung für Tonband)

Zitate europäischer Kunstmusik und ein russisches Glockengeläute spuken durch die Formhülle von Monteverdis Orfeo-Ouvertüre. Konzertfassung der Ouvertüre der im Entstehen befriffenen Oper "Poem ohne Held".
Kompositionsauftrag für das Jubiläumsquiz der Konzertreihe Rezital (Werner Bärtschi).

Durata: 4' 00"
Manuscritto
Surdina (1999-2000)

Strumentazione: für Altus solo

Testo: Cecilia Meireles

Ein versponnenes Lied nach einem Text der brasilianischen Dichterin Cecilia Meireles.Kompositionsauftrag der Pro Helvetia.

Durata: 7' 00"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
info@musinfo.ch
www.musinfo.ch
CHF: 13.20
Poem ohne Held (1997-2002)
Oper in 3 Akten

Testo: Anna Achmatova, Peter Schweiger

Besetzung:
Sopran, Altus, Sprecher, 2 Sprecherinnen, Chor (2,2,2,2)
Instrumentalensemble (4 Gamben, Klarinette, Akkordeon, 2 Klaviere, 2 Schlagzeuge)

Durata: 80' 00"
Manuscritto
Volkslieder und Zaubersprüche (2002)

Strumentazione: für Frauenchor

Nach mittelalterlichen und volkstümlichen Texten.

Durata: 20' 00"
Manuscritto
Landschaften (2003)
Fünf Stücke

Strumentazione: für Schlagzeugsextett

1. Schneelandschaft
2. Eisblumen
3. Maschinenlandschaft, zerschnitten
4. Eisgitter, amorph
5. Maschinenlandschaft, rotierend

Durata: 12' 00"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
info@musinfo.ch
www.musinfo.ch
CHF: 34.20
Vier Kommentare zu den "Sprechstücken" von Carl Orff (2003)

Strumentazione: für Sprechstimmen und Schlagzeug

Testo: Hildegard von Bingen

Durata: 15' 00"
Manuscritto
Vögel und andere fliegende Tiere (2004)

Strumentazione: für vier Sprechstimmen, drei Paar Gläser und Zuspiel-CD

Testo: Hildegard von Bingen

Durata: 10' 00"
Manuscritto
Zehn kurze Stücke nach Motiven von Bach und Biber (2004)

Strumentazione: für (Barock-) Violine solo

Durata: 10' 00"
SME/EMS
Postfach 7851
CH-6000 Luzern 7
Schweiz
info@musinfo.ch
www.musinfo.ch
CHF: 16.80
Schilfbilder (2005)

Strumentazione: für Altflöte, Bassklarinette, Geige, Cello und Klavier

Kompositionsauftrag der Stadt Winterthur.

Durata: 10' 00"
Manuscritto
Lautfelder (2006-2007)

Strumentazione: für 8 Frauenstimmen mit Perkussion und Lichtquellen

Nach der "Lingua ignota" der Hildegard von Bingen.

Durata: variabel (mind. 20')
Manuscritto
Linien (2006-2007)

Strumentazione: für 2 Sopran-Posaunen und 2 Alt-Posaunen

Nach Antiphonen der Hildegard von Bingen.

Durata: variabel (mind. 10')
Manuscritto
Sieben Szenen (2007-2008)

Strumentazione: für Blockflöte/Schalmei, Zink, Renaissance-/Barock -Gitarre, Cembalo/Truhenorgel, Schlagzeug, Barockgeige, Barockcello/Bassgambe, Violone

Beitrag zum gemeinschaftlichen Musik-Tanz-Theater-Projekt Lambranzis curieuse Tantz-Schul nach einer Idee von Regina Irman.

Durata: 20' 00"
Manuscritto
Songs (2009)

Strumentazione: für Sopran, Bass-Klarinette, Cello und Klavier

Testo: William Blake

Kompositionsauftrag des Ensembles Millefeuille.

Durata: 15' 00"
Manuscritto
Follia / Schattenvariationen (2009-2010)

Strumentazione: für zwei Blockflöten, Barock-Cello, Theorbe, Cembalo und Perkussion

Kompositionsauftrag des Ensembles Opera strumentale.

Durata: 10' 00"
Manuscritto
Im Park (2010-2011)
Kurzoper

Strumentazione: für Sopran, Mezzosopran, Alt, Tenor, Bassbariton, Klarinette, Violine, Kontrabass, Akkordeon und Schlagzeug

Auf ein Libretto von Ilma Rakusa.
Kompositionsauftrag von Open Opera St.Gallen.

Durata: 15' 00"
Manuscritto
Locus solus (2012-2015)

Strumentazione: elektronische Klangbilder zum Roman von Raymond Roussel

Manuscritto
L' Espagnole (Petite Entrée) (2013)

Strumentazione: für fünfchörige Barock-Quartgitarre, sechschörige Barockgitarre, Barockvioline, Barockcello und Perkussion

Mit Unterstützung der Fondation Nicati-de Luze

Manuscritto
Locus solus (2015)
konzertante Fassung

Elektronische Klangbilder und Lesung aus dem Roman von Raymond Roussel.

Manuscritto
Masken (2016)

Strumentazione: für zwölf Frauenstimmen und Zuspielband

Testo: Anna Achmatowa

auf Text-Fragmente von Anna Achmatowa
Kompositionsauftrag der Arthur Lourié Gesellschaft Basel, mit Unterstützung des Fachausschusses Musik BS/BL


Manuscritto
Zeiten (2018)
(Treppe, Becketts Enkel)

Strumentazione: für Tenorposaune solo

Kompositionsauftrag des Vereins ars braemia

Manuscritto
Akaziendornen (2019)

Strumentazione: elektroakustische Musik

Studie 1-Paare, Studie 2-Paare, Studie 3-Sinkende Bahnen, Studie 4-Dickicht, Studie 5-Dornen seziert; Dornengesang 1-Stimmen

Manuscritto
Locus solus (2019)
Fassung 2019

Strumentazione: elektroakustische Musik (ohne Texte)

Manuscritto
Discografia
Regina Irman (Grammont Porträt Musikszene Schweiz Nr. MGB CTS-M 62, 2001)
Interpreti:
Jordi, Dieter
Nopper, Sylvia
Weiss, Marcus
Steinmann, Conrad
Opere:
Irman, Regina: Hügel bei Céret (1983)
Irman, Regina: Schwarzes Glück 2 (1990-2001)
Irman, Regina: Wörter (1994-1995)
Irman, Regina: Tisch mit Vogelfüssen (1996)
Irman, Regina: Drei Tänze (1996-1997)
Irman, Regina: Melodie 1 (1985)
Irman, Regina: Melodie 2 (1985)
Irman, Regina: Orfeo (1999-2000)
Info: www.fonoteca.ch


Ultimo aggiornamento: 2020-11-17 17:21:29